Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

254 Ergebnisse für „steuerlich schweiz“

Filter Steuerrecht

| 24.9.2013
Ich bin Deutsche, mit einem Schweizer verheiratet. ... Wir sind je 1/2 Jahr in D, 1/2 Jahr in der Schweiz. Ich bin in der Schweiz mit Wohnsitz angemeldet.

| 21.12.2011
Hallo, ich ziehe zum 01.01.2012 in die Schweiz. ... Duschtür und Einbauschrank) steuerlich geltend machen 8. ... Fernseher) steuerlich geltend machen?

| 7.9.2020
| 63,00 €
von Rechtsanwalt Alex Park
Guten Tag, ich beginne am 1/10/2020 eine Beschäftigung in der Schweiz. ... Welche der nachfolgenden Varianten ist für mich die steuerlich optimale Variante: 1. ... In der Schweiz wird eine B-Bewilligung beantragt.

| 26.5.2019
Ich bitte um Klärung der steuerlichen Situation. ... Wir werden in Deutschland und in der Schweiz jeweils mit einer Progression steuerlich veranlagt. ... Wie verhält sich der Sachverhalt aus dt. steuerlicher Sicht?
13.1.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ich war seit Anfang 2011 als Secondee von einem deutschen Arbeitgeber in die Schweiz entsendet. ... Steuerlich falle ich gegenwärtig unter das DBA zwischen der Schweiz und BRD, da ich an mehr als 60 Tagen nicht nach der Arbeit an meinen Hauptwohnsitz in BRD zurückkehre, aber, dadurch dass meine Frau und mein Kind weiterhin in Deutschland wohnen und wir dort einen gemeinsamen Wohnsitz haben, wurden meine Einkünfte zwischen der Schweiz und Deutschland nach Aufenthalt aufgeteilt. ... Grenzgänger Bewilligungen seien auch in nicht-grenznahen Kantonen möglich und steuerlich entstünden mir in der Schweiz keine Nachteile.
11.11.2011
Im Anschuß werde ich eine neue Tätigkeit in der Schweiz aufnehmen und auch meinen Wohnsitz in die Schweiz verlagern. ... , oder werden meine weiteren Einkünfte aus der Schweiz mit berücksichtigt bzw. erfolgt eine Hochrechnung auf ein "theoretisches" Jahresgehalt in Deutschland?
2.2.2009
Im Zuge des Stellenwechsels beabsichtige ich den Wohnsitz in die Schweiz zu verlegen. ... Geplant ist eine wöchentliche Heimfahrt nach DE bzw. von Deutschland in die Schweiz seitens meiner Frau. Meine Frage ist nun: Was ist für uns beide die beste steuerliche Konstellation bzgl Familienwohnort (Anmeldung Hauptwohnsitz, Nebenwohnsitz), Lebensmittelpunkt der Ehepartner und der steurlichen Anrechnung der Heimfahrten?

| 6.4.2017
von Rechtsanwalt Pascal Gratieux
Ich arbeite für die Schweizer Behörde(Kanton BS) als Angestellter in folgendem System: 7 Tage Arbeit / 7 tage frei. ... Mein Arbeitgeber stellt Unterkünfte zur Verfügung ob auf einem Schiff oder an Land wir haben die Wahl (beide Unterkünfte befinden sich in der Schweiz) Die 60 tage Regelung würde ich somit erreichen, bei 7 tage arbeit und 7 tage frei würde ich auch 183 Tage berufsbedingt in der Schweiz bleiben. ... Bei den 60 Tagen muss ich in der Schweiz mein Gehalt mit dem vollen Steuersatz versteuern.

| 20.2.2012
Guten Tag, ich werde demnächst 2 Wochen im Monat in Deutschland arbeiten und auch Wohnen (Angestellt, angemeldet, Deutsches Konto, Krankenkasse etc. ) als auch 2 Wochen im Monat in der Schweiz (Angestellt, inkl. ... Wie gehe ich da rechtlich richtig vor um Steuerlich nichts falsch zu machen? ... Ich bin Schweizer Bürger inkl.
3.12.2012
Mein Freund arbeitet seit knapp 5 Jahren in der Schweiz mit einem Einkommen von ca 130.000 CHF brutto. ... Mein Freund versteuert sein Einkommen in der Schweiz. ... Wie wirkt sich die Heirat steuerlich in Deutschland, wie auf das Schweizer Gehalt aus und was fuer Aenderungen gibt es im naechsten Jahr mit Kind?
18.10.2012
Guten Tag kurz meine Situation Ich bin Angestellter meiner eigenen GmbH in der Schweiz. ... Was wären die Konsequenzen, wenn ich mich in Deutschland anmelde, meinen Wohnsitz und meinen Firmensitz in der Schweiz aber behalte.

| 28.4.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, - Ich wohne und arbeite (unselbstständig) in der Schweiz. ... Steuern zahle ich ausschließlich in der Schweiz. - Ich bin nicht verheiratet. ... Was wären dann die steuerlichen Konsequenzen?

| 12.11.2008
von Rechtsanwalt Manfred A. Binder
Hallo, ich habe ein Angebot aus der Schweiz. ... Was muss ich in der Schweiz anmelden? ... Ist das steuerlich relevant?
6.5.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich werde ab September an einer Hochschule in der Schweiz (öff. ... Nach einem Jahr plane ich meine ganze Familie in die Schweiz mitzunehmen. Nun kommen meine Fragen: 1.Kann ich in der Schweiz eine Aufenthaltsbewilligung „B" beantragen?
31.5.2012
., deutscher Staatsbuerger, bei deutscher Firma angestellt, seit 12 Jahren auf Entsendung, davon die letzten 7 Jahre in der Schweiz (CH) - Lebensmittelpunkt in CH, Familie lebt in CH. ... BFA Rente - Plan ist weiter in CH Wohn- und Steueransaessigkeit und Lebensmittelpunkt zu behalten - keine Erwerbstaetigkeit ab 1.9. in CH oder D geplant - was sind die steuerlichen Auswirkungen in CH und D in 2012 und 2013 ff (Gehaltbesteuerung 2012, Abfindungszahlungen 2012 u 2013, Depot Dividenden, vermietete Immobilie in D, betriebliche Rente ab Alter 62, BFA ab Alter 65) und wie kann Doppelbesteuerung vermieden werden. Ergeben sich steuerliche Vorteile durch Verbleib in CH?

| 27.4.2015
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Ich habe am 01.03.15 eine neue Arbeitsstelle in der Schweiz angefangen. ... Derzeit wird mir ja nur die Quellsteuer abgezogen die dann zwar verrechnet wird aber steuerlich wäre natürlich die Schweiz interessanter. Was kann ich tun um doch in der Schweiz zu versteuern ?
27.7.2011
Ich bin in der Schweiz gemeldet und „lebe nun hier" - d.h. ich bin höchstens noch besuchsweise in Deutschland. ... Ich gehe davon aus, dass ich in der Schweiz unbeschränkt steuerpflichtig bin. ... Ich hingegen wohne nun permanent in der Schweiz.
11.11.2014
ich habe ein Jobangebot aus der Schweiz (ca. 90000€). ... Aktuelles Haus ist Eigenheim ( gehört 50/50 mir und Ehepartnerin) und aktuell in Finanzierung. - Ehefrau halbtags beruftätig mit geringer Einkunft aus nichtselbständiger Arbeit - Kind ist aktuell über mich krankenversichert - Distanz zu Firma in der Schweiz > 200km - keine sonstigen Einkünfte Ich denke darüber nach in der Schweiz eine Wohnung zu mieten und an Wochenenden nach Deutschland zur Familie zu pendeln. ... Oder reicht es wenn ich in der Schweiz besteuere. b) Wie sieht es mit der Kranken- und Rentenversicherung aus ?
123·5·10·13