Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

75 Ergebnisse für „steuerlich eltern miete“

Filter Steuerrecht

| 25.7.2011
Variante 1: Meine Eltern zahlen mir keine Miete. ... Variante 2: Meine Eltern zahlen mir neben den Umlagen eine Miete, die ich vor dem Finanzamt deklariere. Die Miete wird so bestimmt, dass ich durch die Abschreibung und sonstige Ausgaben so gut wie keinen Gewinn habe und steuerlich nicht belastet werde.
6.5.2005
Tatsächlich werden die Mieten an mich bezahlt. ... Wie ist das ganze steuerlich bei meinen Eltern und bei mir zu betrachten. Welche steuerliche Auswirkung hat der Nießbrauch.
10.8.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wir möchten nun wissen, wie wir die Eigentumsaufteilung am steuerlich günstigsten vornehmen. ... Finanzierung durch meinen Mann und mich, Eigenkapitalschenkung von meinen Eltern an mich, 100% Eigentum bei meinem Mann und mir, monatliche Mietzahlung von meinen Eltern. Eventuell ist steuerlich auch eine ganz andere Möglichkeit sinnvoll, ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir hierzu einen Hinweis geben könnten.
3.7.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Die Eltern E des Mannes schenken der Familie F 150tsd.€. ... Die Eltern bekommen das Nießbrauchsrecht an dem neuen Haus. ... Wie kann man steuerlich Anschaffungskosten und Renovierungskosten absetzen?
6.10.2019
| 73,00 €
von Rechtsanwalt Sebastian Braun
Ziel: Steuerlich und rechtlich bester Übertrag der Immobilie von meinen Eltern auf mich, den Sohn. ... Wie wird der Tilgungsbetrag bei mir und bei meinen Eltern steuerlich angesehen ? ... Steuerlich evtl. ein sinnvoller Weg, da alle Einnahmen und Ausgaben bei meinen Eltern als Rentner laufen.

| 13.9.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Sind Investitionen Dritter in ein bestehendes Wohnhaus, hier selbstfinanzierter Ausbau des späteren Bewohners (der nicht identisch mit Hauseigentümer ist) für den Hauseigentümer auch steuerpflichtig, wenn sie sozusagen als Miete gerechnet werden, aber keine direkte Mietzahlung erfolgte?
17.1.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Sehr geehrte Damen und Herren Mein Bruder und ich haben im Jahr 1994 ein Haus gekauft.Ab diesem zeitpunkt haben wir das Objekt meinen Eltern zu Miete überlassen. ... Es ist Baujahr 1600 und steht unter Denkmalschutz Bisher haben wir dieses steuerlich nie geltend gemacht. ... Alle anderen Kosten (Versicherungen etc.) werden durch meine Eltern getragen.

| 4.2.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Unsere Eltern (3 Kinder) haben in Ihrem Testament den 5 Enkeln (z.Teil derzeit noch minderjährige Kinder der beiden Töchter) das Haus zugesprochen. ... Dabei drückt ihn natürlich, dass ihm ja nichts "gehört" (obwohl er faktisch solange er lebt der Besitzer sein wird, und wie die Eigentümer sich an den Investitionskosten beteiligen (in der Enkelgeneration wird das Haus wohl voraussichtlich verkauft und das Eigentum dann verteilt werden) Nun die Fragen. 1) Wie und wo kann geregelt werden, dass mein Bruder Investitionen am Haus steuerlich geltend machen kann? ... Investitionen steuerlich geltend machen, wenn nur der Niessbrauch zu seinen Gunsten ab sofort gilt, noch zu Lebzeiten meiner Mutter,) 3) Was müssen wir Geschwister bzw. die Enkel mit mit dem Onkel darüber hinaus für Regelungen treffen?
23.4.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Situation: Meine Eltern möchten ihr Einfamilienhaus auf mich überschreiben (Eigentumsübertrag, Schenkung) und weiter darin wohnen (lebenslanges Wohnrecht). ... Gesamtleistung) steuerlich absetzen?
2.1.2019
| 50,00 €
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Mir ist es aber noch nicht klar, ob es unter steuerlichen Aspekten (Mieteinnahmen, Abschreibung, ..) einen Unterschied macht, ob ich alleine oder zusammen mit meiner Frau in das Grundbuch eingetragen werden. ... Die Sicherheit für das Darlehen werde ich stellen (geerbtes Elternhaus).
7.1.2017
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Mich würde vor der Ummeldung nur interessieren, was ich bei der Konstellation beachten muss bzw. was sich hier unterscheidet zu einer „typischen" Mietsituation, da ich bei meinen Eltern für das Gästezimmer ja keine Miete zahle. ... Und kommen da auch für meine Eltern Veränderungen hinsichtlich steuerlicher Belastungen in irgendeiner Form, da ich offiziell ja dann den Haushalt von zwei auf drei Personen erweitere.

| 11.8.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Die Wohnung ist komplett separiert und es wird die ortsübliche Miete fällig. ... Kann man als Werbungskosten dann einen Teil der Hausraten absetzen, statt Miete? ... Sind steuerlich Umzugskosten in die Stadt B in irgendeiner Form absetzbar, obwohl meine Eltern den Hauptwohnsitz weg von Stadt A (wo die Arbeit meines Vaters ist) in Stadt B aus privaten Gründen verlegen?

| 21.12.2008
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Für ihr Arbeit haben sie uns Rechnungen geschrieben, die wir gerne für die sehr zuverlässige und vertrauensvolle Arbeit meist BAR bezahlt hatten, die Eltern haben den Geldeingang quittiert, wir haben die Ausgaben steuerlich geltend gemacht. ... Bank-Berater, Wirschaftsberater, Politker reisen zu horrenden Kosten - die sicherlich steuerlich geltend gemacht werden - umher. ... Meine Eltern waren in dieser Zeit ausschließlich zum arbeiten da.

| 8.8.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Meine Eltern haben mir und meinem Bruder in vorweggenommener Erbfolge Wohnungen in einem fremdgenutzten Mehrfamilien- und Geschäftshaus übertragen. ... Die Abschreibung erfolgt ja bereits durch meine Eltern.

| 16.9.2015
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Ist es möglich ein Betriebsleiterhaus steuerlich geltend zumachen? ... Da ich mit meiner Ehefrau und meinen Sohn nicht im „alten Bauerhaus" zusammen mit meinen Eltern leben kann, ( zwei Generationen unter einem Dach, das geht nicht lange gut.) ... Das „ alte Bauernhaus" nutzen wir nun als Altenteilerhaus für meine Eltern.
12.2.2017
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Steuerlich bisher ohne Afa, da es immer von der Familie Großeltern und Eltern im Selbstnutz bewohnt wurde, und keine Einkünfte aus Vermietung generiert wurden.

| 20.7.2011
In das Haus werden ab Mitte August meine Eltern einziehen. Sie sollen mir keine Miete zahlen. ... Das Haus wurde mir im Mai 2001 durch meine Eltern im Rahmen einer Schenkung überlassen.

| 26.8.2014
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
1990 wird eine ETW von den Eltern gekauft und vermietet. Die bis 2016 fest gebundenen Zinsen wurden als Werbungskosten steuerlich anerkannt. 2013 wurde die ETW an die Tochter geschenkt. ... Die Eltern kassieren weiter die Mieten wie bisher.
123·4