Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

132 Ergebnisse für „steuer werbungskosten kosten arbeitnehmer“

Filter Steuerrecht
25.6.2013
von Rechtsanwalt Philipp Adam
Kann ein Arbeitnehmer die Kosten für eine Coaching-Ausbildung als Werbungskosten von der Steuer absetzen? ... Outplacememt Beratung in selbstädniger Tätigkeit etc. auf eigene Kosten durch. Da sich das Unternehmen daran nicht beteiligt, die Frage, ob und welche Voraussetzungen für eine steuerliche Absetzbarkeit (bsp: Werbungskosten) besteht.

| 12.3.2014
Hallo, ein Arbeitnehmer hat von seinem Arbeitgeber Umzugskostenhilfe in Höhe von 3500 Euro erhalten und aus versehen nicht in der Zeile 79 in der Anlage N eingetragen. ... Es wurde aber auch vergessen, noch steuermindernde Werbungskosten zum Ansatz zu bringen (Fahrtkosten, Versicherungen) - vermindert dies die Höhe des Ansatzes von 3500 Euro? ... Einen Steuerfachanwalt einschalten oder aufgrund der geringen Komplexität den Vernehmungsbogen selbst ausfüllen (und wie detailliert)?
5.12.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Deshalb kann ich nur inen Teil der Möglichkeiten nutzen bzw. leide unter häufigen Verbindungsabbrüchen. 4) Mein Arbeitgeber würde den Sachverhalt auch auf Anfrage der Finazbehörde bestätigen 5) Ich habe ein Angebot von Kabel Deutschland für einen schnellen Internetanschluss via Kabel - dieser kostet mehrere 1.000€ da der Anschluss erst verlegt werden muss 6) Ich würde die Kosten gerne als Werbungsksten geltend machen. ... Meine Fragen: a) Gibt es ähnlich gelagerte Musterfälle, die es erlauben würden diese (Verlegungs)-Kosten als Werbungskosten abzusetzen ?
14.4.2017
von Rechtsanwalt Dr. Tim Greenawalt
Beide als Arbeitnehmer. ... Dieser Arbeitslohn wird vorher von den ausländischen Ausgaben (Werbungskosten) bereinigt. ... Steuer ab 2017, die in unserer Situation zu berücksichtigen sind?

| 5.4.2014
von Rechtsanwalt René Piper
. / eine eigene NK-Abrechnung erfolgt daher auch nicht) Darf man bei der Steuererklärung nun die Entfernungspauschale vom Hauptwohnsitz anrechnen, obwohl es ja eigentlich keine Fahrten unter der Woche gibt? ... Damit ginge auch einher, dass das Zimmer kostenmäßig nicht mit angegeben würde.
22.4.2014
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Die Kosten für den Auslandsaufenthalt bestanden aus Flug, Wohnung (3000 EUR), und USA-Studiengebühren (3000 EUR). Meine sonstigen Werbungskosten im restlichen Jahr sind eher gering, weil ich in Deutschland nur eine kurze Wegstrecke zur Arbeit habe. 1. Bitte beraten Sie mich, wie ich diese Kosten am besten geltend mache und die Steuererklärung für diesen Sachverhalt am besten ausfülle. 2.
10.8.2008
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Deshalb habe ich den "geldwerten Vorteil" aus der 1%-Regel als Werbungskosten angestetzt, welche mir vom FA mit folgender Begründung gestrichen wurde:"Der Betrag in Höhe des "Gehaltsäquivalents" stellt keinen steuerpflichtigen Arbeitslohn und damit auch kein Entgelt des Arbeitnehmers für die Nutzung des überlassenen Firmenwagens dar.
28.9.2005
Meine Frage ist nun, ob ich diese Kosten als Werbungskosten geltend machen kann, und falls ja auf welchen Paragraph kann man sich dabei beziehen?

| 22.4.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Laufende Kosten wie Versicherung, Werkstatt etc. bezahlt meine Firma. ... In meiner Erklärung habe ich die Leasingraten als Werbungskosten angegeben, da der Wagen beruflich benötigt wird. ... Es handelt sich somit um Werbungskosten i.H.v. 1398,- (6 Monate), welche nicht anerkannt worden sind.
19.7.2012
Da die Wohnung nie vermietet war und ich Sie nicht selbst bewohnt habe fallen somit Steuern an. Kann ich jetzt die Kosten welche ich bisher hatte (aber schon in den vorherigen Steuererkärungen angegeben habe) nun noch einmal als Kosten angeben um diese vom Gewinn abzuziehen ? ... Da ich mich auf eine schon eingereichte Steuereklärung berufe und mir das Finanzamt diese Angaben streichen will benötige ich explizite angaben auf Urteile oder Steuertexte.
9.12.2005
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Bei der letzten Einkommensteuererklärung wollte ich die geleisteten verlorenen Zuschüsse als Werbungskosten bei Einnahmen aus Kapitalvermögen geltend machen. ... Meine Fragen: 1.Welche Argumente sind für das Finanzamt nötig, um ohne Zweifel Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit geltend machen zu können? ... Beispiel: VK = EUR 10.000, Zuschüsse und Stammkapital = EUR 40.000,-- => Verlust = EUR 30.000,-- (Werbungskosten bei Einnahmen aus Kapitalvermögen) 3.Welche Variante ist sinnvoller, 1. oder 2.?

| 9.4.2011
Bevor ich das Studium angetreten habe, habe ich mit meinem Arbeitgeber einen Fortbildungsvertrag geschlossen, dieser beinhaltete: - Beteiligung an den Kosten in Höhe von 400 € pro Kalenderjahr, allerdings ohne Freistellung und Übernahme zusätzlicher Kosten - Rückzahlungsverpflichtung auf 2 Jahre nach Beendigung des Studiums, in Höhe von 100% im 1. ... Steuer- und SV-pflicht, vielmehr wurde die Steuer- und SV-Freiheit geprüft. ... Oder ist dies nicht ein Umlegen des Unternehmerrisikos auf den Arbeitnehmer, wenn sich bei einer späteren Prüfung evtl. herausstellt, dass diese restlichen 600 € nun durch meine Kündigung doch steuer- und SV-pflichtig sind?

| 6.3.2021
| 65,00 €
von Rechtsanwältin Elisabeth v. Dorrien
Hallo sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte bisher nie meine Steuer gemacht weil ich nichts zu berechnen hatte. Letztes Jahr war ich aber ne ganze Weile in Kurzarbeit und da meinte jetzt jemand zu mit Ich müsse nun aber auf jeden Fall meine Steuer machen...

| 11.1.2011
Diese Zuzahlung in Summe von 556 EUR monatlich übersteigt den für die private Nutzung aus steuerlicher Sicht zu versteuernden Betrag.

| 10.7.2017
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Nun habe ich aufgrund des Rates eines Steuerprogramms eine doppelte Haushaltsführung angegeben und dies als Werbungskosten abgesetzt. ... Ich habe allerdings keinen Mietvertrag, da ich dort kostenlos wohne. Ich bin 36 Jahre alt und insofern erwachsener Arbeitnehmer.
22.11.2012
Meines Wissens zahlt der Arbeitgeber den Arbeitnehmer und Arbeitsgeberanteil der Lohnnebenkosten nach!?
28.12.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um eine steuerrechtliche Erstberatung. ... Das war finanziell für mich uninteressant und folglich machte ich beim Finanzamt bisher niemals Studienkosten als Werbungskosten oder auch als Sonderausgaben geltend. ... Juni 2009 (VI R 14/07) interpretiere ich nun jedoch dahingehend, dass ich meine Studienkosten doch als Werbungskosten abziehen und folglich einen Verlustvortrag bilden dürfte.
8.7.2013
Daraus entstehen mir zurzeit Kosten in Höhe von ca 3000,--Euro für das Layout, für den Druck und den Vertrieb. ... Kann ich diese Kosten als Werbungskosten im Rahmen meiner Arbeit als Lehrer absetzen, zumindest solange ich noch keine Einnahmen habe?
123·5·7