Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

162 Ergebnisse für „steuer schweiz wohnsitz finanzamt“

Filter Steuerrecht

| 28.4.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Steuern zahle ich ausschließlich in der Schweiz. - Ich bin nicht verheiratet. ... Würde ich damit trotzdem einen Wohnsitz in Deutschland begründen? ... Fällen etwas mit den Finanzämtern in München bzw.

| 4.11.2013
Ein Freund von mir bekommt eine Stelle in der Schweiz und möchte auch dort Eigentum erwerben bzw. bis dahin eine Wohnung mieten. Dazu wird er sich in der Schweiz mit dem Wohnsitz anmelden. Frage: Wird das bisherige Einwohnermeldeamt oder die Botschaft bzw. das deutsche Finanzamt von den Schweizer Behörden informiert, dass er den Wohnsitz dort hat?
2.9.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Guten Tag, ich bin ledig, habe 1 Kind (welches bei der Mutter in Deutschland wohnt), bin derzeit in der Schweiz beschäftigt (B-Bewilligung) und habe momentan noch einen Wohnsitz in der Schweiz welchen ich aber in naher Zukunft nach Deutschland zurückverlegen möchte. Mein neuer Wohnsitz soll in Deutschland sein, da ich ein Kind bekommen und auch eine Immobilie gekauft habe. ... Kann ich meinen Wohnsitz nach Deutschland verlegen, dem Finanzamt die Ansässigkeit mittels GRE-1 in D nicht melden, sondern weiterhin in der Schweiz meine Steuern bezahlen und die Nichtrückkehrtage dokumentieren?
18.5.2015
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Seit Mitte März wohnen wir, eine Familie mit zwei Kindern, in der Schweiz. ... Das Finanzamt meinte, dass ich zwar das DPA anführen kann, aber genau die Stelle zitieren soll, in der gesagt wird, dass ich von den Steuern befreit werden kann. Die daran anschließende Frage wäre, ob ich dann in der Schweiz auch Steuern bezahlen muss?
19.6.2014
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Da die Strecke Fr – Zürich mehr als 110 km und 1,5 Stunden pro Strecke beträgt, gilt für mich ja die 60 Tage Regel, nach der ich mein Gehalt komplett in der Schweiz versteuern muss (bin Deutscher und Schweizer Staatsbürger). ... Laut Finanzamt Deutschland ist das i.O. ich muss einfach die Tage und Adressen wo ich übernachte aufführen, d.h. ich brauche keine Rechnungen/Mietverträge etc. Laut Finanzamt Schweiz gilt die 60 Tage Regel nicht für mich, sondern ich werde in der Schweiz Quellenversteuert, was meiner Meinung nach nicht zutrifft, da ich schweizer Bürger bin.
3.7.2007
Wohnsitz in Deutschland seit Ende 2003. In der Schweiz geboren, bis 2003 wohnhaft in der Schweiz. ... Als ich ein Kind war, wohnhaft in der Schweiz, wurde mir: 1)eine Wohnung in Frankreich von meinem Vater geschenkt 2)Eine Wohnung in der Schweiz (Genf) wurde direkt in meinem Name gekauft Bis 2003 war ich Studentin und habe nie Steuer in der Schweiz gezahlt.

| 24.1.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Zudem habe ich in der Schweiz meinen Wohnsitz gemeldet, wo ich auch Steuern zahle. ... Kann ich meinen Wohnsitz in der Schweiz behalten? Wie und wo zahle ich welche Steuern?

| 16.2.2011
.-31.12.2009 in der Schweiz tätig gewesen und habe einen schweizerischen Lohnausweis erhalten. Ich bin für die Schweizer Firma in Holland, Österreich etc. eingesetzt worden, bin aber maximal alle 6-10 Wochen für 10 Tage nach Hause in Deutschland zurückgekehrt und war sonst nur im Ausland tätig. ... Gilt hier die 183-Tage-Regelung, da ich den gewöhnlichen Aufenthalt nicht in Deutschland hatte und ich kann die Steuererklärung in der Schweiz abgeben und muß ich dass dem Finanzamt in Deutschland nachweisen, dass ich dort meine Steuererklärung gemacht habe oder reicht ein Anschreiben an das Finanazamt hierzu ?

| 4.1.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Ich werde in Kürze für ein schweizer Unternehmen mit schweizer Arbeitsvertrag tätig werden. Mein gemeldeter Wohnsitz wird in Deutschland bleiben, ich bin aber kein Grenzgänger (wohne ca. 800 km von der schweizer Grenze entfernt). ... Ich zahle in die schweizer Rentenversicherung (AHV) sowie in die schweizer Arbeitslosenversicherung (ALV) ein.

| 18.12.2014
Juli 2013 von Deutschland in die Schweiz gezogen, habe dort einen Wohnsitz und bin dort gemeldet. ... Nun habe ich Post vom Finanzamt in D bekommen, dass meine Einkünfte aus der zweiten Jahreshälfte 2013 in der Schweiz zur Berechnung des dt. ... Ich bin seit Umzug in der Schweiz gemeldet, habe meinen Wohnsitz dort und arbeite in der Schweiz.

| 1.3.2010
Diese erhalte ich aber nicht mehr, da ich in Deutschland keinen Wohnsitz mehr besitze. ... Dann müsste ich die Abfindung in der Schweiz versteuern. ... Wo und in welcher Form müssten Steuern gezahlt werden?
22.4.2013
Angestellt in der Schweiz, Bankkonto in der Schweiz, Gehalt in der Schweiz, alle steuerlichen Abgaben und Sozialversicherungsbeiträge in der Schweiz. ... Keine Steuern oder Sozialabgaben in Deutschland, da Wohnsitz in Thailand. ... Würde das Finanzamt einen Beweis fordern, dass ich die Steuern in Thailand bezahlt habe?
28.8.2012
Seit 1.7.12 wohne und arbeite ich in der Schweiz und bin dort quellensteuerpflichtig. ... Muss ich nun auch in Deutschland Steuern zahlen? ... Muss ich in Deutschland noch eine Steuererklaerung machen und muss ich den Umzug beim Finanzamt melden?
13.1.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Das Migrationsamt im Kanton Zug - dem Kanton in dem ich arbeite und meinen Schweizer Wohnsitz habe - hat nun angeregt, dass ich eine G-Bewilligung (Grenzgänger) anstatt einer B-Bewilligung haben sollte, da ich sehr regelmäßig am Wochenende nach Deutschland zurückkehre. ... Mein Wohnsitz in Deutschland ist in Darmstadt und damit ebenfalls nicht grenznah. ... Entsprechend wäre für mich eine Differenzbesteuerung, wenn mich das deutsche Finanzamt als Grenzgänger einstufen würde, finanziell sehr nachteilig.
7.2.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich bin Deutsch - Schweizer Bürger und lebe seit 2005 ununterbrochen in der Schweiz. ... Bleibe ich in der Schweiz unbeschränkt steuerpflichtig in 2013 (weniger als 180 Tage im Ausland)? ... Falls ich unbeschränkt steuerpflichtig in der Schweiz bleibe, muss ich dennoch zuerst die Quellensteuer bezahlen und diese dann über das Schweizer Finanzamt zurückfordern?

| 7.11.2013
Habe mich ganz normal am 30.4.12 in Deutschland beim Finanzamt dann als Grenzgänger angemeldet. ... So nun ist es ja nicht erlaubt von der Schweiz und Deutschland voll besteuert zu werden. Habe dies der schweizerischen Steuerverwaltung auch mitgeteilt, worauf diese meinte das ich in der Schweiz alles richtig gemacht habe und von ihrer Seite keine Rückvergütung der Steuern zu erwarten habe.
12.2.2013
Seit 15 Jahren lebe ich mit meiner Frau (ebenfalls D/CH Staatsbürger) und 1 Kind in der Schweiz (Zürich) ohne Wohnsitz in Deutschland. ... Für das gesamte restliche Jahr 2013 (Juni-Dez 2013) werde ich meinen ausschliesslichen Wohnsitz in der Schweiz behalten und von meinem homeoffice in der Schweiz arbeiten mit gelegentlichen Besuchen in der Münchner zentrale (max. 4 Tage pro Monat). ... Welche Anträge / Regelungen mit Finanzamt/Arbeitgeber in D muss ich evtl. treffen, damit die deutsche Steuer nicht direkt abgeführt wird?
16.2.2012
Wohnsitz, werde aber in naher Zukunft zu meinem Freund nach Deutschland ziehen! ... Ist es überhaupt möglich einen Wohnsitz in der Schweiz UND in Deutschland zu haben. ... Schweiz oder Deutschland?
123·5·9