Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

6 Ergebnisse für „steuer niebrauch“

Filter Steuerrecht

| 19.2.2016
Diese wird nach dem verschenkten Wert des Erwerbs abzüglich der Freibeträge und abzüglich der zinslos gestundeten Steuer durch die Belastung des Niessbrauchs berechnet. Zusätzlich wird per zeitgleichem Antrag eben diese gestundete Steuer, die auf den Kapitalwert der Belastung als Nießbrauch entfällt, mit dem Barwert nach § 12 Abs. 3 BewG abgelöst. ... Hat diese Löschung eine erneute erbschaftssteuerliche Auswirkung in 2015 auf die Tochter oder ist durch die 2006 geleistete Ablösung der zinslos gestundeten Steuer die Schenkungsbesteuerung der Beschenkten für diesen Erwerb seinerzeit schon endgültig abgeschlossen worden?

| 6.10.2006
Alle Einnahmen und Ausgaben (Grundsteuer, Versicherung, Instandsetzung, Miete etc.) werden von uns als Vermieter steuerlich in der Einkommensteuer geltend gemacht. ... Frage: Dürfen wir dann weiterhin Miete kassieren und alle nachweislich anfallenden Ausgaben steuerlich geltend machen ?

| 3.9.2014
Wie kann die Steuer gesenkt werden bei gleichzeitigem Entfall aus der Erbmasse? Greift der Sonderfall der kompletten Steuerbefreiung?   ... Was ist steuerlich am besten zu empfehlen und welche Auswirkungen hat das?

| 6.11.2014
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
3.Hätte ich Mieteinahmen, auch wenn ich diese nicht erhalten habe, bei der Steuererklärung mit angeben und versteuern müssen? ... 5.Was kann ggf. vom Finanzamt auf mich zukommen (Steuerhinterziehung, wenn auch weder willentlich noch bewusst)?

| 28.6.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Wie bewerte ich jedoch den steuerlichen Wert des Niessbrauchs um eine Schenkung zu vermeiden?
1