Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

59 Ergebnisse für „steuer kindergeld frage zahlung“

Filter Steuerrecht
23.4.2017
von Rechtsanwältin Maike Domke
Ich lebe mit meinen 3 Kindern seit fast 15 Jahren in Italien und habe bisher Kindergeld auf mein deutsches Konto erhalten. ... Jetzt schickt mir die Familienkasse Formulare zur Beantragung der Fortsetzung der Zahlung des Kindergeldes (an meine deutsche Wohnsitzadresse ) . ... Ich beziehe kein Kindergeld aus Italien.
27.6.2009
Ich habe heute erfahren, dass man auch Kindergeld nach dem 18. ... Wo muss man das Kindergeld nun beantragen? Wie berechne ich mein Einkommen, falls ich das Kindergeld noch nachträglich beantragen kann?
19.7.2013
Die Rückzahlung des Kindergelds wurde von mir vor etwa zwei Jahren fristgerecht geleistet, nachdem mein Mann, der für den betreffenden Zeitraum zunächst in Italien und dann acht Jahre lang als Grenzgänger in der Schweiz tätig war, die Zahlung des Kindergelds bei der Schweizer Familienkasse beantragt und ausgezahlt bekommen hatte. ... Jahre Kindergeld für beide Kinder! 17.10.2011 Rückzahlungsaufforderung des Gesamtbetrags des angeblich zu Unrecht bezogenen Kindergelds 21.10.2011 Antragstellung bei der Schweizer Familienkasse auf Zahlung von Kindergeld für den betreffenden Zeitraum durch meinen Mann. 29.10.2011 Kündigung des Kindergeld-Sparkontos unserer Tochter, dass eigentlich für ihre Ausbildung vorgesehen war. 2.11.2011 Festsetzungsbescheid der Schweizer Familienkasse – wir bekommen Kindergeld für acht Jahre rückwirkend aus der Schweiz nachgezahlt!

| 1.5.2020
Ich habe in dieser ganzen Zeit für meine beiden Kinder natürlich keine Bezüge aber Kindergeld erhalten. Nun habe ich ein Schreiben des LBV bekommen, dass sie die Zahlung zum 01.06. wegen fehlender Zuständigkeit eingestellt wird. ... Ich gehe davon aus, dass ich das Kindergeld für 2 Kinder für fast 5 Jahre zurückzahlen müsste.
18.3.2015
Das Kindergeld wird mir für das aktuelle Jahr 2015 nicht gezahlt, da ich vom Finanzamt keinen Beleg erhalte, dass ich für das aktuelle Jahr Steuern zahle. Diese Unterlage benötige ich jedoch für die Kindergeldkasse, um die aktuellen Zahlungen zu erhalten. Bleibt mir keine andere Möglichkeit, als meine Steuerpflicht für das aktuelle Jahr im kommenden Jahr vorzuweisen nach Einreichung der Steuerabrechnung, um das Kindergeld aktuell zu erhalten?
16.7.2019
von Rechtsanwalt Franz Meyer
Leider haben wir die ausstehenden Zahlungen erst 09/2018 bemerkt und daraufhin bei der Familienkasse nachgefragt, weshalb wir kein Kindergeld erhalten. ... Nun komme ich zur Antwort der Familienkasse, weshalb wir ab 12/2016 kein Kindergeld mehr erhalten hätten. ... Der Steuerfreibetrag müsste somit in vollem Umfang ohne Gegenrechnung des Kindergeldes erfolgen!

| 2.8.2019
von Rechtsanwalt Franz Meyer
Das deutsche Kindergeld für beide Kinder bekommt meine Frau direkt von der Kindergeldstelle ausgezahlt, und das schon seit ca. 2015. ... Ich bezahle deutsche Lohnsteuer, habe aber bisland keine Steuererklärung abgegeben. ... Daher meine Frage: Kann ich diese Unterhaltszahlungen an meine Kinder von der Steuer absetzen?
14.2.2010
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
im okt. 2004 bin ich mit meinen kindern ins ausland ausgewandert (nicht EU) ich hatte der kindergeldkasse von meinem vorhaben schriftlich mitteilung gemacht aber war zu diesem zeitpunkt noch nicht sicher wie lange ich mich im ausland aufhalten würde. die kindergeldkasse wollte daraufhin eine bestätigung vom finanzamt, oder nicht. da ich ein haus hatte ,das ich vermietete, ob ich einkommenssteuerpflichtig sei. ich bat das finanzamt der kindergeldkasse zu erklären das ich einkommenssteuerpflichtig sei, was diese auch getan haben. nach 5 jahren nun kam ich wieder nach deutschland und hatte eine anzeige wegen steuerhinterziehung am hals , da ich angeblich zu viel kindergeld erhalten hatte. die kindergeldkasse hatte mir noch 6 monate nach meiner abreise KG bezahlt und dannach die leistungen eingestellt mit der begründung das ich keinen anspruch hätte da ich nur bedingt einkommenssteuerpflichtig wäre.

| 8.1.2020
Das Kindergeld wurde daraufhin eingestellt und ein Einspruch als sachlich unbegründet zurückgewiesen, weil ich ohne Wohnsitz in Deutschland nach §1 Abs. 3 EStG steuerpflichtig sein muss um Kindergeld zu erhalten. ... Sehe ich es richtig, dass ich erst nach erfolgreichem Antrag auf unbeschränkte Steuerpflicht erneut Kindergeld beantragen kann und dies nicht rückwirkend? ... Was können wir tun um weiter Kindergeld zu erhalten?
13.6.2016
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Dazu wollte ich monatlich einen Betrag z.B. 1000 Euro auf ihr (nur Kindergeld fließt ihr zu, kein sonstiges Einkommen) Konto überweisen. Wie kann ich das steuerlich (Sonderausgaben) bestmöglich gestalten? Separate Zahlung für Kind und Mutter nötig?
10.10.2008
Schönen Tag, ich habe eine Frage, ich habe heute folgendes Schreiben von der Arbeitsagentur bekommen wegen des Kindergeldes: Erstattungsanspruchs gem. ... Begründung ist, das mein geschiedener Mann und ich beide Kindergeld bezogen haben. ... Zum Kindergeld ist folgendes zu sagen, ich habe es natürlich für alle 3 Kinder beantragt und auch bekommen.
31.10.2012
Seit 2007 erhält die Mutter meines Kindes, die in Deutschland lebt, ein anteilig reduziertes Kindergeld. Die Reduktion bezieht sich auf den Betrag des Kindergeldes, den ich für mein Kind in der Schweiz ausgezahlt bekam und ich der Kindesmutter monatlich zukommen lies. Eine vorläufige Festsetzung des von der deutschen Familienkasse auszuzahlende Kindergeldes erfolgte am 10.

| 30.12.2013
Ich wusste auch nicht, dass dies irgendetwas mit dem Bezug von Kindergeld zu tun haben koennte. ... Denn Kindergeld ist seit 1.1.1996 eine SteuervergCJtung, die nach Massgabe des Einkommensteuergesetzes (EStG) gezahlt wird. ... Durch die unterbliebene Mitteilung wurde Ihnen fuer Ihr Kind insoweit Kindergeld in den Monaten August 2008 bis einschl.
4.7.2019
von Rechtsanwalt Franz Meyer
Es geht um eine Kindergeldrückforderung, da entsprechende Nachweise für einen Kindergleldanspruch nicht nachgewiesen worden sind. Es handelt sich um Zahlung aus dem Kalenderjahres 2010. Der Aufhebungs- und Erstattungsbescheid wurde am 31.08.2011 festgesetzt (die Festsetzung des Kindergeldes für Ihr Kind [...] wird gemäß § 70 Abs. 4 EStG ab Januar 2010 aufgehoben).
22.10.2019
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Da ich in BRD arbeite, ergibt sich fuer mich ein Anspruch auf Kindergeld nach EStG. ... Diese weigert sich, das deutsche Kindergeld in voller Hoehe auszuzahlen, da wir noch wie vor "anspruchsberechtigt" in UK sind. De facto allerdings heisst das, dass ich nur die Haelfte des Kindergeldes erhalte, dass mein Kollege mit 3 Kindern erhaelt.
14.9.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Desweiteren bekommt sie das Kindergeld für unsere Tochter sowie 430EUR von ihren Eltern. ... Sind dafür eventuell die Zahlungen ihrer Eltern von 430EUR/Monat hinderlich und wir sollten diese einstellen lassen?
24.9.2020
| 63,00 €
Für das neu geborene Kind wird die Zahlung von Kindergeld ab dem Zeitpunkt des ersten Aufsuchen des deutschen Wohnsitzes in Aussicht gestellt. ... Für die Zeit der Nicht-Zahlung des Kindergeldes wird bei der Besteuerung des Ehemannes von A (der auch das Kindergeld erhält) der Kinderfreibetrag berücksichtigt. ... Nun zu meiner Frage: Ist die Gewährung des Kinderfreibetrages und die daraus resultierende Erstattung von Steuern als "dem Kindergeld vergleichbare Leistung" zu werten und müsste dementsprechend Anspruch auf den kinderbezogenen Teil des Familienzuschlages bestehen?

| 14.4.2020
von Rechtsanwalt Michael Krämer
Mit Datum vom 31.03.2020 hat uns nun die zuständige Familienkasse mitgeteilt, dass die bisher erfolgten Zahlungen des Kindergeldes eingestellt werden Die FK begründet ihre Entscheidung mit der EU-Verordnung EG 883/2004 Diese Verordnung enthält jedoch aus meiner laienhaften Betrachtung einen Wiederspruch. In Punkt 1, Allgemeines steht: In grenzüberschreitenden Kindergeldfällen sind vorrangig vor den nationalen Vorschriften die Bestimmungen des europäischen Rechts zu beachten.
123