Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

6 Ergebnisse für „steuer abfindung versteuerung 2009“

Filter Steuerrecht

| 5.7.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Arbeitsverhältnis ist im Rahmen eines gerichtlichen Vergleichs gegen Zahlung einer Abfindung nach §§ 9,10 KSchG in Höhe von drei Brutto-Monatsgehältern aufgelöst worden (Monatsgehalt: 2.900.... Meine Frage betrifft die Versteuerung des Abfindungsbetrags. 1. Fällt Steuer an?
21.2.2013
Wie kann ich dafür sorgen, dass die Abfindung nicht zuvor in D versteuert wird? ... Bzw wie bekomme ich die Steuern wieder zurück? ... September 2009 mangels einer Rechtsgrundlage in Deutschland nicht besteuert werden können. 5.
8.9.2009
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Frage zur Besteuerung meiner Abfindung Hier folgende Eckdaten: Abfindungshöhe : 100400 Euro Jahresbrutto in 2009 : 45000 Euro Jahresbrutto vorraussichtlich : 0 Euro , wurde durch Arbeitgeber als Info verlangt. ... Es gibt ein Sozialplan Meine Frage: Gilt das Zuflussprinzip, d.h. findet die Versteuerung im Veranlagunszeitraum von 2010 durch fünftelregelung statt? Nach meiner Info fällt demnach kaum eine Steuer an, ist das richtig?
9.8.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Meine Abfindung beträgt 6 Monatsgehälter (33000 Euro). ... Laut Finanzamt Deutschland ist die Abfindung zum Bruttoeinkommen zuzurechnen und wird voll besteuert (in Österreich 1/6) Steuerliche Beurteilung des deutschen Finanzamtes: "Bei Grenzgängern gehören die Abfertigungen zum Arbeitslohn und sind mangels Steuerbefreiungsnorm daher als ähnliche Vergütung i.S.d. ... Meine Fragen nun: Wie wird die Abfindung in Deutschland und Österreich versteuert?

| 17.2.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geerte Damen und Herren, meine Sachlage stellt sich wie folgt dar: ich habe Ende September 2009 einen Aufhebungsvertrag unterschrieben und eine Abfindung von €31.502 erhalten, die auch versteuert wurde. Mein Einkommen im Jahr 2009 belief sich aufgrund einer längeren Erkrankung auf lediglich €19.000; zusätzlich erhielt ich Krankengeld und beziehe seit Anfang Oktober Arbeitslosengeld I. ... Meine Einkommenssteuererklärung für 2009 habe ich bereits gemacht und frage mich nun, ob ich aufgrund der gezahlten Steuer auf die Abfindung mit einer Erstattung rechnen kann.
1