Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

38 Ergebnisse für „spekulationssteuer haus zahl“

Filter Steuerrecht

| 15.5.2011
Nun steht der Hausverkauf an, weil ich dort nicht wohne. ... Muß ich nun auch noch, nach der wohl bald folgenden Erbschaftssteuererklärung später nochmals Spekulationssteuer zahlen?
6.12.2005
Ich habe von meiner Tante im Jahre 2003 ein Haus geerbt. ... Ich möchte das Haus jetzt verkaufen. Fällt dann Spekulationssteuer an?

| 4.11.2018
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Immobilienverkauf und Spekulationssteuer. ... Das verkaufte Haus sowie das gemietete Haus sind beide in NRW, aber im Bereich verschiedener Finanzämter. Fällt eine Spekulationssteuer 100%-ig an?

| 6.4.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Der Verkäufer bewohnte das Haus seit Jahrzehnten allein. Nach der Auflösung der Erbengemeinschaft in 2014 gehörte das Haus dem Verkäufer dann zu 100%, konnte es jedoch wegen Pflegebedürftigkeit nicht länger bewohnen und verkaufte es nun. Meine Fragen: a) Wird der Zufluss des 50% Anteils im Zuge der Auflösung der Erbengemeinschaft in 2014 als frischer Erwerb angesehen und unterliegt der Anteil somit wieder der Spekulationssteuer?

| 5.3.2010
Muss ich Spekulationssteuer zahlen? ... Wenn ich mich allerdings in 2 oder 3 Jahren doch entscheiden sollte das Haus zu verkaufen, muss ich dann Spekulationssteuer zahlen? Und wenn ja wie viel und könnte man dann die Spekulationssteuer irgendwie umgehen?

| 28.2.2018
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Wie lange müssen wir beide in der Immobilie noch wohnen bleiben, damit niemand von uns beiden eine Spekulationssteuer nach dem Hausverkauf zahlen muss? ... Hintergrund der Frage ist, dass wir gelesen haben, dass derjenige der vor dem Hausverkauf auszieht von seinem Gewinn die Spekulationssteuer alleine bezahlen muss, da er dann ja nicht mehr durchgehend in der Immobilie gewohnt hat. ... Muss ich bis Mai auch dort wohnen bleiben oder kann ich vorher ausziehen, ohne Gefahr zu laufen dann von meinem Gewinn die Spekulationssteuer bezahlen zu müssen.

| 14.5.2015
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau und ich möchten unser Haus in Polen dieses Jahr (2015) verkaufen. ... Das Haus in Polen haben wir im Jahr 2008 erworben, nun stellt sich die Frage, ob wir nach Verkauf in Deutschland Spekulationssteuer zu zahlen haben, da die 10 Jahre Haltefrist noch nicht vollendet ist?

| 19.11.2005
Ich weiß, das wir zur trennung keine spekulationssteuer zahlen müssen ( lt. steuerbrater ) doch wie sieht es jetzt mit meinem ursprünglichem drittel aus wenn ich diese jetzt verkaufen möchte ? ... Schließlich gehörten uns die häuser ja schon seit 10 jahren ( jedem ein drittel )! Also muß ich spekulationssteuer zahlen wenn ich jetzt mein haus ( also mein ursprüngliches drittel ) verkaufen will?
1.2.2008
Bisher hatten wir sie vermietet und seit März 2007 selbst bewohnt..zur der Zeit bestand noch Gewerbe,was wir jedoch aufgaben und nun wird es uns alles insgesamt zu groß..vermieten möchten wir nicht mehr,sondern das Haus verkaufen und von dem Geld ein kleines Einfamilienhaus kaufen.. ... Das Haus ist ausgestattet mit 2 Wohnungen und einer Einliegerwohnung-Gesamt Wohnfläche ca.190 qm.Grundstück etwa 550 qm.2 Carports und 1 Stellplatz..Wir möchten einen Makler nehmen für den Verkauf dieser hat den Wert bei ca. 230 000,- angesetzt..Nun die Fragen: Zählt die Spekulationsfrist ab 1998 wo die Mutter das Haus baute oder ab 2001 wo es in unseren Besitz überging? Wenn wir dieses Jahr noch einen Käufer finden würden,wäre dann Spekulationssteuer fällig?
7.8.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Wenige Monate später mußte ich bereits Grunderwerbsteuer zahlen, da im Grundbuch der Vermerk über den Kaufvertrag eingetragen wurde. ... Da wir das Haus selbst nutzen wollten, habe ich freiwillige Pflegearbeiten am+im Haus/Grundstück sowie Einkäufe für die damalige Eigentümerin durchgeführt. 1998 bezogen wir ein anderes Haus(zur Miete), da wir nicht länger warten konnten. ... Für das FiAmt haben wir das Haus in 2003 gekauft+2004 wieder verkauft.

| 30.3.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Ich bewohne eine andere Wohnung im gleichen Haus, und habe betreffendes Objekt selbst genutzt (Abstellraum, diverse Feiern etc.), aber nicht im herkömmlichen Sinne bewohnt. Muß ich jetzt, da ich sie verkaufen will, Steuern zahlen?
13.6.2019
| 53,00 €
von Rechtsanwalt Alex Park
Unser Sohn zahlt die Kreditrate als Miete und die Nebenkosten. ... Nachweislich wurde das Haus während unseres Eigentums ausschließlich von unserem Sohn genutzt/gemietet. ... (Er hat die alte Immobilie ja auch die letzten 8 Jahre bewirtschaftet) Muss unter diesen Bedingungen die Spekulationssteuer auf dem Gewinn gezahlt werden?

| 5.8.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um die aktuelle Nach-Forderung (Spekulationssteuer) des Finanzamtes für eine Immobilie. ... Ich erhielt lediglich vor 4 Tagen einen Anruf von meinem Ex-Ehemann, weil ich die Hälfte zahlen soll. ... Gleicht sich die Nachzahlung der Spekulationssteuer ggf. mit den Steuervorteilen in den Jahren 1998, 1999, und 2000 wieder aus?
4.3.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Von den 600m2 will Ich 250m2 als Wohnung umbauen und Rest als Gewerberaum verkaufen Wie genau ist das mit der Spekulationssteuer. Ich habe gelesen das, wenn Ich die Wohnung selber nutze nach 3 Jahren ohne Spekulationssteuer verkaufen kann Frage 1: Muss Ich dann gar keine Steuern bezahlen, wenn Ich z.
15.7.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ich habe im Juli 2013 ein Haus in Deutschland verkauft. Ich verstehe, dass ich ich bei Verkauf auf den Gewinn Spekulationssteuer zahlen muss (wenn innerhalb von 10 Jahren verkauft wird).
23.11.2011
ich kann ein haus für 59.000 erwerben weit unter wert,da der eigentümer mit der bank einen vergleich gemacht hat.das muss aber noch teilweise renoviert und verbesserungewn gemacht werden.das wertgutachten beläuft sich bei fertigstellung auf 325.000 muss ich als deutscher in austria spekulationssteuer zahlen

| 9.3.2019
| 45,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Beide haben das Haus selbst 2003 übernommen, als 10 Jahre vor uns. Nachdem sich Bruder und Mutter verstritten haben, haben wir, meine Frau und ich, das Haus übernommen. ... Meine Frage ist Folgende: Wenn wir vor dem Ablauf der Spekulationsfrist verkaufen (also vor 2023) wie wäre Spekulationssteuer fällig?

| 6.3.2017
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Im selben Jahr ist meine Frau aus dem Haus ausgezogen. ... Dies beinhaltet dass gegen eine Zahlung von 25t€ der Miteigentumsanteil an unserem Haus auf mich übergeht und ich sie dafür aus den Schulden (70t€) bei der Bank entlasse, bzw. diese übernehme. Wir haben das Haus gemeinsam im Jahr 2011 gebaut für ca. 285t€ (inkl.
12