Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

217 Ergebnisse für „schweiz doppelbesteuerung“

Filter Steuerrecht

| 24.9.2013
Ich bin Deutsche, mit einem Schweizer verheiratet. ... Wir sind je 1/2 Jahr in D, 1/2 Jahr in der Schweiz. Ich bin in der Schweiz mit Wohnsitz angemeldet.
11.8.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Bei meiner jetzt ersten Steuererklaerung in der Schweiz bin ich auf ´Formular 7´ gestossen. ... Da diese Mieteinnahmen in Deutschland schon versteuert werden und das DBA eine Doppelbesteuerung der gleichen Steuern vorbeugt, kann man ausschliesen, dass dieses Einkommen nochmal versteuert wird. ABER In Deutschland gibt es keine Vermoegensteuer, jedoch in der Schweiz.

| 18.12.2014
Juli 2013 von Deutschland in die Schweiz gezogen, habe dort einen Wohnsitz und bin dort gemeldet. ... So weit so gut und verständlich, da ich ja 2013 von Januar bis Juni in D und ab Juli in der Schweiz gearbeitet habe. ... Ich bin seit Umzug in der Schweiz gemeldet, habe meinen Wohnsitz dort und arbeite in der Schweiz.

| 27.4.2015
Mein Mann ist Schweizer und bezieht dort eine Rente, die er auch dort versteuert. Er ist auch in der Schweiz gemeldet. ... Ist das wirklich legal (Doppelbesteuerungsabkommen)?

| 17.7.2011
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Ein (deutscher) Softwareentwickler entwickelt von seinem Arbeitszimmer (in Deutschland) aus als freier Mitarbeiter für ein schweizer Unternehmen (Sitz in der Schweiz) mit an einer Software des schweizer Unternehmens. Seine monatlichen Rechnungen stellt er in schweizer Franken ohne Mehrwertsteuer nach dem Reverse-Charge-Verfahren aus.

| 23.10.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Ich arbeite demnächst bei einem Schweizer Unternehmen (Zürich) , wohne aber weiter in Deutschland (Königswinter) und bin überwiegend in Deutschland (beim Kunden oder im Homeoffice) tätig. ... Kann ich durch Gestaltung von den niedrigeren Schweizer Steuern profitieren?
16.11.2015
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Guten Tag, Wir leben seit ca. einem Jahr in der Schweiz ,ich bin Angestellte und mein Mann ist selbstständig. ... Wie ist dann die Steuersituation ,die Grundsteuer und dessen Einkommenssteuer in Deutschland ist mir bewusst zu zahlen aber muss ich dann auch noch Steuern in der Schweiz bezahlen und wenn ja welche ?
20.12.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Doppelbesteuerung Deutschland - Schweiz Sehr geehrte Damen und Herren, Ich eine Frage , die mir bis jetzt keiner richtig beantworten konnte!! ... Mein Mann arbeitet seit 2 Jahren(mit kleinen Unterbrechungen, es sind aber im Jahr immer ca. 8 Monate in denen er arbeitet) in der Schweiz . Er ist dort auch angemeldet, hat aber seinen Erstwohnsitz in Deutschland.Er zahlt seine Steuern in der Schweiz,in Deutschland keine mehr.

| 27.9.2009
von Rechtsanwalt Dr. Christian Fuchs
Ich muss monatlich ca €1400 an Kindes-Unterhalt in die Schweiz überweisen. ... Es liegt also eine klassische Doppelbesteuerung vor. ... Ist gegen diese Doppelbesteuerung wirklich nichts zu machen ?
3.10.2011
Ich bin deutsche Staatsbürgerin, habe seit 2008 einen Wohnsitz in der Schweiz (Ausländerausweis B). ... Ich habe in der Schweiz kein Vermögen. Kann die Schweiz für Vermögen in Deutschland Vermögenssteuer erheben?
6.12.2011
Gläubiger: in der Schweiz seit drei Jahren wohnhafte und unbeschränkt steuerpflichtige, natürliche Person Schuldner: Deutsche GmbH Das Darlehen wird als partiarisches Darlehen strukturiert: http://de.wikipedia.org/wiki/Partiarisches_Darlehen Es scheint, in Deutschland wird der Gewinn als Kapitaleinkunft gewertet und es faellt daher die Abgeltungssteuer an: http://www.eycom.ch/library/chd/items/praxis_200805/pistb_200805_kubaile.pdf Meine Frage ist nun, welche steuerlichen Auswirkungen hat dies für mich als in der Schweiz steuerpflichtige Privatperson (Kanton Zug)? Gilt der Progressionsvorbehalt und wie kann eine eventuell anfallende Doppelbesteuerung vermieden werden?

| 30.6.2014
Meine Frau und ich sind beide Deutsche, sind 1974 gemeinsam in die Schweiz gegangen, haben dort 1975 geheiratet und uns Ende 2011 getrennt. ... Meine Frau wohnt und arbeitet in der Schweiz und will auch dort bleiben. ... Wir können natürlich hoffen, dass die zuständigen Steuerämter ein Einsehen haben und die Doppelbesteuerung irgendwie aus der Welt schaffen werden, so wie es im Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland-Schweiz eigentlich vorgesehen sein sollte.
31.5.2012
., deutscher Staatsbuerger, bei deutscher Firma angestellt, seit 12 Jahren auf Entsendung, davon die letzten 7 Jahre in der Schweiz (CH) - Lebensmittelpunkt in CH, Familie lebt in CH. ... BFA Rente - Plan ist weiter in CH Wohn- und Steueransaessigkeit und Lebensmittelpunkt zu behalten - keine Erwerbstaetigkeit ab 1.9. in CH oder D geplant - was sind die steuerlichen Auswirkungen in CH und D in 2012 und 2013 ff (Gehaltbesteuerung 2012, Abfindungszahlungen 2012 u 2013, Depot Dividenden, vermietete Immobilie in D, betriebliche Rente ab Alter 62, BFA ab Alter 65) und wie kann Doppelbesteuerung vermieden werden.

| 20.1.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ich arbeite in der Schweiz. ... Würde gerne in der Schweiz meine Stuern zahlen. ... Welcher Wohnsitz ist massgebend für die Schweiz und welches für Deutschland?

| 2.6.2020
Meine Partnerin in der Schweiz, ich in Deutschland. ... > Oder müssen auf Grund der Eheschließung zusätzlich Steuern in Deutschland oder der Schweiz bezahlt werden? > Respektive, wie können wir eine Doppelbesteuerung vermeiden / ausschliessen?
11.11.2014
ich habe ein Jobangebot aus der Schweiz (ca. 90000€). ... Fragen: a) Besteht die Gefahr einer Doppelbesteuerung ? Oder reicht es wenn ich in der Schweiz besteuere. b) Wie sieht es mit der Kranken- und Rentenversicherung aus ?
4.1.2011
Angestellter in der Schweiz von 1.1.2011-31.7.2011 mit regulärem Arbeitslohn. Bisher unterliege ich als Deutscher in der Schweiz der Quellensteuer. ... Lediglich Quellensteuer in der Schweiz oder muss ich darüber hinaus für diese Einkünfte in D.

| 12.11.2008
von Rechtsanwalt Manfred A. Binder
Hallo, ich habe ein Angebot aus der Schweiz. ... Nun zu den Fragen: 1) Ich werde in der Schweiz eine kleine Wohnung beziehen und am WE nach München pendeln. Was muss ich in der Schweiz anmelden?
123·5·10·11