Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

316 Ergebnisse für „schenkungssteuer frage“

Filter Steuerrecht
25.11.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun meine Frage, habe ich einen steuerlichen Vorteil bei der Schenkungssteuer, wenn ich ihr ein Nießbrauchrecht gebe ?

| 13.8.2019
| 80,00 €
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Bereits nach ca. 3 Jahren ist denn der Schenkungssteuer-Freibetrag 20.000 EU überschritten. Muss meine Mutter dann Schenkungssteuer zahlen?

| 13.11.2016
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Wie hoch ist dann die Schenkungssteuer? Ich weiß bereits, dass der Freibetrag unter Geschwistern bei 20.000 Euro liegt und dass die Schenkungssteuer bis 75.000 Euro bei 15%, darüber bei 20% liegt. Die weitere Frage ist, ob sich das Finanzamt bei der Festlegung der Schenkungssteuer auf den Verkehrswert beziehen wird, den der uns bestellte Gutachters ermittelt hat?
2.4.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Hallo Hab da ein Problem zwecks Schenkungssteuer. ... Jetzt will das Finanzamt von ihm 2000 Euro Schenkungssteuer,weil ich ihm das Grunsstück zur Hälfte geschenkt haben soll.

| 13.8.2007
Fällt Schenkungssteuer an?
26.1.2019
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Wie verhält es sich mit der Schenkungssteuer?
1.4.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ist diese Schenkung schenkungssteuerfrei im Moment der Schenkung und im Moment der Scheidung oder löst irgendetwas an diesem Vorhaben die Schenkungssteuer aus?
1.10.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Frage an unseren Notar ob Schenkungssteuer anfällt wurde von ihm verneint wörtlich: Sie sind davon nicht betroffen.. ... Nun erhielt Schwiegersohn vom Finanzamt Formulare zur Schenkungssteuererklärung; d.h. er soll Schenkungssteuer zahlen.
5.2.2009
Guten Tag, Fällt Schenkungssteuer an, wenn ich einer dritten Person ein lebenslanges mietfreies Wohnrecht für meine ETW im Grundbuch eintragen lasse? ... Im Fall, dass Schenkungssteuer anfällt, muss der mit der Eintragung beauftragte Notar dann automatisch das Finanzamt benachrichtigen?

| 2.8.2010
Meine Frage: Wird unser Schwiegersohn mit der vorgenannten Übertragung mit einer Schenkungssteuer belastet?

| 19.9.2019
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich habe damals keine Schenkungssteuer bezahlt, es kam auch keine Aufforderung vom Finanzamt eine diesbezügliche Steuererklärung abzugeben.(??) ... Jetzt fordert mich das FA auf € 849,77 Schenkungssteuer und € 48,00 Säumniszuschläge zu bezahlen. ... Muß ich nach mehr als 25 Jahren noch Schenkungssteuer bezahlen?
23.11.2015
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Nießbrauchsvorbehalt wird meiner Meinung nach Schenkungssteuer fällig. Mit wie viel Schenkungssteuer muss ich rechnen, die ich dann ja zahlen muss und hat das weitere Auswirkungen auf meinen Freibetrag, wenn meine Mutter verstirbt. Wie berechnet sich diese Schenkungssteuer?
20.10.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Die bestehende finanzielle Belastung wurde von uns ebenfalls übernommen, ein Wertgutachten sieht einen höheren Verkehrswert vor (vom Amt für Bodenmanagement ermittelt), der aber, unter Berücksichtigung unserer beiden Freibeträge und Anrechnung der Schulden zu keiner Schenkungssteuer führt Vereinfachte Formel: Schulden + 2x Freibeträge < Verkehrswert = Keine zu leistende Schenkungssteuer. Nun hat das örtliche Finanzamt der Verwandten uns angeschrieben, die Daten für die evtl. zu leistende Schenkungssteuer zu übermitteln. ... Nun die Frage: Nach meinem Rechtsverständnis kann in diesem Fall (Schenkung unter Lebenden) nur die Schenkungssteuer zum Ansatz gebracht werden.
2.8.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Falls dies unter dem steuerlichen Wert des Objektes liegt: Greift ein bestimmter Freibetrag, der die Höhe der Schenkungssteuer auf die Differenz vom Steuerlichen Wert minus angesetztem Kaufbetrag bei dem vorgesehenen Kaufübergang mindert?
23.1.2013
Schenkungssteuer ?
18.3.2011
Jetzt habe ich aber gehört das das Finanzamt einfach pauschal annehmen kann, das der Kaufpreis zu gering ist und einen reellen Kaufpreis schätzt und ich dann auf die Differenz zum Kaufpreis "schenkungssteuer!"
24.4.2006
Muß ich Schenkungssteuer bezahlen?
8.7.2019
von Rechtsanwalt Alex Park
Ca. 30.000 E Die Höhe der Raten, die er bezahlt hat (in den 10 Jahren) waren ca. 12.000 E Jetzt hat der Freund Post vom Finazamt bekommen, das er Schenkungssteuer zahlen soll, da mehr als 20.000 E auf sein Konto gegangen sind. ... Wenn das nicht reicht gibt es einen anderen Weg, damit keine Schenkungssteuer anfällt?
123·5·10·15·16