Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

120 Ergebnisse für „schenkung schenkungssteuer euro“

Filter Steuerrecht

| 1.4.2009
von Rechtsanwalt Christian Joachim
A ist in der glücklichen Lage, sowohl von B als auch von C eine Schenkung von jeweils 20000 Euro bekommen zu haben. ... Beide Schenkungen liegen also innerhalb des Freibetrages. Frage: ist A schenkungssteuerpflichtig?
1.4.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Im notariellen Ehevertrag wird die Gütertrennung festgelegt und es wird festgelegt das ich 14 Tage nach der Heirat Ihr eine Schenkung unterhalb des Ehegattenfreibetrags mache. Diese Schenkung ist zugleicht der vollständige und alleinige Vorab-Unterhalts- und Versorungsausgleich von mir an meine Frau für den eventuellen Fall einer Scheidung. Ist diese Schenkung schenkungssteuerfrei im Moment der Schenkung und im Moment der Scheidung oder löst irgendetwas an diesem Vorhaben die Schenkungssteuer aus?
29.6.2020
von Notarin und Rechtsanwältin Andrea Fey
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe von meiner Tante aus dem Ausland knapp 23.000 Euro insgesamt (einen Teil in 2018 und einen Teil jetzt) überwiesen bekommen. ... Da ich ja mehr als 20.000 Euro innerhalb von 10 Jahren erhalten habe, muss ich ja dafür Schenkungssteuer zahlen.

| 15.7.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
5) Darf die Leistung, die ich erbringe (die Webseite oder ein Bereich der Webseite), an eine Schenkung oder an die Höhe der Schenkung gebunden sein? (Also darf eine Schenkung die Bedingung für die Nutzung der Webseite sein - womit die Schenkung nicht mehr freiwillig wäre?) ... C als Krönung) Ändern sich einige Antworten auf die oben genannten Fragen, wenn die Schenkungen nicht in Euro, sondern in Bitcoin sind?
2.4.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Hallo Hab da ein Problem zwecks Schenkungssteuer. ... Jetzt will das Finanzamt von ihm 2000 Euro Schenkungssteuer,weil ich ihm das Grunsstück zur Hälfte geschenkt haben soll.
17.11.2011
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Hallo, für meinen Sohn hatte ich einen Betrag in Höhe von 70.000,-- Euro (Immobilienfonds) angelegt für später (Ausbildung u. ä.). ... Rein rechtlich handelt es sich hierbei wohl um eine Schenkung, sodass Schenkungsteuer anfiele. ... Die„Schenkung" soll rückgängig gemacht werden.
11.9.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Schenkungsurkunde und ohne Schenkungssteuer uns das Geld schenken?

| 13.11.2016
Ich würde im Zuge der Schenkung das Darlehen meines Bruders übernehmen, faktisch würde mein Bruder mir somit einen Immobilienwert von ca. 100.000 Euro schenken. ... Wie hoch ist dann die Schenkungssteuer? Ich weiß bereits, dass der Freibetrag unter Geschwistern bei 20.000 Euro liegt und dass die Schenkungssteuer bis 75.000 Euro bei 15%, darüber bei 20% liegt.

| 12.1.2015
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Jetzt stellt sich die Frage, ob dies eine Betriebsübernahme ist und ggf. auf den Betriebswert Schenkungssteuer zu errichten ist.
4.4.2015
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Diese Anteile würden mir zum Nominalwert übertragen, da ich diese ja käuflich erwerben müsste, d.h. in Höhe der Kapitalanlage von 25k, also 250 Euro je 1%. ... Gibt es eine Möglichkeit die Schenkungsteuer zu umgehen, indem nicht ich als Privatperson, sondern eine UG, deren Gesellschafter ich bin die Anteile erwirbt? Gibt es andere Möglichkeiten, die Übertragung ohne Schenkungssteuer oder anderweitig steuerlich belangt zu werden zu bewerkstelligen?
4.3.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ich möchte eine hochwertige Eigentumswohnung erwerben, für die ich allein einen Kredit aufnehme (180.000), eigenes Kapital einsetze (60.000), zu der aber auch mein Lebenspartner 100.000 Euro Erspartes dazu geben will. ... Im Fall der Trennung wandeln sich die 100.000 Euro (abzüglich 600 Euro pro gemeinsam genutztem Wohnmonat) in ein Darlehen, das aber erst nach dem Bankkredit getilgt werden muss. ... Die Frage ist: Wie gestalten wir unsere Vereinbarung jetzt so, dass ausgeschlossen ist, dass ein Finanzamt Schenkungssteuer festsetzen will, weil mein Partner sich jetzt mit 100.000 Euro am Kauf beteiligt ohne im Grundbuch eingetragen zu sein?
2.8.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hauskauf von einer Nachbarin, die den Wert des Objekts auf EURO 40 000.- festsetzte. Falls dies unter dem steuerlichen Wert des Objektes liegt: Greift ein bestimmter Freibetrag, der die Höhe der Schenkungssteuer auf die Differenz vom Steuerlichen Wert minus angesetztem Kaufbetrag bei dem vorgesehenen Kaufübergang mindert?

| 9.4.2017
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
Wir würden gerne unseren Sohn beim Erwerb einer Eigentumswohnung in New York City mit einem Betrag von 200 000 Euro unterstützen. ... Er hat seinen Wohnsitz in Deutschland im Januar 2011 aufgegeben Die erste Schenkung erhielt er von uns vor über 20 Jahren. Worauf ist bei dieser Schenkung insbesondere in steuerrechtlicher Hinsicht zu achten und was ist ggf. wo zu melden?
14.1.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun stellt sich die Frage: kann er uns das Haus, d.h. die Hälfte für 135.000 € verkaufen (der tatsächliche Wert wäre ja quasi das Doppelte)oder würde hier für den Rest eine Schenkung seitens des FA angenommen?
10.4.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
Schenkung oder 2.
7.12.2011
Es könnte sein, hörte ich von einer Notarin, daß ich noch Schenkungssteuer zu zahlen habe, da der ehemlige Lebensgefährte nichts dazu begetragen hat und dies praktisch eine Schenkung war. Wer müsste dann diese Schenkungssteuer zahlen und von welchem Betrag (Kaufwert minus Kredit)?
5.8.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Liegt nun ein steuerrechtlich bedeutsamer Schenkungsfall vor, den ich dem Finanzamt anzeigen muss, weil das Gebäude wegen § 94 BGB in mein Eigentum übergeht ?

| 19.12.2012
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern beabsichtigen mir im kommenden Jahr eine Schenkung Ihres auf beide Namen lautenden Wertpapierdepots vorzunehmen. ... Diese Schenkung liegt jedoch bei Beiden unter der steuerpflichtigen Grenze von 400 TEUR/10 Jahren. ... Schenkungen zwischen den Eltern ?
123·5·6