Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
507.114
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

957 Ergebnisse für „regelung steuer“

Filter Steuerrecht

| 6.4.2017
234 Aufrufe
von Rechtsanwalt Pascal Gratieux
Mein Arbeitgeber stellt Unterkünfte zur Verfügung ob auf einem Schiff oder an Land wir haben die Wahl (beide Unterkünfte befinden sich in der Schweiz) Die 60 tage Regelung würde ich somit erreichen, bei 7 tage arbeit und 7 tage frei würde ich auch 183 Tage berufsbedingt in der Schweiz bleiben. ... Was passiert mir aber in Deutschland, spare ich Steuern oder werde von den Steuern befreit? Nehmen wir mal an das ich die 183 Tage Regelung (Wohnung in NRW und Arbeit in der Schweiz) schaffe, welche Möglichkeiten bietet mir dies an?

| 26.3.2016
391 Aufrufe
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Greift für mich die 183-Tage Regelung? In welchen Land muss ich die Steuer abführen?
31.7.2006
5887 Aufrufe
Die Voraussetzungen für die 60-Tage-Regelung sollten erfüllt sein, da alle Kunden weit über 110 km von meinem Wohnsitz entfernt sind und die Übernachtungen natürlich auf Verlangen des Arbeitgebers stattfinden und auch vom AG bezahlt werden.
22.2.2008
9977 Aufrufe
von Rechtsanwalt Manfred A. Binder
Meine Frage ist es,trifft hier die 183 Tages Regelung ein, wobei ich in Deutschland nicht steuerflichtig bin?? Wie sieht die Regelung aus wenn ich z.b. in deutschland ein haus kaufe aber mehr als 200 tage in dubai bin. ... Ich habe auf mehreren Seiten gelesen, dass bei mehr als 183 Tage Auslandsaufenthalt keine steuern in Deutschland zu entrichten sind, ist das so korreckt ?
17.12.2009
2227 Aufrufe
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Folgendes möchte ich wissen. 1.Da z.Z. kein DBA mit Dubai besteht, bin ich in Deutschland voll steuerpflichtig und muss ich Steuer in voller Höhe bezahlen? ... 3.Muss ich Steuervorauszahlung ohne Aufforderung leisten oder wird sie von FA nach meiner Anmeldung festgesetzt? ... Hätten Sie für mich eine Steuerberater-Empfehlung im Frankfurter Raum, für solche Fälle spezialisiert?
23.7.2016
421 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alex Park
Mehrere Steuerberater hier sagten mir, ich kann alle kosten betrieblich absetzen, da dies betriebliche Fahrten wären.. Welche Form ist aber für mich nun die bessere Variante: Fahrtenbuch oder 1% Regelung. ... (Frage hierzu: es hieß , bis zu 30% sonderzahlung dürften direkt im selben Jahr als Betriebskosten voll abgesetzt werden. ein anderer SB sagte, laut einer neuen Regelung muss diese über die Laufzeit abgeschrieben werden. was stimmt?)
25.10.2007
12077 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Nun gibt es ja seit Jahren die 1% Regelung und darum dreht sich meine Frage. Nachdem eine Steuerprüfung im Autohaus war, wurde vom Finanzamt eine höhere Nutzungsgebühr festgelegt (per sofort von 130,- EUR auf 190,- EUR, da die Preise in den letzten Jahren ja auch gestiegen sind..... Zusätzlich habe ich für die letzten drei Jahre (2004-2006) eine neue Steuerabrechnung erhalten und muß jetzt über 700,- EUR nachzahlen.

| 9.4.2011
1258 Aufrufe
Jahr Es gab keine Regelung über evtl. Steuer- und SV-pflicht, vielmehr wurde die Steuer- und SV-Freiheit geprüft. ... Besteht Steuer- und SV-Pflicht für die Restsumme durch meine Kündigung?

| 6.12.2007
3448 Aufrufe
Somit habe ich nach Angaben des Finanzamts Steuern in Höhe von ca. 1200 - 1800 Euro hinterzogen. ... Es wäre zwar dem Staat kein Schaden entstanden, da die Steuer bereits abgeführt wurde, jedoch hält man daran fest, daß ich die Steuer schulde, weil sie nicht auf dem richtigen Weg abgeführt wurde. ... Man gab mir auch zu verstehen, daß diese Regelung einer gerichtlichen Überprüfung nicht unbedingt standhalten werde, weil es sich ja mehr um einen Formfehler handelt als um eine Steuerhinterziehung.
12.2.2013
316 Aufrufe
Welche Anträge / Regelungen mit Finanzamt/Arbeitgeber in D muss ich evtl. treffen, damit die deutsche Steuer nicht direkt abgeführt wird?

| 19.2.2015
1163 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Allerding muss man in diesem Fall Steuervorauszahlungen in Deutschland leisten - die schweizer Quellensteuer wird dann nachträglich verrechnet. ... Steuern zurückhalten, wenn ich mittels GRE-3 Formular die 60Tageregelung nachweise. ... Konkret: Ist es zulässig/ratsam, die Ansässigkeit mittels GRE-1 in D nicht anzumelden, sondern "normal" in der Schweiz Steuern zu zahlen und die Nichtrückehrtage zu dokumentieren?

| 21.9.2008
2800 Aufrufe
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
In meiner Steuererklärung sollen die Kapitaleinkünfte nicht aufgeführt werden. 2. ... Andererseits berge ein Oder-KOnto steuerliche Nachteile und ein Einzelkonto mit gegenseitiger Verfügungsgewalt sei die günstigere Lösung.

| 20.5.2006
2400 Aufrufe
Wird dann meine Ausgaben(Steuer,RV, KV,..etc) normal von meinem Brutto an Deutschland bezahlt? oder hat das mit der 183 Tage-Regelung zu tun...?!
13.11.2008
4078 Aufrufe
Da ich vorhabe mit diesem Geld auszuwandern, möchte ich davon natürlich keine Steuern bezahlen. ... Frage: Muß ich dann von der Abfindung Steuern bezahlen und wenn ja wieviel (fünftel Regelung) ? Frage: Falls Steuern gezahlt werden müßen, kann ich das umgehen indem ich mich schon ende 2008 in Deutschland Abmelde und Ausreise ?

| 8.3.2011
10016 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ulrich Barth
Ab wann entsteht fuer mich eine Steuerpflicht in Deutschland und gilt die 183-Tage-Regelung auf das Kalendarjahr oder bezogen auf die letzten 12-Monate.
18.3.2007
5476 Aufrufe
Da ich im Netz recht unterschiedliche Steuer Berechnungen gefunden habe, benötige um ein Angebot meines Arbeitgebers bezüglich Aufhebungsvertrag prüfen zu können fachliche Hilfe. Ich könnte am 31.12.2007 meine Beschäftigung aufheben und würde gerne die Fünftel Regelung in Anspruch nehmen und müßte wissen was mir von der Abfindung an Steuern abgezogen wird. ... Meine Daten: Geburtsjahr: 1950, 34 Jahre im Unternehmen, Steuerklasse 3,keine Kirche.
27.5.2007
2279 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich möchte gerne wissen, wieviel Steuern fällig werden?

| 20.1.2009
12618 Aufrufe
Es geht nun um die von mir zu entrichtenden Steuern. ... Des weiteren ist nach Artikel 2 das DBA nicht für fragliche Steuern gültig. ... Lassen sich auch schon bezahlte Steuern nachträglich zurückfordern?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·48