Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.327 Ergebnisse für „frage verein“

Filter Steuerrecht
9.12.2008
Wir sind ein eingetragener Verein. ... Der Verein ist letztlich nicht verpflichtet, regelmäßig Steuererklärungen einzureichen. ... Nun erhielten wir vom Finanzamt die Mitteilung, daß eingetragene Vereine der unbeschränkten Steuerpflicht unterliegen.

| 11.5.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ein gemeinnützig anerkannter Verein betreibt ein Kraftfahrzeug. ... Die private Nutzung des Fahrzeugs will der Verein dem Mitglied praktisch als Gegenleistung für diese Dienste erlauben. ... Dem Verein wäre geholfen, da somit das Fahrzeug nicht herumsteht, sondern gepflegt und instand gehalten wird.
13.12.2016
Die Idee: * Die Geschwister gründen einen nicht-eingetragenen "Verein zur Fördernung des Miteinanders" (vorerst zu zweit, später sollen weitere Familienmitglieder dazukommen) * und machen den Verein zum Mit-Gesellschafter der GbR (keine Besitzrechte, vorerst keine Mitspracherechte, Ertragsbeteiligung nach jährlichem Beschluss der Gesellschafterversammlung) Der Wunsch * Ein Anteil der GbR-Erträge wird dem Verein als Gesellschafter ausgezahlt (und in der GuV zugeordnet) und unterliegt dort nur der 15% Körperschaftssteuer * Der Verein kann mit den Mitteln zB Familienmitglieder fördern, eigene Projekte unternehmen oder in die GbR reinvestieren * Weitere Steuerpflichten (etwa Schenkungssteuer) werden nicht ausgelöst Funktioniert das so oder wurde etwas wesentliches übersehen?
27.9.2015
Guten Tag, ich habe zwei (eher kurze) Fragen zur Besteuerung bei einem nicht gemeinnützigen, eingetragenem Verein. Die Fragen haben sich eher kürzlich ergeben, da sich die Einnahmenquellen und Ausgabenbereiche des Vereins geändert haben. Der Verein fördert die Entwicklung einer bestimmten Software, die kostenlos heruntergeladen und verwendet werden kann.

| 15.8.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, ein gemeinnütziger Verein hat beschlossen, eine Wohnimmobilie einem anderen gemeinnützigen Verein zu übertragen. ... Dieses Projekt wird von dem anderen Verein fortgeführt, weil der erstere Verein die personellen Ressourcen der Verwaltung nicht mehr stellen kann. Meine Frage: Ist für den empfangenden gemeinnützigen Verein damit zu rechnen, dass Grunderwerbsteuer anfällt, auch wenn er sich dazu verpflichtet, das Projekt (z.b. 5 Jahre) ohne Gewinnerzielung fortzuführen (lässt sich hier argumentieren, es müsse eine Steuerbefreiung im Falle einer Schenkung eines Grundstücks unter Auflage wie bei einem Nießbrauch erfolgen)?

| 19.9.2008
Der Verein hat wohl Gemeinnützigkeit. Der Verein lief aber wohl immer nur mehr oder weniger vor sich hin, es wurde nichts groß gemacht, die Mitgieder haben geringe Beiträge bezahlt.
6.4.2020
von Rechtsanwalt Sebastian Braun
Für meine in Österreich erbrachte Leistung als Regisseurin als umsatzsteuerpflichtige Selbständige in Deutschland muss ich einem Verein mit Sitz in Österreich eine Rechnung stellen. ... In diesem Fall ist der Verein aber nach eigenen Angaben "nicht vorsteuerabzugsberechtigt", jedoch auch nicht explizit als "gemeinnützig" anerkannt. Der Verein hat keine Steuernummer ist (lediglich im ZVR = Zentrales Vereinsregister registriert) und muss keine Steuererklärung machen.

| 10.8.2015
Guten Tag, wir haben eine Mitarbeitervereinigung, die bereits bestand, in diesem Jahr zu einem selbständigen Verein losgelöst und eine Satzung verabschiedet. ... (Muss der Verein eine eigene Steuernummer haben? ... Falls alle Mitglieder wie Gesellschafter anzusehen sind trotz der körperschaftlichen Organisation ist es angesichts der Anzahl Mitglieder schlicht nicht praktikabel wenn sich jeder mit Steuern zum Verein befassen muss - wäre die steuerliche Behandlung anders bei Vereinseintragung?)
13.4.2005
Hallo, Ein Verein besteht seit über 20 Jahren. ... Zumal der Verein bei weitem nicht an den erlaubten Steuerfreien Gewinn rankommt. ... Der Verein ist Gemeinnützig, also von der Steuer befreit.
18.9.2008
Es handelt sich um einen Verein rund um das Thema Rockmusik. ... Der gemeinnützige Verein ist als e. ... Vorsitzenden des Vereins auch über alle nötigen gesundheitlichen Zertifikate.

| 10.2.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Werte Damen und Herren, wir sind als Verein 2006 als gemeinnützig anerkannt worden; der Verein an sich besteht seit 1991. ... (2) Wir haben den Verein nach den Vorgaben und Auflagen der Gemeinnützigkeit geführt; unser Vereinsvermögen wurde ausschließlich durch den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb erwirtschaftet. ... (Es existiert die für die Gemeinnützigkeit übliche Bestimmung "Bei Auflösung des Vereins oder Wegfall des steuerbegünstigten Zweckes fällt das Vermögen des Vereins, soweit es bestehende Verbindlichkeiten übersteigt, [...]" in unserer Satzung.

| 30.11.2018
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Ein christlicher Verein (Gemeinnützigkeit geplant, in Gründung) will in einem reinen Gewerbegebiet einen ehemaligen Verkaufsraum von 300 m*m in einem 3000-m*m Gewerbegebäude mieten. ... Bekommt der Verein die 580€ vom Finanzamt zurück und auf welchen Paragraphen kann sich der Verein beziehen ? ... Gewinne zum Gegenrechnen hat der Verein nicht, die Miete werden von Spenden bezahlt
7.11.2012
Unserem gemeinnützigen Verein wurde vom Finanzamt die Gemeinnützigkeit aberkannt.
8.4.2011
Ich bin Vorstand in einem Verein, der als gemeinnützig anerkannt ist. Das Vereinsziel ist die Förderung von Wissenschaft und Bildung durch die Veranstaltung von Bildungsveranstaltungen. Wir betreiben ein Vereinsräume, die aus den Mitgliedsbeiträgen bezahlt werden.

| 11.6.2007
Unser Verein hat am 16.10.2006 (Datum des Kaufvertragsschusses) Teileigentum, ca. 440 qm. 2. ... Wir haben das Objekt renoviert und sind vor kurzem als Verein in die neuen Räume "eingezogen". 6. ... Worauf solte der Verein steuerrechtlich allgemein bei diesem Verkauf achten?
6.1.2020
Sehr geehrte Damen und Herren, Grundlage der Frage ist ein gemeinnütziger Verein (zur Klarheit: Verein A), der zum Ausstellen von Spendenbescheinigungen berechtigt ist. Das Mitglied eines befreundeten Vereins B ist verstorben und im Rahmen des Trauerfalls sollten vom Verein A für eine Grabbepflanzung 50 EUR in Form von Blumen ausgegeben werden. Zu diesem Zweck sind drei Mitglieder des Vereins A zum Heimatort des Mitglieds aus Verein B gefahren, haben für 50 EUR Grabbepflanzung erworben und diese zum Grab verbracht.

| 28.2.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Im Satzungsentwurf als § 2 Zweck des Verein ist abschließend formuliert: Der Verein dient der Organisation des durch die Vereinsordnung geregelten Gemeinschaftslebens seiner Mitglieder. ... In der noch aktuellen Satzung ist der Zweck des Vereins wie folgt formuliert: 1.Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. 2.Der Verein dient der Nutzung, Erhaltung und Pflege der Umwelt und Landschaft des unter § ¼ genannten Grundstückes. ... Der Verein selbst ist Eigentümer der Wege, Parkplätze und der Anlagen für Elt, Wasser und Abwasser.
29.11.2006
"Durchlaufspende" gelesen, die man ggf. nutzen könnte, um dem Verein noch ein bisschen mehr Geld zukommen zu lassen, indem man den Steuervorteil durch die Spende mit in die Waagschale wirft.
123·15·30·45·60·67