Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

97 Ergebnisse für „frage kindergeld finanzamt steuerrecht“

Filter Steuerrecht
18.3.2015
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Das Kindergeld wird mir für das aktuelle Jahr 2015 nicht gezahlt, da ich vom Finanzamt keinen Beleg erhalte, dass ich für das aktuelle Jahr Steuern zahle. Diese Unterlage benötige ich jedoch für die Kindergeldkasse, um die aktuellen Zahlungen zu erhalten. Bleibt mir keine andere Möglichkeit, als meine Steuerpflicht für das aktuelle Jahr im kommenden Jahr vorzuweisen nach Einreichung der Steuerabrechnung, um das Kindergeld aktuell zu erhalten?
20.8.2006
von Rechtsanwalt Achim Schroers
Das Kindergeld wird komplett an meine Ex-Frau gezahlt. ... Auf meinen Einspruch, dass ich kein Kindergeld erhalte und um Neuberechnung bitte, antwortete mir das Finanzamt folgendes: Der Anspruch auf Kindergeld ist demjenigen zuzurechnen, der für das Kind Anspruch auf einen Kinderfreibetrag nach § 32 EStG hat, auch wenn das Kindergeld an die leibliche Mutter gezahlt wird. ... Frage 2: Was bedeutet "förmliches entscheiden" des Finanzamtes?

| 26.3.2007
Dann hat mein Bänker mich beim Finanzamt angeschwärzt . ... Jetzt hat das Finanzamt das erste Konto geschlossen ! ... Überstunden und meine Frau ca 970 ,- EUR Netto mit Kindergeld !

| 8.11.2004
"An das Finanzamt xxxxxxx Betr. ... Erst bei Erfüllung von 135 % des Regelsatzes würde mir das hälftige Kindergeld zustehen. ... Revisionen beruft sich das Finanzamt?
12.5.2019
| 60,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Da der freiwillige Wehrdienst seit September 2018 explizit als Option für den berufsbezogenen Teil der Fachhochschulreife in der ABO-GOBAK angegeben ist und der Anspruch auf Kindergeldzahlung bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres nicht mehr durch das Einkommen, sondern über den Ausbildungsstatus entschieden wird, möchten wir für die gesamte Zeit des freiwilligen Wehrdienstes Kindergeld (und damit auch einen Kinderfreibetrag) beantragen. Frage: was ist zu tun, um eine Gleichbehandlung zum Freiwilligen Sozialen Jahr zu erreichen und das Kindergeld auch für die Zeit des Freiwilligen Wehrdienstes (als berufsbezogener Teil der FH-Reife) anerkannt zu bekommen?

| 7.9.2011
Sehr geehrte Damen und Herren Unser Sohn A (24 Jahre) macht eine zweite Ausbildung und bezieht dadurch Kindergeld. ... Das Kindergeld wird auf unser Konto überwiesen und wir zahlen es an unser Kind aus. ... Was muss man tun um die Fahrtkosten gegenüber dem Finanzamt geltend zu machen.
9.7.2006
Nun habe ich in 2005 noch Kindergeld bekommen und gerade gelesen, dass der Kindergeldfreibetrag für 2005 bei 7650 Euro lag. Heißt das nun, dass ich den vollen Kindergeldbetrag zurückzahlen muss?

| 14.11.2010
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Mein Sohn bekommt aufgrund seiner Schwerbehinderung weiterhin Kindergeld, was an mich als seine leibliche Mutter bewilligt wird, aber dann in die Kosten des Platzes mit einfließt. ... In diesem Jahr bekam ich die Auskunft, dass ich, solange er Kindergeld bekommt, weiterhin in der Lohnsteuerklasse 2 verbleiben kann und den Kindergeldfortzahlungsbescheid sowie den aktuellen Schwerbehindertenbescheid beim Finanzamt vorlegen muss.
17.2.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wir würden gerne erfahren, ob es für uns doch einen Weg gibt, das für eine deutschlandkompatible Schulausbildung dringend benötigte Kindergeld zu erhalten. Wir kennen folgenden Gesetzestext, § 62 (1) EStG: Für Kinder im Sinne des § 63 hat Anspruch auf Kindergeld nach diesem Gesetz, wer 1. im Inland einen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat oder 2. ohne Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland a) nach § 1 Abs. 2 unbeschränkt einkommensteuerpflichtig ist oder b) nach § 1 Abs. 3 als unbeschränkt einkommensteuerpflichtig behandelt wird. ... (Ich habe von Fällen gelesen, in denen die Entscheidung des Finanzamtes dahinstand...)

| 14.4.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mein Ehemann bleibt weiterhin in Deutschland wohnen und erhält hier seine Pension und mit der Pension das Kindergeld über den Arbeitgeber (Finanzkasse) überwiesen. Haben wir weiterhin Kindergeldanspruch? ... Es reicht aus, wenn ein Elternteil des Kindes in Deutschland einer versicherungspflichtigen Beschäftigung nachgeht, um das deutsche Kindergeld erhalten zu können.
13.1.2010
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Staatliches Kindergeld gibt es keins, weil das Kind in der Schweiz wohnt.

| 8.4.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Guten Tag, ein anderes Finanzamt übernahm nach meinem Umzug meine Akte vom vorherigen. ... Das erste FA hatte mir nach meiner Rückkehr aus den USA gesagt, ich bekäme kein Kindergeld, könne dafür aber die Freibeträge bei der Steuererklärung geltend machen. ... Nach Aussage des neuen zuständigen Finanzamtes unterliege man beim anderen Amt einem Irrtum.
14.2.2010
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
im okt. 2004 bin ich mit meinen kindern ins ausland ausgewandert (nicht EU) ich hatte der kindergeldkasse von meinem vorhaben schriftlich mitteilung gemacht aber war zu diesem zeitpunkt noch nicht sicher wie lange ich mich im ausland aufhalten würde. die kindergeldkasse wollte daraufhin eine bestätigung vom finanzamt, oder nicht. da ich ein haus hatte ,das ich vermietete, ob ich einkommenssteuerpflichtig sei. ich bat das finanzamt der kindergeldkasse zu erklären das ich einkommenssteuerpflichtig sei, was diese auch getan haben. nach 5 jahren nun kam ich wieder nach deutschland und hatte eine anzeige wegen steuerhinterziehung am hals , da ich angeblich zu viel kindergeld erhalten hatte. die kindergeldkasse hatte mir noch 6 monate nach meiner abreise KG bezahlt und dannach die leistungen eingestellt mit der begründung das ich keinen anspruch hätte da ich nur bedingt einkommenssteuerpflichtig wäre.

| 9.10.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Zusammen mit meinen Steuererklärungen 2003-2007 habe ich dem Finanzamt regelmäßig ein Schreiben mit folgendem Wortlaut beigelegt: ---------------------------------------------------------------- An das Finanzamt xxxxxxx Betr. ... Erst bei Erfüllung von 135 % des Regelsatzes würde mir das hälftige Kindergeld zustehen. ... Die Rechtslage bzgl. der Anrechenbarkeit des Kindergeldes war zumindest in den Jahren bis 2006 unklar und die Anrechnung/Nichtanrechnung wurde je nach Finanzamt unterschiedlich gehandhabt.

| 6.2.2011
Ich habe für meinen Sohn demzufolge weiterhin Kindergeld bezogen. ... Ich erhielt keine Antwort und wendete mich im Dezember telefonisch ans Finanzamt. ... Droht eine Rückforderung des Kindergeldes des letzten Jahres?
25.9.2008
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Meine Eltern haben ebenso Kindergeld erhalten in der üblichen Höhe von 154 Euro. ... Die XXX Universität erfüllt diese Kriterien nicht. c) außergewöhnliche Belastungen Da Kindergeldanspruche bestand werden sämtliche Ansprüche auf außergewöhnliche Belastungen ignoriert. 924 Euro werden gemäß § 31a Abs 2 gewährt.
5.8.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Nun stellt sich die Frage bezüglich des Bezuges vom Kindergeld. ... Der Anspruch auf Kindergeld nach dem Steuerrecht ist in §62 EStG ist geregelt: (1) Für Kinder im Sinne des § 63 hat Anspruch auf Kindergeld nach diesem Gesetz, wer 1. im Inland einen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat oder 2. ohne Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland a) nach § 1 Abs. 2 unbeschränkt einkommensteuerpflichtig ist oder b) nach § 1 Abs. 3 als unbeschränkt einkommensteuerpflichtig behandelt wird. § 62 Abs. 1 Nr. 1 EStG greift in meinem Fall als Anspruchsgrundlage nicht, da ich meinen Wohnsitz in Deutschland aufgebe. ... Für eine rechtlich fundierte und gründlich ausgearbeitete Antwort auf meine 3 Fragen von einem Fachanwalt für Steuerrecht wäre ich dankbar!

| 10.10.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Schönen Guten Tag, ich bin 20 Jahre jung und sitze gerad an den Vorbereitungen für die Werbungskosten, um das Kindergeld zu retten. ... Was wird sicher anerkannt von der lieben Finanzbehörde / Kindergeldstelle? ... Reisekosten: Gehen die Rechte von Finanzämtern soweit, dass sie Unternehmen fragen dürfen, ob ich tatsächlich bei dem Vorstellungsgespräch war, zu dem ich eingeladen wurde?
123·5