Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

102 Ergebnisse für „finanzamt rechnung bescheid“

Filter Steuerrecht

| 20.12.2019
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Mal falsche Bescheide schicken. ... Mal über meinen Steuerberater die Bescheide korrigieren lassen. ... Das Finanzamt muss doch eine Sorgfaltspflicht walten lassen?
16.1.2006
Gerne würde ich mich freuen, wenn Sie mir folgende Frage beantworten könnten: Ich habe vor einigen Jahren ein Wirtschaftsgut erworben, die Rechnung dafür beim FA damals eingereicht und es seitdem jährlich entsprechend abgeschrieben. (ohne die Rechnung immer wieder neu einzureichen) Nun fragt das FA nochmals nach der Rechnung, obwohl ich diese vor 5 Jahren vorgelegt hatte. ... Kann nun das FA rückwirkend alle Bescheide ändern, da praktisch der Kauf nicht mehr nachgewiesen werden kann oder kann es nur die Anerkennung für 2004 und zukünftig verweigern ?
4.9.2014
Die Rechnung des KFZs lief auf mein Einzelunternehmen, mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. ... KFZ Rechnung auch nicht mehr beim Finanzamt ein, ''''zog'''' mir somit nicht mehr die Mehrwertsteuer. ... KFZ-Rechnung des Autohauses beim Finanzamt einreichen um mir somit jetzt die Steuer ''''ziehen'''' zu können.

| 24.11.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Problem mit dem Finanzamt. ... Das Finanzamt verlangt von mir nun, dass ich vom Jahre 2003-2006 alle Umsätze in ebay mit samt Belegen beiführe. ... Das Finanzamt hält sich mit den Angaben sehr bedeckt und wollte von mir alles hören.
24.1.2007
Falschberatung durch das Finanzamt. ... Ich bekam auch Tipps zur Gestaltung der Rechnungen. ... Das ist das erste Mal im Leben, daß ich Probleme mit dem Finanzamt habe.

| 19.9.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Vom Finanzamt wurde mir für einen Fond den ich 2005 gekauft hatte rückwirkend eine Verlustzuweisung aberkannt. ... Bei der Berechnung der Zinsen bezieht sich das Finanzamt allerdings nicht auf die Summe die ich bezahlt hatte, sondern auf einen Betrag der 25 % unter dem Wert liegt. ... Bei der Zinsberechnung geht das Finanzamt von 75.000 aus und erstattet mir die Zinsen.
30.6.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Daraufhin bekam ich einen Ausdruck, den er mir bereits 2007 schon schickte und eine Rechnung über 46,41,- EUR 2. ... Es lag ein Schreiben meines Arbeitgebers vor, dass keine ermäßigte Besteuerung erfolgte, was laut meiner Recherche jedoch nicht bedeutet, dass das Finanzamt diesen Betrag nicht noch nachträglich ermäßigt besteueren kann (Günstigerprüfung). ... Wenn ich rechtlich gegen die Kanzlei wegen der beiden oben genannten Rechnungen vorgehe, übersteigen die Kosten hierfür sicher die Rechnungsbeträge.
5.6.2007
In der Öffentlichkeit und auch beim Finanzamt firmieren wir unter dem Namen "M&B Software, Inhaber Müller und Bauer GbR". Nun habe ich den "Bescheid 2006 über Umsatzsteuer" erhalten bei dem von meiner errechneten und gezahlten Vorsteuer stark abgewichen wird. ... Hat das Finanzamt nun recht und ich muss nachzahlen?

| 26.9.2009
Beim Bescheid von 2006 gibt es das Problem,daß Ich 2006 in einer Wohnung gewohnt habe,welche seinerzeit samt Haus und Grundstück verkauft wurde. ... Im gleichen Jahr fand eine Betriebsprüfung bei dem Immomakler statt und der Betriebsprüfer schickte eine Kontrollmeldung an mein Finanzamt, er sei der Meinung es sei eine Tipprovison. Nun soll ich die 4000€ nachträglich versteuern,oder Belege für das verblieben Möbiliar beibringen (welche Ich nicht mehr habe) und Rechnungen vom damaligen Umzugsunternehmen....
21.3.2011
von Rechtsanwalt Ulrich Barth
Finanzamt deutet 0,00 € Rechnungen als "unentgeltliche Wertabgabe" und verwehrt den Vorsteuerabzug der Wareneinkäufe, da die Gegenleistung fehle. Der Unternehmer begehrt nun die rückwirkende Änderung der 0,00 € Rechnungen in 1,00 € Rechnungen. ... Darf der Unternehmer Rechnungen rückwirkend ändern?
24.2.2014
Folglicherweise kam dann die Rechnung der Buchhalterin. ... Reicht es, wenn ich dazu schreibe "unter Vorbehalt" oder was muss ich schreiben um deutlich zu machen, dass ich den Bescheid anfechten moechte? ... Ich sagte, dass sie mir spaetestens in dem Moment wo das Finanzamt gegen sie vorgegangen ist haette Bescheid sagen muessen, dass sie meine beiden Einkommenssteuererklaerungen nicht mehr machen kann/wird und mir eine Rueckzahlung der zuviel gezahlten Summe anbieten. - Welche anderen Moeglichkeiten habe ich gegen die Buchhalterin vorzugehen?
20.5.2009
von Rechtsanwältin Grit Böhm
In den ersten beiden Steuerjahren (2006 und 2007) habe ich die laufenden Kosten für Wohnung B als Verlust in meine GuV Rechnung eingebracht und das wurde vom Finanzamt auch steuerlich berücksichtigt. ... Gleichzeitig wollte das Finanzamt (FA) wissen, warum die Wohnung B nicht vermietet wurde. ... Darf das FA diesen Bescheid noch revidieren?

| 21.6.2019
Beim Finanzamt habe ich mich als Kleinunternehmerin angemeldet. ... Ich müsste jetzt laut Einkommenssteuerbescheid ca. 4000 Euro an USt an das Finanzamt abführen. ... Meine Frage: darf ich den Behörden korrigierte Rechnungen ausstellen?
9.11.2010
Es gab nun im September 2010 einen Termin zu einer tatsächlichen Verständigung mit dem Finanzamt und es wurden neue Steuerbescheide ab 2006 erlassen. ... Alle fälligen Beträge für 2008, 2009 und 2010 sind nun aber beim Finanzamt beglichen und die Pfändung wird nun aufgehoben. ... Auch konnte ich bis zur tatsächlichen Verständigung nicht alles an Betriebsausgaben nachweisen, dazu kommt dass mir viele Rechnungen inkl. der Mwst. fehlen und somit die nicht nachzuweisenden Mwst. ja nun zur Zahlung fällig werden.

| 18.11.2013
Finanzamt hat abgelehnt, mit der Begründung die Bescheide sind rechtskräftig.
22.1.2007
Ca. die Hälfte der Rechnungen liefen auf mich; wir sind auch gemeinsam Kreditnehmer. ... Anstelle der erwarteten 100% hat das Finanzamt meinem Lebensgefährten nun aber nur 50% der Eigenheimzulage gewährt. ... Nun meine Frage: Ist der Bescheid des Finanzamtes rechtmäßig oder haben wir eine Chance, dagegen vorzugehen?
31.7.2006
Das Finanzamt/die Steuerfahndung wusste über zwei Kapitalanlagen bei einer in Bahrain ansässigen Bank Bescheid. ... Nach ca. 8 Wochen erhielt ich dann einen Brief vom Finanzamt. ... Wurden diese jetzt bereits in den korrigierten Steuerbescheiden berücksichtigt oder droht hier jetzt noch ein weiterer Bescheid?
24.11.2015
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Sollte ich jetzt ab November meine Rechnungen mit § 4 UStG Nr.21 ausstellen. Bis jetzt habe ich aber § 19 auf meinen Rechnungen verwendet. ... Reicht es wenn ich das auf den Rechnungen schreibe: „Umsatzsteuer befreit nach §4 Nr.21 „ und kann dann auch mehr als 17.500 EUR Umsatz machen ohne Umsatzsteuerpflichtig zu werden?
123·5·6