Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

55 Ergebnisse für „finanzamt haus steuerschuld steuerschulden“

Filter Steuerrecht

| 18.5.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Die Steuerschulden wurden vor der Eheschließung (2006) verursacht (--> Jahre 2004 und 2005). ... Nun stellen sich folgende Fragen: -Bin ich als Ehefrau für die Steuerschulden haftbar, auch wenn diese vor der Eheschließung verursacht wurden? ... -Kann ich etwas tun, damit das Finanzamt im Zweifelfall nicht bei mir vollstrecken kan und meine Steuernummer aus der Angelegenheit entfernt wird?
24.4.2006
Was passiert, wenn ich die Steuerschuld nicht bezahlen kann ? Kann diue Steuerschuld erlassen werden ? Wann verjährt eine Steuerschuld ?
21.12.2006
Eventuelle Schätzungsbescheide des Finanzamtes haben ihn nie erreicht. ... Inwieweit hafte ich als Ehefrau(seit 2004) für die Steuerschulden meines Mannes? ... Gibt es die Möglichkeit auf einen Erlaß der Steuerschulden?
5.12.2020
Guten Tag, ich war Selbstständig in der Vergangenheit und habe dadurch Steuerschulden in Höhe von ca. 29 000 Euro. ... Wird Finanzamt automatisch mitbekommen war wir beide einen Job haben? ... Für die Steuerschulden bin ich komplett verantwortlich, da die Gewerbe nur auf mich lief.
20.6.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrter Herr Anwalt, ich habe 11.000€ Steuerschulden , diese wurden bereits von März bis 1.8.2019 erfolgreich gestundet. ... So dass ich die Steuerschuld absolut nicht begleichen kann.
28.9.2010
Mein Ehemann hat mit seiner selbständigen Tätigkeit Steuerschulden. Ich möchte für die Jahre 2007-2009 Nachträglich eine Aufteilung der Steuerschulden beantragen. ... Formulare vom Finanzamt dafür?
13.4.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Er hat Steuerschulden (Einkommensteuer, Gewerbe- und Umsatzsteuer) aus den Jahren 1992 und 1993. ... Wir sind gemeinsam beim Finanzamt veranlagt, was nie Probleme brachte, dieses Jahr jedoch haben sie die Steuererstattung auf seine Steuerschuld vor der Ehe umgebucht. ... Wir haben Gütertrennung vereinbart, aber das habe ich nie beim Finanzamt angegeben, weil ich es für die Steuer nicht für wichtig hielt.
25.5.2019
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Ich bin Studentin und Hausfrau. ... Das hat mein Mann sehr spät mitbekommen und dadurch sind erhebliche Steuerschulden entstanden. ... Sollte ich von daher in den Aufteilungsantrag, nur die Jahren hinschreiben, für die die hohen Steuerschulden entstanden sind (2012-2017) oder ist das nicht möglich.
29.1.2018
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Aktuell fordert das Finanzamt ca. 10000€. ... Nun meine Frage: Muss ich, obwohl ich nur 450€ verdiene für die Steuerschulden meines Mannes aufkommen? ... Mein Mann hat zusätzlich zum Finanzamt erhebliche Schulden bei der Bank und wird die Steuerschulden daher nicht begleichen können.

| 10.8.2006
Es liegt eine Steuerschuld (Eigenheimzulage) in Höhe von 50000,00 € vor. ... Können wir so, der Versteigerung unseres selbst bewohnten, ansonsten unbelasteten Hauses entgegenwirken? Wir wohnen mit unseren 3 Kindern in diesem Haus und sind über 50 Jahre alt.
29.11.2008
Kann das Finanzamt Steuerschulden der Ehefrau aus Wertpapiergeschäften trotz Aufteilung der Steuerschuld ins Eigentum des Ehemannes pfänden ? Eigentumsanteile der Ehefrau am gemeinsamen Haus wurden auf Basis von Kreditverträgen zwischen den Eheleuten ( der Ehemann war Hauptverdiener) an den Ehepartner übertragen, da die Kredite durch Verluste bei Aktiengeschäften in den Folgejahren nicht rückzahlbar waren. Kann das FA nun einfach die Übertragung von Eigentum auf Kreditvertragsbasis ignorieren, das Haus zwangsbewerten und sich in das Grundbuch eintragen und bei Nichtzahlung durch meinen Mann die Zwangsvollstreckung einleiten, oder muss es seine Forderungen vor dem Finanzgericht durchsetzen ?
21.4.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Ich habe aus einer selbständigen Tätigkeit beträchtliche Steuerschulden aus den 90er Jahren. ... Anschließend war ich als Angestellter tätig, habe jedoch immer unterhalb meiner Pfändungsgrenze verdient, so daß keine Steuerschuld getilgt wurde. ... Oder bleibt mir nur ein flehendes Bittschreiben an das Finanzamt?

| 30.9.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Dann kam noch eine hohe Rückzahlung ans Finanzamt hinzu aus der ESt 2007 die aber auch bezahlt werden konnte. ... Da die kommende ESt- Nachzahlung aus 2008 sowie die USt 2009 nur aus dem Betrieb meines Mannes resultiert möchten ich nicht als Mitschuldner beim Finanzamt belangt werden. ... Wäre es möglich eine Erklärung abzugeben mit gemeinsamer Veranlagung (wegen der geringeren Belastung) und nach dem Bescheid eine Aufteilung der Steuerschuld zu beantragen?

| 15.4.2007
Es folgte Hausdurchsuchung usw.Wir haben das Geld für die Sanierung unseres Hauses (Haus der Grossmutter) gebraucht weil wir nur auf einem Zimmer hausten und das mit 2 Kindern (das Haus hatte viele verteckte Mängel), wie sagte die Staatsanwältin menschlich verständlich aber illegal...soweit das. ... (keine Pfändung und wir könnten unser Haus behalten) Uns so fingen wir brav an immer unsere Raten in den letzten 6 Monaten zu Zahlen. ... Wir machen uns vor Angst in die Hose im Moment weil wir nicht wissen was wir tun sollen, unser kleines Haus ist alles was wir haben.
19.3.2010
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, im November 2009 habe ich nach einer Schätzung umgehend meine Steuererklärung für 2007 und 2008 abgegeben, mit der Bitte um Aussetzung der Vollziehung und der Bitte um Gegenrechnung der Jahre 2007 ( Steuerschuld) und 2008 ( Erstattung).Am 15.12.2009 wurde dem Antrag auf Aussetzung der Vollziehung stattgegeben. ... Auf meinen Einwand, die Steuerschuld für 2007 sei noch nicht fällig, sondern erst am 17.05. sagte man mir,dann werde man in den nächsten Wochen auch die Differenz ( EHZ-Steuerschuld )auszahlen. Was kann ich nun tun, um die Auszahlung zu beschleunigen, da die EHZ in meine Hausfinanzierung fliesst und pünktlich abgebucht wird.
16.11.2012
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Mein Mann und ich hatten gemeinsam ein Haus. ... Nachdem das Finanzamt aus dem Grundbuch raus war, ist das Haus komplett durch den Kaufvertrag auf meinen Namen umgetragen worden. ... Dann hat das Finanzamt gerechnet und die Steuerschulden, neu rückwirkend berechnet einfach versucht mir aufzubrummen.

| 1.7.2012
Trotz Antrages auf Aussetzung der Vollziehung ( wegen Bedrohung der wirtschaftlichen Existenz) und mündlich gestellten Antrages meines Mannes auf Aufteilung der Steuerschuld, wenn schon nicht ausgesetzt wird, wurden die Steuern in 2002 mit Zinsen und Säumniszuschlägen zwangsbeigetrieben durch Pfändung beider Vermögen. ... Mein Mann stellte schriftlich Antrag auf Aufteilung der Steuerschuld, dem auch entsprochen wurde. ... Ich war Hausfrau und verwaltete sämtliche Einkünfte über ein Aktiendepot, das ich bei der comdirectbank führte.
28.8.2010
Pfändung vom Finanzamt Hallo ich habe eine frage und zwar habe ich Probleme mit dem Finanzamt. Das Finanzamt hat meine Konten gepfändet und sich an das Eigenheim vorgenommen jetzt habe ich ein brief bekommen das verlangen von meiner Bank das Haus zu verkaufen und den restbetrag vom laufendem Kredit zu pfänden , dar das Finanzamt das überhaupt und wen ja wie lange habe ich zeit oder wie lange kann ich den verkauf hinauszögern da ich wirklich die Forderungen bezahlen will Ich habe mehre beträge schon überwiesen um dem Finanzamt zu zeigen das ich zahlen will aber sie haben einkommensteuer 2008 und 2009 gleichzeitig gepfändet und mich überfordert dazu kommt eine Vorauszahlung für die Jahre 2010 und 2011 wen ich das zusammen rechne komme ich auf 50.000 Euro das Geld habe ich nicht dürfen sie die Vorauszahlung weiter verlangen obwohl ich schon gepfändet wurde. mfg
123