Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

16 Ergebnisse für „finanzamt eigenheimzulage eigentumswohnung kind“

Filter Steuerrecht
23.11.2006
Meine Eltern beantragten für den Wohnbereich im Erdgeschoss die Eigenheimzulage (EHZ) gemeinsam und erhielten nach umfangreicher Prüfung die Festsetzung der Eigenheimzulage. ... Die Erläuterung des Finanzamtes zur Ablehnung unseres Antrages zur Eigenheimzulage hat folgenden Wortlaut: „Die Foerderung kann mangels Eigennutzung nicht gewaehrt werden. Eine unentgeltliche Ueberlassung der Wohnung an nahe Angehoerige liegt nicht vor, da nach Aktenlage die zweite Wohnung durch die Eltern bewohnt wird.“ Erbitte Stellungnahme zur Ablehnung und Hinweis unter welchen Nutzungsbedingungen in der abgeschlossenen oberen Wohnung eine Foerderung an mich bzw. meine Familie (zwei Kinder) möglich ist.

| 25.11.2006
Hallo, ich bin seit 2002 Alleineigentümerin einer Eigentumswohnung und bekommen seitdem Eigenheimzulage. Nun habe ich am 30.12.2005 geheiratet und im Juni 2006 ein Kind bekommen. Welche Änderungen muß ich dem Finanzamt mitteilen?
9.4.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sachverhalt Im Jahre 2005 habe ich von meinen Eltern zu 100% eine Eigentumswohnung, in der wir auch wohnten, abgekauft. ... SV dem Finanzamt melden, wenn ja wann? ... Frage - Wie verhält sich der zugetragene Sachverhalt mit der Eigenheimzulage?
10.4.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Im Juli 2000 haben wir dann geheiratet was wir auch umgehend dem zuständigen Frankfurter Finanzamt meldeten zwecks Umschreibung der Eigenheimzulage auf Eheleute. ... Zeitnah zum Auszug aus der selbst genutzten Eigentumswohnung teilten wir dem Finanzamt den Umzug in eine Mietwohnung mit und beantragten die Aussetzung der Eigenheimzulage. ... In 2004 erhielten wir dann wieder zwei Eigenheimzulagen von 2045 EUR und 639 EUR (für die Eigentumswohnung die wir nicht mehr selbst bewohnten).

| 24.8.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 1999 kauften mein damaliger Lebenspartner und ich eine Eigentumswohnung und erhielten beide zur Hälfte Eigenheimzulage. ... Das Finanzamt gewährte uns für das neue Objekt ab 2005 für 8 Jahre Eigenheimzulage und Kinderzulage (wir haben 1 Kind). ... Nun zu den Fragen, wie es sich mit der Eigenheimzulage (EHZ) zukünftig verhält: 1) Bekomme ich weiterhin die volle EHZ und die Kinderzulage, muss ich dafür einen Antrag beim Finanzamt stellen?
30.10.2006
Im Dezember 2002 haben wir einen Kaufvertrag bei einem Notar über eine neue Eigentumswohnung abgeschlossen. ... Das Finanzamt mauert und stellt sich nunmehr auf den Standpunkt, die gewährte Eigenheimzulage rückwirkend zurückfordern zu können, weil der Kaufpreis nicht entrichtet worden sei und beruft sich dabei auf § 8 Eigenheimzulagengesetz. ... Bitte teilen Sie uns mit, ob das Finanzamt hier rechtmäßig handelt und ob wir wirklich die Eigenheimzulage in voller Höhr zurückzahlen müssen und ob wir auch keine ggf. reduzierten Ansprüche haben.

| 12.2.2007
Frage: Wir bekommen die Eigenheimzulage für diese Dachgeschoßwohnung noch drei Jahre. ... WAS genau muss ich bei einer Übertragung dahingehend beachten, damit die restlichen drei Jahre Eigenheimzulage mir/meinem Sohn nicht verlorengehen. Haben Sie Urteile, Erlasse, Paragraphen oder ähnliches zu meinem Gunsten auf die ich mich dem Finanzamt gegenüber beziehen könnte.
13.5.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben 2005 eine Eigentumswohnung (in einer neu gebauten Immobilie) bezogen und bekommen dafür die Eigenheimzulage. ... Kind - ist es möglich / sinnvoll die Gewährung einer zweiten Kinderzulage zu beantragen? Erhöht sich dadurch die Eigenheimzulage?

| 5.9.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Mein Antrag auf Eigenheimzulage vom 16.08.2006 für diese zweite Eigentumswohnung wurde am 24.01.2007 abgelehnt, da ich die Wohnung aus gleich zwei Gründen nicht unentgeltlich meinem Sohn überließ (Darlehen für Kauf verwendet, Darlehen als Mietvorschuss). ... Zum 01.12.2006 bezog mein Sohn wiederum meine zweite Eigentumswohnung. ... Sehen Sie Aussicht auf Gewährung der Eigenheimzulage?
7.3.2007
Eine erste Eigenheimförderung haben wir schon für eine gemeinsam gekaufte Eigentumswohnung vor dem Hausbau verbraucht. ... Dieses ist dem Finanzamt bekannt. ... Ist diese Streichung der Eigenheimzulage zulässig, oder ist dagegen beim Finanzamt Einspruch einzulegen ?
20.12.2007
Im Jahr 2000 kauften mein damaliger Lebenspartner (noch nicht verheiratet) und ich eine Eigentumswohnung und erhielten beide je zur Hälfte Eigenheimzulage. ... Wir beantragten neue Eigenheimzulage. ... Wie beantrage ich das dann beim Finanzamt?
3.11.2009
Folgender Sachverhalt: Verheiratetes Ehepaar mit 1 Kind. Derzeit wohnhaft in einer Eigentumswohnung in Düsseldorf. Für diese Wohnung bekommt die Familie die Eigenheimzulage.
24.5.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Sehr geehrte Damen und Herren, Für den Zeitraum von 1993 bis 1997 habe ich Eigenheimzulage nach 10 e für den Kauf und die Eigennutzung einer Eigentumswohnung erhalten. 1997 haben meine Frau und ich ein Haus neu gebaut und geminsam neu die Eigenheimzulage für uns neu und zwei Kinder erhalten ( 8000 DM p.a.). Im Nov. 2002 ist meine Frau mit den Kindern ausgezogen und hat auch den ersten Wohnsitz geändert. ... Die Rückzahlung für die Kinder muß ich wohl leider einsehen; was ist aber mit den 2.500 Euro für jeweils 2003 und 2004.
3.12.2004
Eigenheimzulage wurde für die genannten Wohnungen beantragt u. zusätzlich für Whg. 3 Kinderzulage für 2 Kinder. ... Das Finanzamt hat ein Betrugsverfahren eingeleitet (Streitwert 15.000 Euro) wegen einer Anzeige eines Nachbarn (Neid u. Missgunst), u. will keine Eigenheimzulagen u.

| 25.10.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Sebastian Braun
Meine jetzige Ehefrau, zum Streitzeitpunkt war Sie mit dem gemeinsamen Sohn wirtschaftlich mit eigener Eigentumswohnung selbständig wird der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende für die Jahre 2013+2014 streitet gemacht. Eheschließung erst 09.2015. 2 ETW in einem 2 Familienhaus Eigenheimzulage 2x wurde damals vorm Finanzgericht schon einmal erfolgreich erstritten. ... Einspruch eingelegt und vom Finanzamt nun vor 15 Kalendertagen abgeschmettert.
1