Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

691 Ergebnisse für „finanzamt bescheid“

Filter Steuerrecht

| 20.12.2019
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Mal falsche Bescheide schicken. ... Mal über meinen Steuerberater die Bescheide korrigieren lassen. ... Das Finanzamt muss doch eine Sorgfaltspflicht walten lassen?
30.4.2018
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Frage: Reicht es wenn ich Einspruch gegen den Bescheid vom Finanzamt erhebe oder muss ich die 200Euro trotzdem bezahlen? ... Anbei ein Auszug aus dem Schreiben vom Finanzamt: "BESCHEID über die Zwangsgeldfestsetzung Wichtiger Hinweis! ... Mit freundlichen Grüßen Ihr Finanzamt "

| 8.11.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Nach Rescherschen hat sich herausgestellt das der Bescheid an meine Eltern geschickt wurde, als Bevollmaechtigte. ... Die Steuerberaterin hat dann in 03/2011 das Finanzamt wegen Bekanntgabemangels aufgefordert den Bescheid aufzuheben, bei gleichzeitger Einreichung der Einkommensteuererklaerung, welche 0eur ergab und nicht wie vom Finazamt geschaetzt 60.000eur. ... Frage: Gibt es Antwortfristen beim Finanzamt, oder ist das Ganze erledigt ?
10.4.2013
Bereits 2010 wurden wir vom Finanzamt aufgefordert einen Antrag zur steuerlichen Erfassung einzureichen. ... Ich habe zu keiner Zeit ein Gewerbe oder ein KLeinbetrieb angemeldet. dies habe ich auch telefonisch dem Finanzamt bereits zu Beginn des Jahres mitgeteilt. ... Ich möchte daher Einspruch gegen den Bescheid einlegen und brauche bei der Formlierung der Begründung Ihre Unterstützung.
20.6.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Da auf meinem (P-)Konto nichts zu holen ist, hat das Finanzamt jetzt das Konto meines Kindes (16J) gepfändet.
30.7.2011
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Der Bescheid ist bestandskräftig und nicht unter dem Vorbehalt der Nachprüfung. ... Der Bescheid ändert den Bescheid vom xx.xx.07. ... Dabei wollte A ja gar nicht (mehr), dass der Bescheid geändert wird und wenn, dann schon gar nicht ausschließlich zu seinen Ungunsten.
25.9.2008
von Rechtsanwalt Manfred A. Binder
Habe heute den Bescheid über meine/unsere Einkommensteuer für 2007 erhalten. ... Ich beabsichtige einen Widerspruch einzulegen, da ich diesen finanziellen Unterschied bei der Rückerstattung nicht begreife. Über Fristeinhaltungen etc. weiss ich Bescheid, mich würde interessieren, ob dort seitens des Finanzamtes ein Rechenfehler vorliegt, bzw. ob der gleiche Sachbearbeiter daran gebunden ist, das Jahr 2007 so zu veranlagen und die eingereichten Unterlagen so zu behandeln, wie er das für 2006 auch gemacht hat?
3.2.2010
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Das Finanzamt hat daraufhin den Wert des Grund- und Bodens anhand der vorhandenen Bodenrichtwerttabelle ermittelt. ... Daraufhin hat das Finanzamt selbstständig einen Gutachter beauftragt, um den Wert des Gebäudes schätzen zu lassen. ... - Besteht die Gefahr, dass das Finanzamt mein evtl.

| 13.11.2015
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Nun habe ich am 15.10.15 einen Brief vom Finanzamt bekommen : ,,MITTEILUNG FÜR 2014 ÜBER UMSATZSTEUER,, Mitteilung lautet: Ihrer am 15.09.15 eingegangenen Umsatzsteuererklärung wurde zugestimmt.
30.11.2015
Da ich nicht wusste wie die Steuer zu entrichten ist bin ich persönlich zum Finanzamt gegangen und habe nachgefragt. Diese wollten die Sache prüfen und mir Bescheid geben. ... Ich habe dann telefonisch beim Finanzamt nachgefragt, was das nun für die zukünftige Steuer bedeuten würde und ob ich trotz des Bescheid weiterhin Steuererklärungen machen müsste.
28.1.2019
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Gibt es eine rechtliche Grundlage die mich verpflichtet dieses dem Finanzamt mitzuteilen ? Die Verkäufer des Hauses haben seinerzeit (2006) dem Finanzamt den offensichtlichen Fehler nicht mitgeteilt. Wie weit zurück kann das Finanzamt den Bescheid noch von sich aus ändern?
24.11.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Da kamm mehrmals der Zwangsvollstrecker vom Finanzamt und wollte pfänden, konnte aber nicht mitnehmen. ... Ist dieses SChreiben so eigentlich wirklich gültig, mit dieser knappen Frist und nicht als Bescheid? ... Mit dem Finanzamt verhandeln- ich glaube dazu ist mein Mann nicht diplomatisch genug.

| 8.3.2008
seien dem Finanzamt zurückzuerstatten. ... b) Hätte das Finanzamt mich nicht schon früher, z.B. nach 1 - 2 Jahren, warnen müssen, um mir ggf. die Anhäufung weiterer Verluste zu ersparen? c) Wie wäre ein Einspruch gegen den noch ausstehenden offziellen Bescheid zu begründen, um reelle Erfolgsaussichten zu haben?

| 22.5.2014
Hintergrund meiner Frage ist ein Streit des Finanzamtes um eine Bewertung für Immobilien, die ich zusammen geerbt habe. ... Ich könnte nun insgesamt gegen den neuen Bescheid klagen. Der Gutachter des Finanzamtes hat ein Gutachten abgelehnt, indes hat mein StB Einspruch gegen den letzten Bescheid über Erbschaftssteuer " vorsorglich" eingelegt.
29.6.2011
Hallo, ich habe jetzt ein Schreiben vom Finanzamt erhalten, indem ich aufgefordert werde Lohnsteuerverbindlichkeiten zu begleichen. Das Finanzamt bezieht sich auf ein Haftungsbescheid vom 13.12.2002 und einem Bescheid vom 22.11.2004.

| 31.5.2011
Sehr geehrte Damen und Herren Durch fehlende Nachweise(Kassenbelegen) musste ich nach einer Schätzung bei einer Umsatzsteuer- Einkommenssteuer-Prüfung des Finanzamtes, vor einem Jahr, eine Nachzahlung leisten. ... Ist es möglich die Bons beim Finanzamt nachzureichen und den bereits gezahlten Betrag zurück zu bekommen?
24.1.2007
Falschberatung durch das Finanzamt. ... Die überraschende Forderung des Finanzamtes stellt eine finanzielle Härte dar. ... Das ist das erste Mal im Leben, daß ich Probleme mit dem Finanzamt habe.

| 23.2.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Es geht um die Steuererklärung 2009 und das Finanzamt hat meinen Einspruch ( 11/2010 ) damals fast 9 Monate unbeantwortet gelassen. ... Nunmehr meine Frage : Ist die Vorgehensweise des Finanzamtes korrekt und ist die ehemals mitwohnende Person zur Beantwortung wirklich verpflichtet ? ... Kann das Finanzamt in diesem Fall wirklich über irgendwelche Wege Kontoasuzüge von mir oder dieser Person bei der Bank oder von mir bzw. der ehemals hier wohnenden Person anfordern ?
123·5·10·15·20·25·30·35