Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.240 Ergebnisse für „estg frage“

Filter Steuerrecht
27.4.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Frage: Existiert nach der Hochzeit neben dem Ehegatten-Splitting für mich zusätzlich die steuerliche Absetzungsmöglichkeit gemäß EStG § 33a, wenn meiner Partnerin die ALG II-Leistung auf Grund der Heirat gestrichen oder gekürzt wird ?

| 11.3.2016
von Rechtsanwalt Kay Fietkau
Bei meinem Finanzamt werde ich als "unbeschränkt einkommensteuerpflichtiger Arbeitnehmer" nach EStG § 1 Abs. 3 geführt - derzeit in Steuerklasse 1. ... Bitte um diesbezügliche Hinweise aus dem EStG.
19.6.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Besteht für uns die Möglichkeit, die Anschaffungskosten der EtW nach § 7 h EStG abzusetzen?

| 18.8.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Unstrittig ist, dass beim S die Buchwertfortführung deshalb nach § 6 (3) EStG nicht mehr möglich ist (Aufgabe eines Mitunternehmeranteils beim V). Der V muss also 70% der stillen Reserven aus der Gesellschaft sowie 100% der stillen Reserven aus seinem Sonderbetriebsvermögen versteuern mit Anwendung der §§ 16, 34 EStG (so vermutet ich das).
24.11.2012
Ein ehemaliger Gesellschafter muß bei einem Insolvenzverfahren der GmbH nach der Rechtsprechung, bis auf wenige Ausnahmen, als Zeitpunkt des Auflösungsverlusts nach Par. 17 EStG den Abschluss des Insolvenzverfahrens abwarten. Daneben fordert Par 17 EStG, dass der Veräußerer innerhalb der letzten fünf Jahre wesentlich am Kapital der Gesellschaft beteiligt war.

| 26.7.2011
Frage Falls ich während meiner Zeit in D, Aktien verkaufe bin ich nach §20 Abs. 2 EStG für den Veräusserungsgewinn steuerpflicht.

| 10.6.2009
von Rechtsanwalt Kay Fietkau
In der Steuererklärung 2008 nutzte ich die Sonderabschreibung §7g EStG in vollem Umfang von 20%. ... Da ich im EStG keine Stichtagsreglung gefunden habe, die Anlagen, die vor 2008 errichtet wurden, von dieser Sonderabschreibungsmöglichkeit ausschließt, steht die Frage im Raum – handelt das Finanzamt richtig.

| 25.8.2010
von Rechtsanwalt Florian Würzburg
Wohnsitz) bis heute 4.Hausverkauf im September 2010 für 125.000 € notariell terminiert Ist für mich der § 23 EstG relevant?
15.10.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Fallen beim Verkauf des Hauses nun Steuern nach §23 EStG an, da die zehn Jahre zwischen Anschaffung (März 2014) und Verkauf (September 2014) nicht eingehalten wird. ... Findet der §23 EStG überhaupt Anwendung?
29.8.2019
| 28,00 €
von Rechtsanwalt Sebastian Braun
. -> Soweit ich das §3 Nr. 26 EStG verstanden habe sind "künstlerische" Tätigkeiten (Filmemacher ist wohl eine) für eine gemeinnützige Einrichtung bis 2400€ Steuerfrei. ... Begründung: §3 Nr. 26 EStG ist aufgrund der Tätigkeit nicht abzugsfähig.
21.9.2007
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Dafür bekamen sie aber Kinderfreibeträge.Nun hat sich der § 62 EStG zum 01.01.2007 geändert. ... Die EWG-Verordnung sei vorrangig vor dem EStG anzuwenden. ... EStG. kindergeldberechtigt seien.

| 27.2.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Der Ehemann hat noch Einkünfte in Argentinien, die unter der Grenze liegen, daher hat das Finanzamt der unbeschränkten Steuerpflicht nach § 1 Abs. 3 EStG zugestimmt. ... Die Ehegatten leben nicht dauernd getrennt, kann hier nicht ein Antrag gestellt werden, dass der § 26 Abs. 1 Satz 1 EStG anzuwenden ist.

| 3.8.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Durch die fehlende Eintragung in Zeile 30 habe ich leider versäumt, bei der Einkommensteuererklärung für 2009 und 2010 die günstige Fünftelregelung nach §34 EStG in Anspruch zu nehmen bzw. zu beantragen.
3.2.2008
Fünftelung des §34 EStG: 1.

| 18.10.2006
Ende 2003 war ein Verlustvortrag gemäß § 23 EStG in Höhe von 5.000 € vorhanden. ... Unzweifelhaft ist, dass dieser VV grundsätzlich gegen einen Gewinn nach § 22,3 EStG in Höhe von 22.000 €, entstanden in 2004, verrechenbar ist, wie im Bescheid für 2005 geschehen.
5.8.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Falls §62 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b EStG als einzige Anspruchsgrundlage in Frage kommt, so habe ich herausgefunden, dass - um nach § 1 Abs. 3 EStG als unbeschränkt einkommensteuerpflichtig behandelt zu werden - ein förmlicher Antrag beim Finanzamt erforderlich ist. ... Was mir unklar ist, wie §62 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b EStG mit dem § 63 EStG in Einklang zu bringen ist? ... Frage: wie kann man die Rechtsnorm §62 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b EStG mit dem § 63 EStG in Einklang bringen?
21.7.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf das Thema: § 21 EstG Fremdvermietung Steitpunkt: 1.ab wann Selbstnutzungsabsicht 2.ab wann eheähnliche/aussereheliche Lebensgemeinschaft. ... Nur Verluste nach § 21 EstG. ... Falls eine eheähnliche Lebensgemeinschaft festgestellt werden sollte, wird dann alles nach § 12 EstG zugeordnet.
29.3.2011
Besteht ein Rechtsanspruch (zivil- oder steuerrechtlich, wenn ja, auf welcher Grundlage), eine Handwerkerrechnung, die auf einem detaillierten Angebot (jedoch ohne Trennung Material / Lohn)besteht und für deren Abrechnung ein Pauschalpreis vereinbart wurde, nachträglich derart ändern zu lassen, dass eine steuerliche Abzugsfähigkeit nach § 35 a EStG möglich wird?
123·25·50·75·100·112