Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

62 Ergebnisse für „eltern zweitwohnsitz“

Filter Steuerrecht
23.6.2015
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Nun ist es bei mir so, dass ich meinen Hauptwohnsitz bei meiner Arbeitsstelle gemeldet habe und mein Zweitwohnsitz noch in der Wohnung meiner Eltern. Es ist jedoch so, dass mein Lebensmittelpunkt also Freunde, Familie etc. beim Zweitwohnsitz liegen und ich lediglich zum Arbeiten zum Hauptsitz zurückkehre. Miete zahle ich allerdings nicht für den Zweitwohnsitz.

| 11.8.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Meine Eltern möchten aus privaten Gründen (einziges Enkelkind, Erkrankung meiner Mutter) ihren Hauptwohnsitz in Stadt B verlegen, wo ich (Tochter) mit meiner Familie lebe. ... Ist es ein Problem, den Hauptwohnsitz und Zweitwohnsitz wie geschildert zu ändern, wenn Hauptwohnsitz zur Miete und der Zweitwohnsitz Eigentum ist? Wie verhält es sich in der Steuererklärung, da Zweitwohnsitz Eigentum ist?
6.7.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Momentan habe ich in Mannheim meinen Zweitwohnsitz. ... Gibt das irgendwelche Probleme, wenn ich Ulm als meinen Zweitwohnsitz angebe, obwohl ich dort geboren bin und weiterhin von Mo-Fr dort arbeite? ... , wenn ich ein 1-Zimmer-Appartement für Mo-Fr anmiete oder wenn ich im Haus meiner Eltern (besteht aus 3 separaten Wohneinheiten) unterkomme (gegen Mietzahlung / Mietvertrag)?
28.1.2007
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Meinen Zweitwohnsitz möchte ich in Halle anmelden. ... Oder muß ich dafür meinen Erstwohnsitz nach Halle und meinen Zweitwohnsitz nach Wernigerode verlegen?
11.3.2007
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Ende 2005 haben wir uns mit Hauptwohnsitz in Bochum angemeldet, die Immobilie in Essen ist aber nach vor Zweitwohnsitz und wird als solcher auch von uns genutzt. ... Wir haben uns alle drei mit Essen als Zweitwohnsitz gemeldet, das Haus wird weder fremdvermietet noch setzen wir eine doppelte Haushaltsführung als Werbungskosten ab.
11.1.2010
Hallo, meine Tochter arbeitet in Leverkusen und hat eine Mietwohnung in Köln und mit ihrem Lebenspartner eine gemeinsame Mietwohnung im Saarland ( Entfernung zw. den Wohnungen ca. 260 km ). An den Wochenenden kommt sie immer ins Saarland. Aus steulichen Gründen wäre es besser, die Wohnung in Köln als Erstwohnsitz zu melden ( Köln erhebt für Zweitwohnungen eine Steuer ), hat das für die steuerliche Geltentmachung der Doppelten Haushaltsführung einen Einfluss?
21.5.2009
Allerdings haben wir keinen Mietvertrag, da die Wohnung den Eltern meiner Freundin gehört. ... Auch für diese Wohnung habe ich keinen Zweitwohnsitz oder ähnliches angemeldet. ... Nun meine Fragen: Spielt es bei der Anerkennung als eigener Hausstand einer nicht abgeschlossenen Wohnung eine Rolle, ob ich Mitbesitzer des Hauses meiner Eltern bin?

| 6.8.2014
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Im Gegenzug unserer Fürsorge der Eltern gegenüber kochen meine Eltern weitestgehend für uns. ... Ich, Hauptwohnsitz A, Zweitwohnsitz S. ... Unser Familienmittelpunkt ist an meinem Hauptwohnsitz, wir unterstützen die Eltern medizinisch und machen den Haushalt und Garten der Eltern.
28.9.2018
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Ich könnte jederzeit bei meinen Eltern einen Wohnsitz haben (mein ehemaliges Zimmer). Postalisch nutze ich ohnehin die Anschrift meiner Eltern. Meine Frage: Wäre eine Anmeldung im Haus meiner Eltern als Zeitwohnsitz möglich und welche Folgen hinsichtlich der Steuer- und Sozialversicherung und anderer Umstände wären zu bedenken?
23.6.2015
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Mein Zweitwohnsitz liegt etwa 330Km entfernt bei meinen Eltern. Ich habe keinen Mietvertrag mit meinen Eltern, jedoch befindet sich in Stadt B (Zweitwohnsitz) mein Lebensmittelpunkt. ... Nun bekam ich Post vom Finanzamt indem verlangt wird den Zweitwohnsitz zu belegen also in Form eines Mietvertrages, der ja nicht vorliegt, auch zahle ich sonst nichts für dieses Zimmer.
28.8.2018
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Dort lebe ich bei meinen Eltern mit in der Wohnung. ... Gerne möchte ich meinen Wohnort in Hannover als Hauptwohnsitz beibehalten und Frankfurt als Zweitwohnsitz anmelden. ... Bei meinen Eltern habe ich jede glich nur ein Zimmer.
9.12.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern haben mir vor ca. 10 Jahren ihr Eigenheim überschrieben (mit Nießbrauch zu Gunsten meiner Eltern); ich bin Eigentümer der Immobilie. ... Die Wochenenden verbringe ich zu Hause bei meinen Eltern. ... Dies habe ich aber nur gemacht, da ich meinen Zweitwohnsitz am Arbeitsort angemeldet habe und ich davon ausgegangen bin, dass ich dort mein Auto anmelden muss.
26.4.2018
von Rechtsanwalt Alex Park
In China wird sich in den nächsten zwei Jahren der Großteil meines Lebens abspielen, allerdings werde ich für 2-4 Wochen pro Jahr nach Deutschland zurückkehren, um meine Eltern/Geschwister in Deutschland zu besuchen. ... Wenn ich weiterhin gemeldet bleiben sollte, gibt es für mich die Möglichkeit mich bei meinen Eltern, quasi im Kinderzimmer, wieder anzumelden. Zählt dies dann als Haupt-, Neben- oder Zweitwohnsitz?

| 30.6.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im nahe liegenden Bereich (30 km) wohnen meine Eltern und weitere Verwandte.
25.10.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Wir haben einen Zweitwohnsitz beim jeweiligen Partner nicht gemeldet, da es bis jetzt auch kein Sinn ergab. ... Würde eine Anmeldung eines Zweitwohnsitzes meinerseits diese Rechtslage ändern? ... 2.)Sollte ich einen Zweitwohnsitz in Deutschland anmelden, kann dann für mich eine Doppelbesteuerung in Kraft treten?

| 25.10.2013
Dies konnte erfolgen, da ich versäumt habe, für unsere beiden Kinder einen Zweitwohnsitz bei mir zu melden. Um den Zweitwohnsitz anzumelden benötige ich nun aber das Einverständnis meiner Ex-Frau und das wird mir verweigert. ... Habe ich juristisch einen Anspruch darauf, für die Kinder bei uns einen Zweitwohnsitz zu melden oder bin ich hier wirklich der Willkür der Kindsmutter ausgeliefert.
30.12.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne wissen wie wahrscheinlich die Anerkennung der doppelten Haushaltsführung in folgendem Fall ist: Arbeitnehmer X zieht berufsbedingt in die Stadt A, in welcher er auch seine Kindheit und Jugend verbracht hat und in der auch immer noch die Eltern von X wohnen.
5.3.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Jetzt wollte ich mich in HH mit Zweitwohnsitz anmelden, aber die Dame auf dem Amt meinte sie könne mich nur mit Erstwohnsitz melden, da ich 5 Tage die Woche in HH sei, und somit mein Lebensmittelpunkt in HH liegen würde.
123·4