Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

33 Ergebnisse für „deutschland wohnsitz wohnung gewerbe“

Filter Steuerrecht

| 20.10.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Wohnung zum Arbeiten, nutze ich die alte Wohnung aktuell auch weiter für diesen Zweck (arbeiten). ... Neuer Wohnsitz/Wohnort, angemietete Räume zum Arbeiten (bisher noch die alte Wohnung, aber in Auflösung) sowie auch der Arbeitgeberstandort. Begründen beruflich genutzte Räume in Deutschland automatisch auch einen dortigen Wohnsitz?

| 24.5.2012
Gewerbe weiterlaufen zu lassen, um es im Fall von Veränderungen (z.B. ... Nun zu meinen Fragen. 1.Muß ich meinen Wohnsitz zwingend in Deutschland abmelden und nach Libyen verlegen, um die Einnahmen, welche ich im Ausland erziele, steuerfrei zu beziehen? Oder kann ich meinen Wohnsitz in Deutschland beibehalten und trotzdem von der Einkommenssteuer befreit bleiben?

| 26.5.2014
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte bis Mitte 2013 in Deutschland ein Gewerbe angemeldet und mein Einkommen komplett in Deutschland versteuert. Mitte 2013 habe ich das Gewerbe in Deutschland abgemeldet und in Polen angemeldet. Mein Wohn- und Betriebssitz liegt in Polen, ich habe allerdings auch einen Wohnsitz in Deutschland.
19.8.2017
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
Ich bin Einzelunternehmer (Versicherungsmakler) ohne Angestellte und habe aktuell ein Gewerbe in einem gemieteten Büro in Deutschland. ... Ein deutscher Wohnsitz wäre dann vorerst nicht mehr geplant. ... Darf ich mein Gewerbe in Deutschland trotz Aufgabe des deutschen Wohnsitzes unverändert fortführen oder muss dazu z.

| 10.1.2012
In Deutschland habe ich kein Einkommen. ... In Deutschland habe ich kein Wohneigentum. ... In der Wohnung meiner Eltern besitze ich ein eigenes Zimmer (typisches Kinderzimmer, kein seperater Eingang, jeder hat Zugang).

| 24.1.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Im Januar 2014 habe ich noch in Deutschland gewohnt und erhielt Einkommen aus unselbständiger sowie selbständiger Tätigkeit. Ab Februar 2014 bin ich in Australien beschäftigt und habe auch dort ein Wohnsitz. ... Da ich mich nun auch regelmäßig wieder in Deutschland aufhalte, habe ich zum 01.01.2015 erneut mein Gewerbe als Wohnungsmakler in Deutschland angemeldet.

| 16.1.2021
| 45,00 €
Ich bin darüber informiert, dass man in Deutschland keine offizielle Ausbildung benötigt. ... Meine Frage: Wenn ich mein Gewerbe in Deutschland anmelde, darf ich dennoch Online Coaching in meiner Wohnung in Österreich ausführen zu Klienten die sich in Deutschland befinden? ... Ich weiß bereits dass ich eine Gewerbeadresse in Deutschland dafür benötige und dass es zu einer Entfaltung in Deutschland kommen muss.

| 15.8.2011
August/September 2002 bin ich aus Deutschland in die Türkei weggezogen und bin de facto nie wieder in Deutschland sesshaft gewesen. ... Als ich Deutschland 2006 verliess vergass ich mich abzumelden. ... Ich habe zu Deutschland seit 10 Jahren keinen Bezug, keine Wohnung, nichts.

| 27.10.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Wir sind vor vier Jahren nach Deutschland zurückgekehrt und meine Frau arbeitet seitdem als Angestellte in Deutschland. ... Deswegen will ich jetzt meinen Wohnsitz bei ihr abmelden. ... Welche Konsequenzen drohen uns jetzt, bzw. welche Nachfragen kommen, wenn ich meinen Wohnsitz bei meiner Frau aufgebe und ich mich entweder : a) in meinem Elternhaus in Deutschland meinen Wohnsitz wieder anmelde oder : b) meinen Wohnsitz komplett abmelde, da ich schon einen Wohnsitz in Südeuropa angemeldet habe oder : c) mich selbst anzeige bei dem Finanzamt, um alles wieder gerade zu biegen ?
31.5.2012
Wohnsitz CH, permanente Aufenthaltsbewilligung in CH, eigene Immobilie in CH - Depot in CH - Privat - Wohnimmobilie in Deutschland (D) seit 12 Jahren unvermietet, wird ca 2 Monate pa bei Kurzaufenthalten in D privat genutzt - zusaetzlich Gewerbeimmobilie in D: vermietet - Aufhebungsvereinbarung wird unterschrieben mit Austritt 31.8.12 - Abfindung wird in monatl.

| 15.11.2010
von Rechtsanwalt Florian Würzburg
Meine Frau und ich leben mit unserer Tochter in der Tuerkei, sind jedoch polizeilich und steuerlich als Selbstaendige in unserer Eigentumswohnung in Deutschland gemeldet, da es fuer freiberuflich arbeitende Consultants wie uns in der Tuerkei praktisch unmoeglich ist, in der Tuerkei eine Arbeitserlaubnis zu erhalten. Jetzt scheint dies jedoch nicht mehr moeglich zu sein, da unsere Tochter ins schulpflichtige Alter kommt und wir sie (und damit zumindest ein Elternteil) in Deutschland abmelden muessen, um der dt. ... Ist es moeglich, weiterhin in Deutschland gemeldet zu bleiben, hier Steuern zu zahlen, Kindergeld zu beziehen (und Elterngeld fuer das Baby, das wir Anfang naechsten Jahres erwarten), aber in der Tuerkei zu leben?
1.9.2018
von Rechtsanwalt Alex Park
Ich bin seit 10 Jahren selbständig/Freiberuflerin ohne angemeldetes Gewerbe (das muss ich aufgrund meines Tätigkeitsfeldes nicht). Nun habe ich vor einem Jahr eine Wohnung in meinem Heimatland Österreich erworben und lebe seit August 2018 hauptsächlich in Österreich, bin aber dort noch nicht gemeldet. ... Ich unterhalte in Deutschland KEIN!
24.11.2006
Ich habe mich nach meinem Erststudium (in Deutschland in 2006 abgeschlossen) für ein zweites Aufbaustudium in Deutschland immatrikuliert (seit März 2006), für das ich auch einen Wohnsitz in Deutschland angemeldet habe. ... Ferner habe ich noch einen Wohnsitz bei meinen Eltern in Malaysia und in meiner alten Wohnung in Thailand. ... „Wegen des deutschen Wohnsitzes muß Einkommensteuer normal in D bezahlt werden.
7.1.2017
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ich bin die letzten Jahre sehr häufig umgezogen und die Sache mit einem festen Wohnsitz hat sich seit einigen Jahren komplett verabschiedet, da es für mich einfach keinen Sinn machte. ... Mein Vater hat mir angeboten, dass ich meinen Wohnsitz samt Gewerbe auf seine Anschrift (Eigenheim) anmelden kann, wo ich auch ein eigenes Gästezimmer habe und dort bin ich auch viel, wenn ich in Deutschland bin. Das wäre dann meine offizielle Meldeanschrift für meine Gewerbe und eben auch die Rechnungsanschrift für meine Kunden.

| 4.6.2020
von Rechtsanwalt Dr. Tim Greenawalt
Hallo, ich bin seit Ende 2019 mit 50% an einer Kanada LLP beteiligt und derzeit noch in Deutschland gemeldet. Ich habe vor, mich dieses Jahr aus Deutschland abzumelden, da ich schon länger nicht mehr in Deutschland bin und auch nicht vorhabe, jemals wieder dort zu wohnen (es ist auch kein Lebensmittelpunkt vorhanden). ... Das soll eigentlich auch frühestens passieren, sobald ich aus Deutschland abgemeldet bin.

| 13.6.2017
Situation: Ich bin freiberuflich selbstständig, verheiratet und wohnhaft in Deutschland. ... Einkünfte in Deutschland erziele ich in dieser Zeit nicht. ... Wünschenswert wäre es natürlich in Neuseeland besteuert zu werden, da man dort im Vergleich zu Deutschland deutlich weniger Steuern zahlt.

| 4.5.2017
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
Meine Frau jobbt gelegentlich für ein paar Wochen in Deutschland, vielleicht 3.000 € im vergangenen Jahr. Wir haben auch eine Eigentumswohnung in Deutschland, die wir als Zweitwohnung betrachten, weil wir sie nur im Sommer selbst bewohnen, also 5 oder 6 Monate lang. ... Wenn wir nicht in Deutschland sind, vermieten wir diese Wohnung (ca. 5.000 € p.a.).
6.3.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
(Wohnsitz, Vertraege, etc nachweisbar). Wie wirkt sich das auf meine Einkommenssteuerpflicht in Deutschland aus?
12