Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

19 Ergebnisse für „deutschland wohnsitz gewerbe usa“

Filter Steuerrecht
8.8.2013
Guten Tag, ich plane meinen Wohnsitz in die USA zu verlegen, um mich dort in einem ersten Schritt Weiterzubilden (Sprache und fachliche Ausbildung) und in einem zweiten Schritt dort zu arbeiten. ... Im ersten Jahr darf ich in den USA nicht arbeiten. In Deutschland habe ich ein Gewerbe, welches ich weiter betreiben möchte.

| 23.12.2009
Ist es möglich das Gewerbe beizubehalten, obwohl er sich aus Deutschland abmeldet, seinen privaten Wohnsitz also in die USA verlagert? Das Gewerbe ist in einer Bürogemeinschaft in Deutschland angemeldet, welches auch künftig der Gewerbesitz sein sollte. 2. ... Dazu müssten wir unseren Wohnsitz in Deutschland auf jeden Fall abmelden, oder?

| 31.3.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Da mit den USA ein Doppelbesteuerungsabkommen besteht, gab mir die zustaendige deutsche Oberfinanzdirektion die Auskunft, dass ab meinem definitiven Wegzug (inkl. ordnungsgemaesser Abmeldung meines Wohnsitzes in Deutschland) keine Lohnsteuer/Einkommenssteuer mehr in Deutschland auf das Geschaeftsfuehrergehalt abzufuehren waere, da ich in den USA mit meinem Welteinkommen steuerpflichtig bin und dort dann eine Steuererklaerung abzugeben habe und auch meine Einkuenfte (Geschaeftsfuehrergehaelter), die von der deutschen GmbH gezahlt werden in den USA versteuert werden muessen. ... Die anfallenden Arbeiten (Internetdienstleistungen, Website-Services, SEO) werden ausschliesslich von den USA aus erbracht, ich habe dort auch meinen staendigen Wohnsitz und meinen Lebensmittelpunkt und bleibe natuerlich auch laenger als 183 Tage in den USA anwesend. ... Der Sitz der Gesellschaft als solches bleibt aber in Deutschland.

| 26.9.2010
:Sehr geehrte Damen und Herren, mein Ehemann lebt in den USA und ich in Deutschland. ... Nun möchten wir endlich gemeinsam das Leben verbringen und da ich erheblich besser verdiene, überlegen wir, dass er nach Deutschland umzieht und seinen ersten Wohnsitz hierher verlagert. ... Muss er seine Steuern nach Deutschland oder USA abführen?

| 21.9.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Er hat ein paar Jahre in den USA gelebt und gearbeitet und entsprechend Steuer bezahlt bzw. ins Social Security System eingezahlt. Er soll und will dieselbe Arbeit von Deutschland aus erledigen (ist Betreuung von Kunden, fast nur telefonisch in Deutschland bzw. nahem Ausland). ... Muss er evtl. eine Gewerbe anmelden, obwohl er ja nur einen Arbeitgeber hat?)

| 27.5.2019
Guten Tag liebe Rechtsexperten, ich habe in den USA eine Limited Liablity Company gegründet. ... Da ich nicht in den USA lebe und keine US-Staatsbürgerschaft habe, bin ich in den USA somit "steuerfrei" und muss die Einkünfte am Wohnsitz (in meinem Fall in Deutschland) versteuern. ... Ich bin jedoch geschäftlich in Deutschland nicht aktiv, ich betreibe einen Online-Shop (von Deutschland aus) und verkaufe dort Ware ausschließlich innerhalb der USA, habe dazu auch ein US-Bankkonto, ein Büro in den USA, etc.

| 4.6.2020
von Rechtsanwalt Dr. Tim Greenawalt
Ich habe vor, mich dieses Jahr aus Deutschland abzumelden, da ich schon länger nicht mehr in Deutschland bin und auch nicht vorhabe, jemals wieder dort zu wohnen (es ist auch kein Lebensmittelpunkt vorhanden). Wir verkaufen mit der Kanada LLP keine Produkte nach Kanada oder in die EU (die USA sind unser Hauptmarkt). 1) Nun ist meine Frage, was ich alles in Deutschland für 2019 und 2020 versteuern muss? ... Das soll eigentlich auch frühestens passieren, sobald ich aus Deutschland abgemeldet bin.
22.9.2021
| 85,00 €
von Rechtsanwalt Sebastian Braun
Ich habe in Deutschland ein Gewerbe. ... Mein Plan: - Delaware LLC in den USA gründen - Virtuelles Büro mit Postanschrift und lokaler Telefonnummer in Deutschland - Wohnsitzverlagerung nach Paraguay (Abmeldung in Deutschland) Meine Frage: Bin ich mit einem virtuellen Büro in Deutschland steuerpflichtig, auch wenn ich eigenlich dort nicht mehr lebe und auch keinen Wohnsitz mehr habe, da ich dauerhaft in Paraguay lebe.
31.3.2011
Guten Tag, gilt das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen den USA und Deutschland auch bei Selbständigen die keine Arbeitnehmer sind? Speziell interssant sind Dienstleister aus dem Ausland die weder in Deutschland wohnhaft sind, noch in Deutschland eine Arbeit durchführen, aber trotzdem in Deutschland Geld verdienen. Wenn auch hier das Doppelbesteuerungsabkommen gilt, dann müßten ja auch die ersten 70000 oder so Euro die derjenige in Deutschland verdient ganz normal in Deutschland versteuert werden (Steuererklärung usw.)

| 13.6.2017
Situation: Ich bin freiberuflich selbstständig, verheiratet und wohnhaft in Deutschland. ... Einkünfte in Deutschland erziele ich in dieser Zeit nicht. ... Wünschenswert wäre es natürlich in Neuseeland besteuert zu werden, da man dort im Vergleich zu Deutschland deutlich weniger Steuern zahlt.
26.6.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Die Servern stehen in Deutschland und ich werde die Servern mieten und in den USA vermieten.
24.4.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Meine Frau erzielt in den USA Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit. Unsere Einkommen werden gemeinsam in den USA besteuert. Im Wohnhaus meiner Eltern habe ich noch einen Wohnsitz angemeldet, hier halte ich mich für max. 3-4 Wochen im Jahr zum Besuch der Eltern auf.
17.12.2013
Uns wurde erklaert dass bei diesem Verkauf keine Steuer anfaellt (in DE), da das Objekt laenger als 10 Jahre in unserem Besitz war und es sich um ein Geschenk, somit nicht Gewerbe, handelte. Mir ist bekannt dass die USA die weltweiten Einkuenfte ihrer Buerger (Citizens und LPR) besteuern. ... Meine Frage ist jetzt ob der eigentliche Erloes des Verkaufes irgendwie von den USA besteuert werden kann.
21.1.2020
von Rechtsanwalt Dr. Tim Greenawalt
In dem Fall eine USA - Delaware LLC. Sobald jedoch eine Anschrift in Deutschland genutzt bzw. die Geschäftsführung von Deutschland aus erfolgt besteht eine Betriebsstätte und Steuerpflicht in Deutschland. ... In Deutschland soll eine GmbH oder UG gegründet werden, die sich in das Handelsregister eintragen lässt, eine USt-ID Nummer beantragt und das Gewerbe anmeldet.
13.3.2015
Mein Gewerbe möchte ich weiterhin wie oben beschrieben in Deutschland betreiben. Ichmöchte keine weitere Person an meinem Gewerbe in Deutschland zu beteiligen. ... Wo zahle ich die Steuern für Gewinne aus Gewerbebetrieb in Deutschland aber Wohnsitz in USA oder UK ?

| 13.2.2007
Ich bin Deutscher Staatsbürger, lebe in der Türkei, kein Wohnsitz in Deutschland. Mit meinem Einkommen in Deutschland aus Vermietung und Verpachtung unterliege ich dort der beschraenkten Steuerpflicht. Seit einigen Jahren bin ich Mitbauherr einer BHG für geförderten Wohnungsbau in Deutschland (25% eigenmittelfinanziert).

| 9.12.2015
Die Limited macht einen Umsatz von knapp unter 70.000 Pfund jährlich mit Verkäufen hauptsächlich nach Deutschland, aber auch in das EU Ausland und USA und Australien. Zu ca. 80% aber kommen die Umsätze aus Deutschland. ... Ich ziehe nun zum 1.1.2016 nach Deutschland.
1