Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

26 Ergebnisse für „deutschland wohnsitz eltern miete“

Filter Steuerrecht
14.7.2011
Mein Gehalt wird von meinem Arbeitgeber in Deutschland versteuert. ... Muss ich in Deutschland offiziell einen Wohnsitz anmelden? Ich bin derzeit nicht in Deutschland angemeldet, habe aber einen Wohnsitz bei meinen Eltern.

| 3.6.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Es existiert ein Mietvertrag mit meinen Eltern, die in W. (D) wohnen und bei denen ich eine Wohnung miete. ... (D) entgeltlos an meine Eltern vermieten und damit meinen Wohnsitz in K.
2.3.2014
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Gemeldet war ich kurzfristig fuer ein paar Monate bis Februar diesen Jahres bei meinen Eltern. Ungefaehr einmal im Monat besuche ich fuer ein Wochenende entweder meine Eltern in Suedeutschland oder meine Wohnung in Berlin. ... 3.Um in Deutschland keinen Wohnsitz zu haben sollte ich meine Eigentumswohnung in Berlin, in der Zeit in der ich in Doha arbeite, komplett vermieten und kann ich hierzu einen zeitlich befristeten Mietvertrag anwenden?
29.1.2019
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Franz Meyer
Als deutscher Staatsangehöriger habe ich meinen Wohnsitz immer in Deutschland gehabt und war natürlich auch immer den deutschen Steuergesetzen untergeben. ... Meine Aufenthalte in Deutschland werden für einen Zeitraum von mind. 2 Jahren sehr begrenzt sein (summa summarum ca. 40 Arbeitstage pro Jahr) 2.Ich habe KEIN Einkommen aus Deutschland, sondern nur vom Arbeitgeber in den VAE. 3.Ich habe keine sonstigen Einkünfte (Miete etc.) 4.Meine Mietwohnung behalte ich in Deutschland, da meine Frau in Deutschland noch berufstätig ist. 5.Unser Sohn (35 J.) lebt und arbeitet auch in Deutschland, aber wohnt nicht mehr bei den Eltern 6.Ein Teil des Gehalts wird auf mein Konto in Deutschland überwiesen. 7.Ich habe einen Arbeitsvertrag mit einem Unternehmen aus den VAE, also keine Entsendung und/oder ein Arbeitsverhältnis mit einem deutschen Unternehmen in den VAE. 8.Nach jetziger Erkenntnis ist die 183-Regel von nicht so großer Bedeutung für mich. 9.Mit den Abläufen bei Bank, Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Krankenversicherung ist bereits alles geklärt. Ich habe mich über die doch sehr hohen Einkommens-/Lohnsteuer informiert, welche bei einer ähnlichen Position in Deutschland anfallen.
7.1.2017
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ich bin die letzten Jahre sehr häufig umgezogen und die Sache mit einem festen Wohnsitz hat sich seit einigen Jahren komplett verabschiedet, da es für mich einfach keinen Sinn machte. ... Mein Vater hat mir angeboten, dass ich meinen Wohnsitz samt Gewerbe auf seine Anschrift (Eigenheim) anmelden kann, wo ich auch ein eigenes Gästezimmer habe und dort bin ich auch viel, wenn ich in Deutschland bin. ... Mich würde vor der Ummeldung nur interessieren, was ich bei der Konstellation beachten muss bzw. was sich hier unterscheidet zu einer „typischen" Mietsituation, da ich bei meinen Eltern für das Gästezimmer ja keine Miete zahle.

| 3.4.2015
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Ich bin jedoch weiterhin bei meinen Eltern angemldet weil ich für laufende Rechnungen (z.b Bafögrückzahlung, Sparkasse) erreichbar sein will innerhalb D zumal ich auch in D ein Tagesgeldkonto habe mit meinem ersparten aus der Schweiz ich habe in Dnoch nie gearbeitet, da ich nach dem studium sofort ein Jobangebot in der Schweiz bekommen habe. ... Trotz meiner exsistierenden Meldung bei den Eltern habe ich mein Lebensmittelpunkt in der Schweiz (bei einer 50 Stunden woche kaum anderes möglich bei 100% Anstellung) Meine Eltern wohnen auch >800Km von der schweiz weg. also Grenzgänger bin ich nicht jetzt kaufe ich in Deutschland ein kleines Haus mit 2 Mietwohnungen d.h ich bekomme Mieteinkünfte.
8.2.2009
In Deutschland wohne ich zur Untermiete im Haus meiner Eltern. ... Beide Wohnsitze sind als Hauptwohnsitz eingetragen. ... Sprich Flugtickets, Taxifahrten zum und vom Flughafen, Wohnungskosten in Deutschland, etc.???
28.1.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Vor meiner Abreise nach Kolumbien habe ich mich aus Deutschland abgemeldet und miete/besitze auch keine Wohnungen oder andere Immobilien in Deutschland. ... Bei den Eltern besitze ich kein eigenes Zimmer. ... Stimmt es, dass ich in Deutschland keinen Wohnsitz bzw. gewöhnlichen Aufenthalt habe?

| 5.12.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe meinen Wohnsitz momentan noch in Deutschland gemeldet, werde mich aber Mitte des Jahres aus Deutschland abmelden und permanent nach Teneriffa ziehen. ... Nun soll mir kurz vor der Abmeldung aus Deutschland die Hälfte des Hauses meiner Eltern überschrieben werden (Wert unter 400.000 Euro). Meine Eltern werden weiterhin in diesem Haus wohnen bleiben.

| 2.4.2015
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Guten Tag ich bin sehr verunsichert und hoffe keine Fehler begangen zuhaben. ich habe nach meinem Studium in Deutschland sofort eine Arbeitsstelle in der Schweiz bekommen. ... In meiner Heimatstadt in Deutschland haben sie mir damals auf dem Einwohnermeldeamt gesagt dass ich die wohnung bei meinen Eltern (sie wohnen selber zur Miete) nicht als zweitwohnsitz angeben kann weil dazu ich eine Hauptwohnung in D benötige die ich aber nicht habe. Wegen vielen Dingen z.B: Girokonto bei der Sparkasse, bezahle aktuell mein Bafög zurück, hab weiterhin mein deutsches Handy. etc wollte ich mein Wohnsitz in D behalten obwohl ich sehr selten dort bin. ich schicke sogar regelmässige geld auf ein Tagesgeldkonto nach D (der Bankangestellte meinte schon lustigerweise dass man eher erwartet dass die leute das Geld aus D ausschaffen will als dass sie Geld nach Deutschland überweisen) also die Situation folgende: In Deutschland (Wohnadresse bei den Eltern) und in der Schweiz wohnhaft. hab ich mir was zuschulden kommen lassen?

| 5.9.2017
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich wollte mich erkundigen wieviel eine Rechtsberatung zu der folgenden Situation kosten würde: Meine Eltern sind deutsche Staatsbürger und haben Ihren Wohnsitz in Deutschland (Sie sind „non-residents" in den USA). Sie haben Wohnungen und laufende Hypotheken in Deutschland und auch Wohnung in den USA (im Staat Hawaii; welche durch Hypotheken auf die Besitztümer in Deutschland finanziert sind). Beide Kinder sind deutsche Staatsbürger, wobei eines der Kinder einen festen Wohnsitz in den USA hat (Greencard) und das andere Kind nicht.

| 6.7.2007
Ich habe seit 2007 keine Einkuenfte in Deutschland. ... Meine Fragen: 1. hat ein Wohnsitz in Deutschland irgendwelche Auswirkungen auf die Besteuerung? ... (haette dies irgendwelche Nachteile fuer mich, bzw. meine Eltern?
2.2.2012
Demnächst werde ich mit den Kinder nach UK ziehen, während mein Mann weiter in Deutschland wohnen wird. ... Mein Mann wird nach wievor in Deutschland arbeiten und 2x im Monat nach UK kommen um uns zu besuchen. ... Mein Mann wohnt zur Miete in Deutschland. 1.
21.11.2016
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Unter welchen Voraussetzungen kann ich in Deutschland gemeldet bleiben und muss keine Steuern zahlen, wenn ich eine lange Zeit in Dubai lebe und arbeite und dort Steuern zahle?

| 17.9.2013
So auf dem Papier gehört mir ein Biergarten wo ich monatlich Miete beziehe. Der Biergarten wurde direkt nach der Geburt auf meinen Namen geschrieben, allerdings ist das die Altersvorsorge von meinen Eltern und ich seh von den Mieteinnahmen nichts. ... Ich habe eine deutsche und griechische Staatsangehörigkeit, war allerdings immer nur in Deutschland angemeldet( fallst man damit was anfangen kann ).

| 14.4.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, ich wohne mit meinen (Noch)-Ehemann (pensionierter Beamter) in Deutschland. ... Vielmehr spielt diesbezüglich eine Rolle, ob eine uneingeschränkte Einkommenssteuerpflicht in Deutschland vorliegt. ... Wie kann ich umgehen, daß ich Mieteinnahmen von Wohneigentum in Deutschland nicht versteuern muss?

| 29.12.2011
Thema: Beschraenkte Steuerpflicht - Was begruendet einen Wohnsitz in BRD? ... Mein Situation: Seit 1995 lebe ich im aussereuropaeischem Ausland. 2007, nach 12 Jahren, war ich das ERSTE Mal wieder in Deutschland und habe dort als Kapitalanlage ein Mehrfamilienhaus gekauft. ... Nun die Frage, ist es moeglich, dass das Finanzamt diesen Bereich als Wohnsitz interpretiert?

| 20.11.2009
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Folgender Sachverhalt: ---------------------------- - Ich erziele Mieteinnahmen aus einem mir in Deutschland gehörendem Haus - Ich besitze als GmbH-Gesellschafter in Deutschland Anteile an 2 Firmen (=> Gewinne + Tantiemen) - Ich bin als GmbH-Geschäftsführer in Deutschland bei einer Firma angestellt. ... Situation seit 1.9.2009: ---------------------------- - Eheschließung in Tschechien (Heiratsurkunde wurde deutschen Behörden vorgelegt und anerkannt) Situation seit 1.11.2009: ----------------------------- - Abmeldung des Wohnsitzes in Deutschland (theoretisch hätte Abmeldung bereits am 1.1.2009 erfolgen können) - kurze Aufenthalte in Deutschland fanden und finden auch in Zukunft noch zwecks Gesellschafterversammlungen, Kundenbesuchen u.ä. statt. Dann wohne ich im Hotel o. bei Eltern Zusätzlich: ------------- - Meine Firma in Deutschland wird in Kürze rückwirkend zum 1.1.2009 die Lohnsteuer für mein Gehalt nach Tschechien abführen.
12