Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

13 Ergebnisse für „deutschland versteuerung versteuern einkommensteuererklärung“

Filter Steuerrecht
14.10.2006
Hallo Ich habe das Angebot, als Vermittler den Kontakt zwischen zwei Vetragspartnern für einen Vertragsabschluss für den Export eines Produktes von Deutschland in ein nicht- europäisches Land herzustellen und dafür eine Provision zu erhalten. Meine Frage ist, ob hierfür die Anmeldung eines Gewerbes erforderlich ist, und ob und wie diese Provision zu versteuern wäre.Könnte man dies ähnlich handhaben, wie die Angabe und Versteuerung von Mieteinnahmen und Kapitalerträgen innerhalb der regulären Einkommensteuererklärung?

| 24.10.2006
Meine Einkommensteuer bezahlte/bezahle ich in Deutschland. ... Muss ich die Abfertigung in Deutschland oder in Österreich versteuern? ... Wie hoch wäre die Versteuerung in Deutschland (wie normale Einkünfte)?

| 17.4.2012
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Ich arbeite bei einem grossen internationalen Konzern hier in Deutschland. ... Was gilt es bei meiner Rückkehr zu beachten um eine nachträgliche Versteuerung in Deutschland zu vermeiden?
9.8.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Meine Frau arbeitet in Deutschland. ... Unser Wohnsitz ist Deutschland. Meine Einkommensteuer wird als Vorauszahlung vierteljährlich in Deutschland geleistet.

| 3.10.2018
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Verlobte ist polnische Staatsbürgerin, ich bin Deutscher, wir wohnen und arbeiten beide dauerhaft in Deutschland. ... Meine Frage bezieht sich auf die Versteuerung: Die Mieteinnahmen werden soweit ich verstehe in Polen bereits versteuert, aber zählen zu unserem steuerlichen Welteinkommen. Soweit ich es verstehe, muss man es nicht erneut in Dt versteuern, aber die steuerliche Bemessungsgrundlage bzw. der Steuersatz meiner Einkommensteuer ändert sich.

| 31.1.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ich erhalte im März eine Auszahlung einer Abfindung vom alten AG für den Stellenverlust, es handelt sich hier eindeutig um eine Abfindung die den Wegfall der Stelle entschädigt, wodurch diese wohl gemäß den letzten Nachträgen zum DBA in DE zu versteuern ist. Mich interessiert hierbei: 1) erfolgt die Versteuerung des Gehalts Jan-Mrz in Deutschland (weil es sich um eine nicht-selbständige Tätigkeit handelt und dem Staat am Tätigkeitsort die Versteuerung zusteht) oder in der Schweiz (weil es sich um das Gesamtjahr handelt und der überwiegende Aufenthalt 2013 in der Schweiz liegen wird)?

| 3.2.2016
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Wir beziehen deutsche Altersrente, deutsche Betriebsrente und haben Mieteinnahmen aus einer Immobilie in Deutschland. ... Doppelbesteuerungsabkommen zunächst in D versteuern, dann unter Anrechnung der in D gezahlten Steuern in Spanien.

| 25.12.2018
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Ich habe in Deutschland wohnend 1995 eine Eigentumswohnung in Köln zur Vermietung erworben. ... Bis einschliesslich 1998 war ich mit allen Einkünften ordentlich in Deutschland versteuert. ... Ich lehnte dies mit Verweis auf die Deklaration und Versteuerung in der Schweiz und das bestehende Doppelbesteuerungsabkommen ab.

| 23.5.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wohnsitz in Deutschland). ... Für die Einkommensteuererklärung in 2009 ergeben sich folgende Fragen: 1. ... Was bedeutet dies für die Versteuerung seines Einkommens aus nichtselbständiger Arbeit (Deutschland vs.

| 10.7.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich bin Kommanditist in einer GmbH & Co KG (ein Windpark). Der Verwalter schickt mir jährlich eine Steuermeldung mit meinem Gewinnanteil. Gleichzeitig wird vom Betriebsfinanzamt eine gesonderte Feststellung des Gewinns vorgenommen.
22.3.2009
Dort haben wir uns getrennt und ich bin zurück nach Deutschland...

| 18.1.2007
Die Versicherung wird im Ausland (EU) ausbezahlt, soll aber wegen unsere Wohnsitz in Deutschland hier besteuert werden.
1