Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

80 Ergebnisse für „deutschland vermietung versteuern estg“

Filter Steuerrecht

| 21.12.2011
Meine Lebensgefährtin und unsere gemeinsame Tochter bleibt zunächst in Deutschland. ... Folgend Fragen zur Vermietung 6. ... Kann ich Investitionen in die Wohnung, die vor der Vermietung getätigt worden sind (z.

| 4.2.2017
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
In Deutschland finanziere ich seit Ende letzten Jahres eine Wohnung, welche vermietet ist. Seit Januar 2017 habe ich keinen Wohnsitz mehr in Deutschland und habe mich hierfür abgemeldet. ... Meine Frage ist nun wie ich hier am bested vorgehen sollte, um in Deutschland so wenig wie möglich oder gar nichts zu versteuern.

| 1.10.2012
In Deutschland habe ich Einkünfte aus der Vermietung einer Wohnung an Angehörige sowie geringfügige Einkünfte (Zinsen und Dividenden) aus Kapitalvermögen (Investmentfonds, Aktien und Bausparguthaben). ... Zurzeit wohne ich in Deutschland in einem angemieteten Zimmer. ... Muss ich mich in Deutschland beim Einwohnermeldeamt abmelden?

| 15.2.2019
von Rechtsanwalt Franz Meyer
In Deutschland bin ich sehr selten, bin auch hier abgemeldet. Nun soll ich zukünftig Mieteinnahmen aus einer zu erbenden Immobilie in Deutschland bekommen. Wo und wie sind diese Mieteinnahmen zu versteuern?

| 25.7.2011
Schliesst eine Firma, deren Firmendomizil in der Schweiz ist, einen Mietvertrag über eine Wohnung, die in Deutschland liegt, ab und vereinnahmt die Mieten in die Schweiz, wie erfolgt dann die Besteuerung? ... Oder muss in Deutschland ein Firmensitz existieren und diese muss dann versteuern?
26.10.2020
| 63,00 €
von Rechtsanwalt Hauke Hagena
Ich lebe und arbeite seit vielen Jahren in Frankreich, habe keinen Wohnsitz mehr in Deutschland, bin in Frankreich komplett steuerpflichtig und gelte somit in Deutschland als Steuerausländerin. ... Es handelt sich um Anteile eines Fonds, also einer Kapitalanlage, und ich besitze in Deutschland keinerlei Immobilien und erziele demnach keine Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Stattdessen versteuere ich diese Einnahme in Frankreich als Einkünfte aus Kapitalanlagen.

| 25.12.2018
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Ich habe in Deutschland wohnend 1995 eine Eigentumswohnung in Köln zur Vermietung erworben. ... Bis einschliesslich 1998 war ich mit allen Einkünften ordentlich in Deutschland versteuert. Ab 1999 wurde ich mit allen Einkünften (auch die Einkünfte aus der Vermietung der Wohnung in Köln) in der Schweiz besteuert.
17.8.2010
von Rechtsanwalt Manfred A. Binder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wohne und arbeite seit mehreren Jahren in Frankreich, bin in Deutschland jedoch noch bei meinen Eltern gemeldet. ... In Deutschland gibt es nur eine Eigentumswohnung mit Verlust aus Vermietung und Verpachtung. Für diesen Verlust habe ich bisher immer in Deutschland eine Steuererklärung erstellt und den Verlust von Jahr zu Jahr vortragen lassen.
21.8.2012
Ich will a. eine tschechische sro (gmbh) gruenden mit dem alleinigen zweck immobilien in Deutschland zu kaufen und zu vermieten, kauf mit renovierung und vermietung. da die mieteinnahmen in tschechien betriebsgewinne waeren und daher als solche versteuert werden, frage ich mich ob die mieteinnahmen dann auch in deutschland zusaeztlich versteuert werden muessen. es wuerde ja dann ein doppelbesteuerungsabkommen greifen, oder? ich denke dieses konstrukt muesste greifen, denn so mache ich rennovierungskosten als betriebsausgaben geltend und versteuere die mieteinnahmen(bzw. betriebsgewinne) ordnungsgemeass. eine eu firma ist es auch. ich selber habe dort meinen PERMANENTEN wohnsitz und wäre auch der GF der s.r.o firma. suche nach sattelfester antwort, mit evtl. anschliessender persönlicher/telefonischer beratung. danke

| 8.7.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Damit war man auf der sicheren Seite, denn es galt bisher und schon gleich mangels DBA FL-Deutschland: Wer einen Wohnmöglichkeit in Deutschland unterhält ist dort vollumfänglich steuerpflichtig. ... Neu: Klares Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland Liechtenstein ab 2013 Speziell Artikel 4 ff. ... In Deutschland gibt es ein paar verschwindend geringe „Dividendenzahlungen" aus Aktienpositionen des Portfolios.

| 31.3.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Die Kunden der GmbH befinden sich momentan noch ausschliesslich in Deutschland. ... Der Sitz der Gesellschaft als solches bleibt aber in Deutschland. Natuerlich ist mir klar, dass die GmbH mit Sitz in Deutschland als eigenstaendige juristische Person ihre Gewinne in Deutschland weiter zu versteuern hat (Koerperschaftssteuer).
3.4.2017
von Rechtsanwalt Pascal Gratieux
Unsere Eigentumswohnung in Deutschland möchte ich zu ortsüblichem Preis an eins meiner Kinder vermieten, das in Deutschland bleibt und noch in der Ausbildung ist und kein eigenes Einkommen hat. Meine Frau und ich wollen den Wohnsitz in Deutschland aber aufgeben um nicht doppelt Steuern bezahlen zu müssen. ... Ist die Vermietung an Verwandte ein Problem um als beschränkt steuerpflichtig eingestuft zu werden, wenn ich meine Mieteinnahmen in Deutschland regulär versteuere?

| 7.9.2010
Vorab die Frage: Welche Art von Immobilienerwerb in Italien ist für den in Deutschland steuerpflichtigen Käufer am vorteilhaftesten? ... Verlust) aus Vermietung und Verpachtung, die ich in Deutschland bezahlen muss, zwar die nach italienischem Recht in Italien berechnete und bezahlte Einkommenssteuer berücksichtigt, aber dennoch nach deutschem Recht berechnet wird (also praktisch so, als ob das Haus in Deutschland läge) . ... Liessen sich in diesem Falle vielleicht die Schuldzinsen etc. in Deutschland geltend machen?
24.8.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Gehalt, Kapitalerträge), das in GB anfällt auch in GB versteuern muss. ... Kapitalerträge / Mieterträge) aus meinem Ursprungsland (Deutschland) muss ich in Deutschland versteuern. ... Wie kann ich mein Einkommen aus Vermietung und Verpachtung in Deutschland versteuern?

| 2.4.2017
von Rechtsanwalt Pascal Gratieux
Muss Sie diese Einnahmen in Deutschland versteuern oder bei der Steuererklärung angeben?

| 3.10.2018
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Verlobte ist polnische Staatsbürgerin, ich bin Deutscher, wir wohnen und arbeiten beide dauerhaft in Deutschland. ... Soweit ich es verstehe, muss man es nicht erneut in Dt versteuern, aber die steuerliche Bemessungsgrundlage bzw. der Steuersatz meiner Einkommensteuer ändert sich.

| 15.8.2011
August/September 2002 bin ich aus Deutschland in die Türkei weggezogen und bin de facto nie wieder in Deutschland sesshaft gewesen. Habe Deutschland in den letzten 10 Jahren vielleicht 3-4 mal besucht. 1. ... Als ich Deutschland 2006 verliess vergass ich mich abzumelden.
11.4.2017
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Einkommen beziehe ich jedoch nur in Deutschland (Erträge aus Vermietung und Rente). Beides muss ich in Spanien als Einkommen versteuern, allerdings die Mieteinnahmen zunächst in D, da die Immobilie dort "belegen ist". ... Dabei wird jedoch nicht berücksichtigt, dass auch die deutschen Mieteinnahmen in Spanien zu versteuern sind ("Welteinkommen") Lohnt sich ein Widerspruch?
123·4