Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

102 Ergebnisse für „deutschland steuerpflicht arbeitgeber arbeitnehmer“

Filter Steuerrecht

| 1.8.2014
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Hallo, Ich bin ein in Deutschland geborene Türke. ... 3) Da mein Payroll in Deutschland bleiben wird, bin ich Steuerpflichtig? ... Falls ich zwischendrin mal heimfliege (nach Deutschland), unterbreche ich diese Zeit und fängt es von vorne an?
18.11.2007
Beruflich hat mein Arbeitgeber in Spanien keine Niederlassung und plant auch nicht die Eröffnung derselben. ... Welche Unterlagen, Bescheinigungen müsste ich nun beschaffen, damit mein Arbeitgeber meine Einkommensteuer nicht mehr direkt in Deutschland an das Finanzamt abführen muss? ... Zusatz: die Frage zur Steuerpflicht ist bereits im genannten Posting aus dem Juli beantwortet worden.
28.3.2017
von Rechtsanwalt Alex Park
Der Vertrag wird mich in Deutschland verbringen (ca. 4 Monate, Montag-Donnerstag). Ich werde in Deutschland nicht mehr als 6 Monate in Deutschland ausgeben. ... Wie gehe ich mit den persönlichen Steuerverpflichtungen für die in Deutschland verbrachte Zeit ein?

| 2.6.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun habe ich von einem Unternehmen mit Sitz in der Schweiz eine Angebot bekommen für sie in Deutschland tätig zu werden. Ich bin Deutscher Staatsbürger und wie erwähnt sein einigen Jahren nicht mehr in Deutschland gemeldet gewesen. Ist es im Hinblick auf steuerliche Aspekte ratsam, dass mich das Unternehmen in der Schweiz anstellt und nach Deutschland entsendet?

| 13.2.2015
Arbeitgeber für 2 Jahre nach Italien versandt ( 1.01.2015 bis 31.12.2016).Während dieser Zeit habe ich meinen Wohnsitz in DT beibehalten im Haus meiner Eltern. ... Welche Auswirkungen ergeben sich aus der doppelten unbeschränkten Steuerpflicht? ... Wie wäre es wenn ich meinen Wohnsitz in Deutschland für die 2 Jahre aufgeben würde?

| 18.11.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe in 2009 mein Arbeitsverhaeltnis bei einem Arbeitgeber in Deutschland beendet. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich meinen Hauptwohnsitz und gewoehnlichen Aufenthalt in Deutschland. ... Aus einem Rechtstreit mit meinem ehemaligen Arbeitgeber in Deutschland resultiert jetzt eine Lohnnachzahlung.

| 21.9.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Er soll und will dieselbe Arbeit von Deutschland aus erledigen (ist Betreuung von Kunden, fast nur telefonisch in Deutschland bzw. nahem Ausland). ... Muss er evtl. eine Gewerbe anmelden, obwohl er ja nur einen Arbeitgeber hat?) Gäbe es für den amerikansichen Arbeitgeber die Möglichkeit, eine Art "Zweigstelle" hier anzumelden?

| 3.5.2019
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Folgende Konstellation ist gegeben: - Deutscher Arbeitgeber - Deutscher Atrbeitnehmer nicht wohnhaft in deutschland und generell nirgends gemeldet da ich sozusagen mit meiner Home Office tätigkeit durch die welt fliege und von unterwegs arbeite - Arneitnehmer besitzt nur noch ein Bankkonto in deutschland - weniger als 183 tage in deutschland oder sogar gar nicht - Angestelltenvertrag - Call Center tätigkeit in der Tourismusbranche - verwertung der Arbeit in Deutschland Wie kann man das steuerlich behandeln (ggf beschr. Steuerpflicht) ?! Sozialversicherungspflicht in deutschland muesste ja wegfallen!
8.11.2007
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Mein Arbeitgeber bleibt weiterhin eine Deustsche Firma (nähe von Ulm)und werde weiterhin unter Vertrag mit diese Firma bleiben. Ich werde mein "normalen" Arbeitsitz in Elsaß haben und werde jährlich ca. 40 bis 50 Tage mein Arbeitgeber in Deustschland für Geschäftslichen Gründen besuchen. ... Meine Fragen: 1) Muss ich Steuern in Deutschland Zahlen ?

| 19.2.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Anwälte ich werde bald aus der Schweiz nach Deutschland umziehen. Mein Arbeitgeber erlaubt mir meine Arbeit aus Deutschland heraus zu verrichten. ... Welche zusätzliche Steuerlast würde mich in Deutschland erwarten, sollte ich tatsächlich in Deutschland steuerpflichtig werden?
22.9.2012
Hallo ich möchte mich informiertn worauf deutsche Arbeitnehmer ohne festen Wochnsitz in Deutschland beachten müssen. ... Für die beiden Fälle: muss der Arbeitgeber informiert bzw. enverstanden sein?
12.2.2013
Ich besitze die doppelte Staatsbürgerschaft Schweiz / Deutschland. Seit 15 Jahren lebe ich mit meiner Frau (ebenfalls D/CH Staatsbürger) und 1 Kind in der Schweiz (Zürich) ohne Wohnsitz in Deutschland. ... Welche Anträge / Regelungen mit Finanzamt/Arbeitgeber in D muss ich evtl. treffen, damit die deutsche Steuer nicht direkt abgeführt wird?
11.3.2012
Meinen Wohnsitz habe ich damals in Deutschland abgemeldet und in Malaysia angemeldet. ... Nun haben wir ein Projekt in Deutschland, wofuer ich 7 Monate in Deutschland vorort sein muss. ... Nun waere meine Frage, ob in diesem Fall auch Steuern fuer mich in Deutschland anfallen?
2.9.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Guten Tag, ich bin ledig, habe 1 Kind (welches bei der Mutter in Deutschland wohnt), bin derzeit in der Schweiz beschäftigt (B-Bewilligung) und habe momentan noch einen Wohnsitz in der Schweiz welchen ich aber in naher Zukunft nach Deutschland zurückverlegen möchte. ... Die restliche Zeit arbeite ich vom Home-Office in Deutschland aus. ... Weitere Einnahmen in Deutschland habe ich keine.

| 24.1.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Nun bin ich für meine Abschlussarbeit in Deutschland, wo ich meine Thesis für eine deutsche Firma (mit deutschem Arbeitsvertrag und deutschem Gehalt) schreibe. In Deutschland werde ich mindestens bis Ende meiner Arbeit bei meiner Freundin wohnen (ab jetzt noch für min. 6 Monate). ... Nun zu meinen Fragen: Muss ich mich in Deutschland offiziell melden?
2.5.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich plane eine Arbeitsstelle in Deutschland anzunehmen. Ich werde jeweils zwischen der Schweiz und Deutschland pendeln. Ich werde für diese deutsche Firma weltweit tätig sein - dies bedeutet, ich arbeite nicht permanent in Deutschland ( ich bin ca. 1 Woche pro Monat in Deutschland).
6.12.2009
Der Arbeitgeber zahlt die üblichen Sozialleistungen in der Schweiz, außer die Versteuerung meines Einkommens. ... Die Tui sagt ich muß den Lohn in Deutschland versteuern, und es wäre mein Problem.Gibt es irgendeine Möglichkeit diese Steuerpflicht zu umgehen bzw. das ich nicht soviel nachzahlen muß?Die Steuerpflicht bezieht sich auf zwei Saissos(08/09).

| 16.2.2011
Ich bin für die Schweizer Firma in Holland, Österreich etc. eingesetzt worden, bin aber maximal alle 6-10 Wochen für 10 Tage nach Hause in Deutschland zurückgekehrt und war sonst nur im Ausland tätig. ... Gilt hier die 183-Tage-Regelung, da ich den gewöhnlichen Aufenthalt nicht in Deutschland hatte und ich kann die Steuererklärung in der Schweiz abgeben und muß ich dass dem Finanzamt in Deutschland nachweisen, dass ich dort meine Steuererklärung gemacht habe oder reicht ein Anschreiben an das Finanazamt hierzu ?
123·5·6