Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

26 Ergebnisse für „deutschland schweiz wohnsitz umsatzsteuer“

Filter Steuerrecht
24.11.2006
Ich habe mich nach meinem Erststudium (in Deutschland in 2006 abgeschlossen) für ein zweites Aufbaustudium in Deutschland immatrikuliert (seit März 2006), für das ich auch einen Wohnsitz in Deutschland angemeldet habe. ... „Umsatzsteuer fällt dort an wo die Leistung erbracht wurde also in CH; bin aber unter der dortigen Grenze“. 2.) „Wegen des deutschen Wohnsitzes muß Einkommensteuer normal in D bezahlt werden.

| 12.12.2013
Ich habe einen festen Wohnsitz in der Schweiz und bin dort steuer- und sozialabgabenpflichtig. Ich bin in Deutschland seit September 2013 abgemeldet. ... Kann ich das Reverse Charge Verfahren in meinen Rechnungen anwenden dass der Kunde in Deutschland für die Umsatzsteuer selber aufkommen muss ?

| 28.8.2007
Ich will in in Deutschland eine Klimaanlage kaufen und sie in der Schweiz einbauen lassen. ... Ist das egal, ob es meine (noch) deutsche oder die (zukünftige) schweizer Adresse ist ? Ich gehe davon aus, dass die schweizer MwSt.durch Verzollung auf jeden Fall erhoben wird.
7.3.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe aktuell den Status eines Freiberuflers in Deutschland mit Büro in Deutschland und auch noch dort einen angemeldeten Wohnsitz. ... Ich würde zwischen der Schweiz und Frankreich pendeln. ... Wie stelle ich die Rechnung (Umsatzsteuer Deutschland - in Frankreich bin ich bis zu 30.000 EUR befreit).
24.2.2019
| 70,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
März eine Vollzeitstelle in der Schweiz an und werde auch meinen Wohnsitz komplett in die Schweiz verlagern. Meine Frage(n): Wie soll/kann ich vorgehen um weiterhin nebenher für Kunden in Deutschland zu arbeiten ohne mit meinem Gehalt der Vollzeitstelle in der Schweiz, in irgendeiner Weise in Deutschland steuer- oder abgabenpflichtig zu werden? ... Zusatzfrage: da ich dieses Jahr (2019) von Januar bis Februar in Deutschland Vollzeit gearbeitet habe und Einnahmen innerhalb der Kleinunternehmerregelung gehabt habe, und nun ab März in der Schweiz arbeite, muss ich dadurch einen Teil meines Schweizer Gehalts in Deutschland versteuern?

| 22.11.2007
Basis sowohl mit der Organisation (aus Deutschland heraus) wie auch mit den Seminaren in der Schweiz betraut. ... In der Schweiz selbst habe ich (derzeit) keine Arbeitsbewilligung und halte mich die meiste Zeit in D auf (auch Wohnsitz in D). Ich möchte auch verhindern, dass die Schweizer GmbH irgendwelchen Ärger bekommt.

| 6.1.2016
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
2) Privatpersonen aus der Schweiz, USA und anderen Nicht-EU-Ländern weltweit. ... Muss ich meiner Rechnung Umsatzsteuer hinzufügen? ... Muss ich meiner Rechnung Umsatzsteuer hinzufügen?
15.9.2010
Guten Tag, seit November 2009 sind wir in der Schweiz gemeldet und wohnen dort physisch seit April 2010. ... Wir sind der Meinung, dass deutsche MwSt. nicht an in der Schweiz steuerbare Personen abgerechnet werden kann (bei anderen Dienstleistungen oder Warenlieferung von Deutschland an uns in die Schweiz, wird die deutsche MwSt. nicht belastet bzw rückvergütet).

| 20.2.2010
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Es stellt sich auch die Frage, ob ich mit meinem Fahrzeug dann auch in Deutschland fahren darf, welches in der Schweiz angemeldet ist und schweizer Nummern hat. ... Deswegen habe ich mir noch einen Plan B ausgedacht, bei dem ich eine Unternehmung in der Schweiz gründe, welche mich dann nach Deutschland schickt um einen Auftrag zu erfüllen. Somit müsste ich mich theoretisch nicht in der Schweiz ab'''''''''''''''' bzw. in Deutschland anmelden.
21.11.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich habe mich nach meinem Erststudium (in Deutschland im Januar 2006 abgeschlossen) für ein zweites Aufbaustudium in Deutschland immatrikuliert (seit März 2006), für das ich auch einen Wohnsitz in Deutschland angemeldet habe. ... Ferner habe ich noch einen Wohnsitz bei meinen Eltern in Malaysia und in meiner alten Wohnung in Thailand. ... In Deutschland bin ich für mein Studium in der Studentenkrankenversicherung und zahle Beiträge.
9.1.2014
Der Sachverhalt setzt sich wie folgt zusammen: Geschäftssitz und dauernder Wohnsitz ist die Schweiz (deutscher Staatsbürger mit Einzelfirma im Onlinehandel) Die Warenbeschaffung erfolgt durch die Schweizer Firma weltweit. ... Der Server steht evtl. in der Schweiz, Deutschland oder Österreich. ... Nun ist meine Frage wie folgt: Wird eine USt. in Deutschland für die verkaufte Ware fällig?

| 3.12.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
In Dubai habe ich meinen Lebensmittelpunkt und alleinigen Wohnsitz (Aufenthaltsvisum). ... Die Waren beziehe ich weltweit, insbesondere aus Asien, USA, Europa (auch Deutschland). ... Nach dem Verkauf erfolgt die Rückzahlung durch meine Schwester auf mein Bankkonto in der Schweiz.

| 11.4.2011
(Nein) Solange ich keine feste Einrichtung in Deutschland habe, sind die Einkünfte in Deutschland oder in der Schweiz zu versteuern? (Schweiz) Unterliegen die in Deutschland erzielten Umsätze der schweizer oder der deutschen Mehrwertsteuer? ... (Ja) Ändert die Zahl der Tage, an denen ich mich (ohne Wohnsitz) in Deutschland aufhalte, etwas an der steuerlichen Situation?

| 29.6.2007
Jetzt hätte ich die Möglichkeit für eine schweizer Firma in der Schweiz als freiberuflicher Mitarbeiter für ca. 2 Jahre zu arbeiten. ... Die Leistung wird komplett in der Schweiz erbracht und mein Aufenthaltsort für die Dauer des Auftrages wird auch die Schweiz sein. ... Bekommt mein zuständiges Finanzamt (ich bleibe hier in Deutschland gemeldet) eine Einnahme-Überschuß- Rechnung von mir?
31.8.2014
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Wenn ja ändert sich dies mit den neuen Vorschriften für die Umsatzsteuer 2015? ... Die Gemeinde Büsingen fällt ja unter Schweizer Umsatzsteuer. Würde man diese für alle Geschäfte innerhalb Deutschlands berechnen können oder ist das wie ein Drittlandgeschäft?

| 25.4.2007
topic_id=24256 S besteht weiterhin auf einer Rechnung ohne Umsatzsteuer. Nach Rücksprache mit seinem Steuerberater teilt der S dem F mit, dieser solle nun auf die Rechnung "ohne Umsatzsteuer im Reverse Charge Verfahren" schreiben. ... , hat der F vom Schweizer S noch nicht erhalten.
11.6.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich biete Telekommunikationsdienstleistungen an und würde gerne wissen ob ich in Deutschland die Umsatzsteuer abführen muss, -wenn es sich beim Kunden um einen Privatkunden handelt, z.B. mit Wohnsitz in der Schweiz -wenn es sich beim Kunden um einen Geschäftskunden handelt, z.B. mit Geschäftssitz in der Schweiz Verstehe ich den §3a Abs. 4 Nr. 11 UStG richtig, dass ich für Privat keine Umsatzsteuer abführen muss?

| 11.3.2019
| 63,00 €
von Rechtsanwalt Nils Hoefer
Ich bin (ausschliesslich) Schweizer Staatsangehörige mit Wohnsitz in der Schweiz und betreibe an meinem Wohnort eine - als Einzelfirma im Handelregister eingetragene - Videoproduktionsfirma. ... Bin ich, als Angehörige eines Staates ausserhalb der EU und Eigentümerin eines kleinen Unternehmens mit Handelsregistereintrag in der Schweiz, für die in Deutschland erbrachte Dienstleistung eines Maklers mehrwertsteuerpflichtig? ... Würden im Falle einer solchen Befreiung andere Steuern fällig, so wie es z.B. bei Materialexporten von Deutschland in die Schweiz der Fall ist, auf denen die schweizer Mehrwertsteuer von 7,7% entrichtet werden muss?
12