Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

9 Ergebnisse für „besteuerung wohnung regelung privatnutzung“

Filter Steuerrecht

| 9.2.2014
Dem Mitarbeiter M (Vertriebsunterstützende Tätigkeit) wurde vom Unternehmen U ein Dienstwagen (3Jahre Leasing) zur Verfügung gestellt. (7Tage die Woche - 24 Stunden- 365Tage) Dies wurde leider ohne eigenen Dienstwagen-Nutzungsvertrag geregelt.(rein mündlich) Private Nutzung war geduldet.(ebenfalls mündlich) Der M ist nun vorzeitig aus dem AV ausgestiegen.
27.10.2014
Mein Arbeitgeber hat mir außerdem angeboten, meine Arbeitsstätte geeignet (oder auch gar nicht) vertraglich festzuschreiben, so dass die Regelung für mich so günstig wie möglich ausfällt. ... Zusätzlich muss ich 0,03% des Listenpreises (bei monatlicher Betrachtung oder 0,002% des Listenpreises bei tagesbasierter Betrachtung) je Entfernungskilometer zwischen Wohnung und Arbeitsstätte versteuern.
3.3.2015
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Guten Tag, meine Firma stellt allen Mitarbeitern im Service einen Dienstwagen für Dienstreisen und fahrten zwischen Arbeitsplatz und Wohnung zur verfügung. ... Die Aussage das wir den Wagen auch für fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsplatz nutzen dürfen wurde mündlich damit begründet : "Dass es ja jederzeit zu einem Arbeitseinsatz kommen kann" Aber der Abteilungsleiter der diese Aussage getroffen hat will offiziell nichts von der Aussage wissen.
11.7.2015
Immer wieder stolpere ich über die Aussage, dass der Arbeitsweg Privatnutzung sei und somit das Fahrzeug mit 1% + 0,03% zu versteuern sei. Dann stoße ich wieder über Aussagen, dass die außschließliche Nutzung für den Arbeitsweg (mit vertraglichem Verbot der Privatnutzung sowie dem Besitz eines mindestens gleichwertigen Fahrzeugs (Anscheinsbeweis)) zu keiner Besteuerung führt. ... Text=VI R 56/10" target="_blank" class="djo_link" title="BFH, 06.10.2011 - VI R 56/10: Keine Anwendung der 1 %-Regelung bei Fahrten zwischen Wohnung und..."
11.10.2007
von Rechtsanwalt Sascha Kugler
Wie kann man prüfen, was das Fz als Wert hat, wenn durch Fehler eines nicht ordnungsgem. geführten Fahrtenbuches, die 1% Regelung bei einer Betriebsprüfung mal angewendet werden wird?
5.2.2008
Warum sind Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte als solche zu dokumentieren. Gibt es bei diesen Fahrten eine andere Besteuerung als bei reinen Privatfahrten ? ... Wie berechnet der AG die monatlichen Steuerabschläge für die Privatnutzung ?.
13.10.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Für meinen Dienstwagen mit Privatnutzung habe ich bei der Steuererklärung den Wechsel des Ansatzes von 0,03% pro Monat zu 0,002% pro Entfernungskiloemeter angegeben. ... Die aufgrund der BFH Rechtsprechung geänderte Regelung kann für alle offenen Fälle ab VZ 2010 angewendet werden. Hinweis: Diese Regelung gilt nur für Arbeitnehmer (Auch GmbH Gf.
13.4.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Da ich rund 60 km vom Arbeitsort entfernt wohne, habe ich aufgrund der 0,03%-Regelung monatlich eine hohe Summe als geldwerten Vorteil zu versteuern. ... Besteht ein Risiko, dass die Finanzverwaltung die pauschale Ermittlung des geldwerten Vorteils (1%, 0,03% je Entf.km) aberkennt und auf Besteuerung des realen geldwerten Vorteils besteht, falls aus dem FAhrtenbuch ein sehr hoher Privatanteil deutlich werden sollte?
1