Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

9 Ergebnisse für „ausland finanzamt werbungskosten umzug“

Filter Steuerrecht

| 6.8.2012
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Welche Aussicht hat eine Klage gegen das Finanzamt mit dem Antrag, im ESt-Bescheid die Kosten für einen Umzug als beruflich veranlasste (wg. angestrebter, zunächst jedoch vergeblicher Rückkehr aus der Elternzeit) Werbungskosten anzuerkennen? ... Ein Jahr nach dem Umzug (A) verliert der Ehemann seinen Arbeitsplatz und findet unmittelbar eine neue Stelle im Ausland. ... Die Kosten für diesen Umzug (B) vom Ausland nach Deutschland sollen ebenfalls als beruflich veranlasste Werbungskosten angesetzt werden.
18.9.2017
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Ich habe bis Ende 2015 einige Jahre im EU-Ausland gearbeitet (angestellt, in Österreich/AT) und in dieser Zeit bestand kein Wohnsitz in Deutschland. ... Die Werbungskosten für diesen beruflich veranlassten Umzug nach Deutschland sind im Jahr 2015 angefallen. ... Die Werbungskosten würden nur den Progressionsvorbehalt mindern und da ich ja keinerlei Steuern in DE gezahlt habe, wäre auch nicht mit einer Steuerrückerstattung zu rechnen.
19.8.2016
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Dies ist nach meinem Verständnis nur möglich, wenn der Umzug beruflich veranlasst ist. Was sind die Mindestvoraussetzungen, um einen beruflich veranlassten Umzug steuerlich Geltend zu machen (z.B. Arbeitsvertrag zeitlich vor Umzug unterschrieben, Teilzeit/Vollzeit, Befristet/Unbefristet/Aushilfsjob).
16.8.2015
Wohnsitz während Studienzeit blieb Deutschland. 2014: Einkommen von ca. 8.000 EUR in England, wurde im selbigen Land "normal" versteuert ohne Berücksichtung von Studiengebühren o.ä. 2015 bis Okt: Einkommen von ca. 40.000 EUR in Schweden, wurde aufgrund von Wohnsitz in Schweden auch in diesem Land "normal" versteuert ohne Berücksichtung von Studiengebühren o.ä. 2015 ab Nov: Umzug + Anmeldung Wohnsitz zurück nach Deutschland, für Nov/Dez erwartetes Einkommen von 15.000 EUR. >> Hier schließt sich meine Frage an. ... Da England/Schweden EU-Ausland sind, wurde ich jeweils in diesen Ländern besteuert und nicht in D.
5.6.2012
Rechne ich da in trotz Mittelpunkt auf den Phil in Deutschland mit Finanzamt ab und stelle meine Rechnungen mit 19% MwSt wie üblich an meine dt. ... Kann ich überhaupt mein Gewerbe in D weiter behalten/gemeldet sein, obwohl im Ausland wohnend? ... Kann ich dann alles wie zuvor absetzen (Werbungskosten, Büromaterialien usw.)?
7.1.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nach Umzug der Firma 2006 bis zur Insolvenz 2008 verlängerte sich mein Arbeitsweg, welches ich auch bei der Geltendmachung der Werbungskosten in meinen Steuererklärungen 2006-2008 berücksichtigte, denen auch sämtliche Gehaltsabrechnungen beigefügt waren.
28.5.2009
Jetzt muss ich hier fuer 2004 eine Einkommensteuererklaerung nachmachen. 2005 war ich das ganze Jahr in den USA hatte nur in USA die Lehrereinkünfte und das deutsche Finanzamt interessiert sich nicht dafür. ... Wohl den Hinflug, Umzugkskosten ( ,aber welche, in welcher Höhe? ... vor der Abreise das Interview mit dem Auswahlkommittee , dazu musste ich nach Berlin fliegen und ein Hotel nehmen, ich musste nachweislich in USA zuerst ein Hotel nehmen dann eine neue Wohnung einrichten, ein Leihwagen fuer die ersten 2 Wochen dann ein Auto kaufen, Versicherung etc musste jeden Tag mehr als 20 km fahren, eine Reihe Bücher gekauft Telefon und Internet , computerkauf und computeraufrüstung (scanner) Büromaterial Kommunikation mit der Heimat, , Kosten für das notwendige Nachmachen des texanischen Führerscheines (ab 3 monate in texas pflicht für ausländer) kosten für die amerikanische Lohnausfallversicherung im Krankheitsfall in USA an auswärtigen Bildungsseminaren teils freiwillig teils verpflichtend teilgenommen, könnten die als Weiterbildung geltend gemacht werden und auch deren Anfahrtskosten?
6.3.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte um Beurteilung des folgenden Sachverhalts bitten: Habe in 2009 meinen Umzug nach Italien geplant. ... Nachfolgende Frage bezieht sich nun auf den Umfang der Inlandseinkünfte: 1. gewerbliche Tätigkeit: Da ich in Deutschland keine Betriebsstätte mehr unterhalten werde müsste ich theoretisch auch keine Einkünfte aus gewerblicher Tätigkeit im Sinne des <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/EStG/49.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 49 EStG: Beschränkt steuerpflichtige Einkünfte">§ 49 Abs. 1 Nr. 2 a EStG</a> mehr der Besteuerung unterwerfen. - Frage: Liege ich mit meiner Vermutung richtig oder kommt im Hinblick auf den Umfang der gewerblichen Einkünfte auch die Ausübung einer gewerblichen Tätigkeit vom Ausland aus in Betracht (z.B. ... Meines Wissens gilt hierbei auch Abgeltungswirkung auf die Kapitalerträge. 5.2 Frage: Kann die Veranlagung auf Antrag trotzdem durchgeführt werden und dabei der Sparerfreibetrag und weitere Werbungskosten sowie die Anrechnung der gezahlten Kapitalertragsteuer vorgenommen werden?
1