Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
495.250
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

182 Ergebnisse für „2009 steuer“

Filter Steuerrecht
17.12.2009
2200 Aufrufe
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Folgendes möchte ich wissen. 1.Da z.Z. kein DBA mit Dubai besteht, bin ich in Deutschland voll steuerpflichtig und muss ich Steuer in voller Höhe bezahlen?
22.3.2010
2131 Aufrufe
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Ende Maerz 2009 endete ich mein Arbeitsverhaeltnis im gegenseitigen Einvernehmen und bekam dafuer eine Abfindung. April bis Juni 2009 war ich arbeitslos und bekam Arbeitslosengeld. ... Darf ich erwarten, dass ich alle in den ersten 6 Monaten bezahlten Steuern zurueckerstattet bekomme?

| 24.8.2009
8468 Aufrufe
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Anfang 2009 haben mein Mann und ich uns getrennt. Er zog sofort aus, ich fand im April 2009 mit unseren 2 gemeinsamen Kindern eine Wohnung nachdem unser Haus verkauft war. ... Wir haben Angst vor irgendwelchen Nachzahlungen, könnte das sein das wir Steuern nachzahlen müssen?
21.8.2010
2113 Aufrufe
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Mein Arbeitgeber, ein Regierungsamt in Vietnam, hat meine Steuern ueber deren eigene Steuernummer abziehen lassen (40% Steuern; Einkommen: >80 Mio VND/Monat). Im Oktober 2009 ist eine Vereinbarung in Kraft getreten unter welcher ich in Vietnam steuerfrei bin, da ich fuer ein ODA Projekt arbeite (119/2009/QĐ-TTg). Allerdings wurden mir bis einschliesslich Januar 2010 noch weiterhin Steuern abgezogen.
30.11.2015
291 Aufrufe
von Rechtsanwalt Florian Bretzel
Im April 2004 bekam ich dann Bescheid dass ich in D keine Steuern zahlen müsse. ... Ich musster nun ab 2009 die Steuererklärung für D nachholen. Der Steuerbescheid für 2009 ist nun gekommen, ich soll nun 164,00 € Steuern nachzahlen + 41 € Nachzahlungszinsen (55 Monate * 0,5% = 27,5%).

| 7.3.2010
2151 Aufrufe
Bin seit 2006 in China durchgehend steuerpflichtig und habe per 31.01. 2009 meinen Arbeitsvertrag durch einen Aufloesungsvetrag beendet. Seit Jaenner 2009 bin ich weitergehend in China wohnhaft und habe per 1.Feb. 2009 einen Arbeitsvertrag mit einem Oesterreichischen Unternehmen abgschlossen-Einsatzort China. ... Meine Frage: kann ich die Steuer fuer die Abfindung sofort zurueckfordern-ich muss diesen Betrag ja in China versteuern es kann ja nichtsein dass ich 40000 Euro Steuer doppelt bezahle, bevor ich diese von der deutschen Behoerde zurueckerstattet bekomme?
24.9.2011
1677 Aufrufe
Mein Steuerberater hat versucht, für 2009 die beiden Auslandsaufenthalte zu verbinden, um auf die kritischen 183 Tage zu kommen. ... Kann das Finanzamt hier die gezahlten Steuern in England "zurückfordern"? Kann ich die Steuern aus England zurückfordern?

| 8.3.2010
1461 Aufrufe
Bei der Eingabe meiner Daten für 2009 ist mir aufgefallen, das die Zeile 20 steuerfreie Verpflegungszuschüsse... in der Lohnsteuerkarte eine Änderung der Steuer nach sich zieht. Ich war bisher der Auffassung, das diese Zeile wegen des Begriffes ''''''''''''''''Steuerfrei'''''''''''''''' die Steuer nicht verändert.

| 9.1.2012
1306 Aufrufe
Aufgrund meiner Steuererklärung 2009 erhielt ich mit dem Steuerbescheid die Aufforderung, einen Betrag von 888.- € an fälliger Einkommensteuer nachzuzahlen. ... Inzwischen habe ich einen weiteren Steuerbescheid für 2010 erhalten, mit der Aufforderung, 496.- € zu zahlen, die sich aus Einkommensteuer, wieder bezogen auf meine hiesige Tätigkeit, und Säumniszuschlägen aus 2009 zusammensetzen. ... Das heißt meines Erachtens, dass ich die verlangten Steuern nicht zahlen muss, ehe nicht die im vorgenannten Paragrafen genannten Bedingungen erfüllt sind, ich also gegen den Bescheid mit dieser Begründung Einspruch erheben kann.
20.11.2012
400 Aufrufe
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Dafür habe ich in Deutschland Einkommenssteuer für 2009 sowie Vorauszahlungen für 2010, 2011 und 2012 gezahlt. Jetzt habe ich erfahren, dass ich in dem Land, in dem ich lebe, sowohl steuer- als auch sozialpflichtig bin.
13.11.2008
4050 Aufrufe
Da ich vorhabe mit diesem Geld auszuwandern, möchte ich davon natürlich keine Steuern bezahlen. Da ich in 2008 voll gearbeitet habe, gehe ich mal davon aus das es besser ist sich den Betrag dann erst in 01/2009 auszahlen zulassen. ... Frage: Muß ich dann von der Abfindung Steuern bezahlen und wenn ja wieviel (fünftel Regelung) ?
27.8.2009
1817 Aufrufe
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Aus dem Gewinn 2008 sind in 2009 entsprechende Steuern zu zahlen.
16.7.2010
3392 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Ich habe im Jahr 2008 nur wenige Zinseinnahmen gehabt, diese lagen nicht über 801€ das gleich gilt auch für 2009. ... Würde es auch vielleicht gehen das ich meine Steuern bis zum Jahr 2008 nachzahlen kann?
15.4.2018
| 100,00 €
55 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hauke Hagena
Im April 2009 wurde mein Ausscheiden als GF im Handelsregister eingetragen und im September 2009 wurde die Löschung der Gesellschaft eingetragen. ... Fälligkeit der 2006er Steuern Mai 2008, der von 2007 Juli 2009. ... Ich bin zwar innerhalb der letzten 10 Jahre ein paar mal umgezogen, war aber immer ordentlich angemeldet und habe die Deutsche Botschaft in Stockholm 2009 und 2015 besucht um einen neuen Pass und Perso zu beantragen.
17.2.2010
1705 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
"Die Ansprüche auf Auszahlung des Überschusses, der sich bei Abrechnung der auf die Einkommenssteuer, den Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer anzurechnenden Leistungen (Vorauszahlungen, durch Steuerabzug erhobene Beträge) für das Kalenderjahr 2009 und alle Vorjahre als Erstattungsanspruch ergibt, außerdem die Ansprüche auf Eigenheimzulage für das Jahr 2010 und alle Vorjahre, sowie der Anspruch auf Erstattung auf Umsatzsteuererstattung für das Kalenderjahr 2009 und alle Vorjahre."

| 5.10.2010
5909 Aufrufe
Religionszugehörigkeit Sehr geehrter Herr XXXXXXXX, nach der dem Finanzamt vorliegenden Einkommenststeuererklärung 2009 besitzen Sie seit dem Kalenderjahr 2009 eine Religionszugehörigkeit (evangelisch). ... Sollten Sie im Jahr 2009 in die Kirche eingetreten sein, bitte ich Sie mir den Eintrittszeitpunkt mitzuteilen. ... Aus irgend einem Grund wurde dies jedoch bis 2009 NICHT auf der Lohnsteuerkarte geändert und somit habe ich auch bis 2009 KEINE Kirchensteuer entrichtet.
9.3.2009
6820 Aufrufe
Ich zahle ganz normal in AU Steuern, bin aber noch in Deutschland gemeldet.
30.5.2011
1336 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ulrich Barth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe für eine GmbH eine Umsatzsteuererklärung abgegeben. Jetzt verlangt das Finanzamt, um die Umsatzsteuererklärung bearbeiten zu können, die Bilanz für das betreffende Jahr. Ist es nicht möglich, eine Umsatzsteuererklärung ohne eine Bilanz abzugeben?
123·5·10