Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

11 Ergebnisse für „visum deutschland aufenthaltstitel kindergeld“


| 29.12.2013
Ist Sie berechtigt das Kindergeld weiter zu erhalten, obwohl Sie nicht in Deutschland lebt? ... Kann sie zu jeder Zeit wieder in Deutschland einreisen, ohne ein erneutes Visum zu beantragen, oder gilt für Sie die 6 Monatsfrist ?? Wie wirkt sich der Aufenthaltstitel ggf. auf die Zahlung von Kindergeld aus und ggf. auch auf eine bestehende Krankenversicherung in Deutschland für Sie und ihre Tochter ?
21.9.2014
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Sie ist schwanger und das Kind wird spätestens im Januar in Deutschland zur Welt kommen. ... Meine zukünftige Frau möchte für 5 Monate wegen unseres bald gemeinsamen Kindes zu mir in Deutschland ziehen. ... Nach 3 Monaten Aufenthalt in Deutschland soll sie einen deutschen Aufenthaltstitel für 2 Monate beantragen(z.
1.11.2007
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Wir sind seit Januar 2007 verheiratet.Sie hat am Juni 2007 bei der deutschen Botschaft in Kamerun das Visum zur Familienzusammenführung beantragen. Das Ausländeramt will den Visumantrag meiner Frau ablehnen. ... Was kann ich tun bzw. unternehmen, damit meine Frau das Visum erhält?

| 27.4.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo,Ich habe eine deutsche Sataatsangehörigkeit seit 10 Jahren und meine Familie lebt seit 7 Jahren in Deutschland.Meine beiden Kinder haben auch eine deutsche Staatsangehörigeit seit sie in Deutschland leben.Aber meine Frau bekommt immer ein Visum für 3 Jahre.Ihr jetziger Aufenthalt endet im August.Ich habe einen Einkommensvermögen von 2100€ im Monat(mit Kindergeld).Außerden bekommen wir 260€ Kindergeldzuschlag.Ich wollte im August für meine Frau eine Niederlassungserlaubnis beantragen.Ich wollte fragen,ob mein Einkommen(2100€ ohne Kinderzuschlag)für eine vierköpfige Familie reicht.Kann der Antrag wegen dem Kindergeldzuschlag trotzdem abgelehnt werden?

| 23.4.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Guten Tag, ich bin Deutscher, meine Frau Brasilianerin, wir leben in Brasilien, haben 2005 hier standesamtlich geheiratet, und werden kurzfristig nach Deutschland umziehen. ... Gibt es einen anderen Weg, den Kindern für mindestens ca. 5 Jahre Aufenthalt und Schulbesuch in Deutschland zu ermöglichen, notfalls durch Übernahme einer Bürgschaft meinerseits? Da ich in Deutschland steuerpflichtig sein werde, stellt sich noch die Frage, welche Kosten bzgl. der Kinder im vorliegenden Fall u.U. abzugsfähig sein werden.
23.12.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau (iranische Staatsbürgerin) und ich (deutscher Staatsbürger) leben gemeinsam mit unserer Tochter (deutsche Staatsbürgerin) in Deutschland. Meine Frau hat ein einjähriges Visum (zur Familienzusammenführung) und muss wohl laut Verwaltungsvorschriften des Innenministeriums drei Jahre warten, bis sie den Antrag auf Einbürgerung stellen kann. ... Reichen 1400 Euro netto + Kindergeld aus für die Familie, um die Voraussetzung der Einbürgerung zu erfüllen?

| 9.3.2021
| 48,00 €
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Ich möchte meine Verlobte aus Kasachstan in Deutschland heiraten. Meine Verlobte hat eine 15-jährige Tochter die mit ihr nach Deutschland kommen soll. Ich bin Deutscher Staatsbürger.Dafür haben wir schon eine ein Visum Zu Eheschließung beantragt .
12.1.2019
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Ausserdem wird er bald noch zusätzlich einen 450 euro Job annehmen, was die aktuelle alg 2 Leistung die er momentan bekommt auf einen sehr geringen Betrag schrumpfen lässt oder gar ganz auslöscht weil er noch kindergeld bezieht da beide Eltern tot.
1.4.2010
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin bosnischer Staatsbürger, lebe aber in Deutschland ununterbrochen seit 1987. ... Möchte meine Verlobte, eine russische Staatsbürgerin mit Wohnsitz in Moskau, heiraten und mit ihr gemeinsam hier in Deutschland leben.
26.2.2018
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Petersburg) und ich (33, deutscher Staatsbürger) wollen im April endlich heiraten (das Ok vom OLG und Standesamt haben wir dafür), dafür kommt sie mit ihrem vorhandenen Schengen Visum nach Deutschland und reist nach 1 Woche wieder zurück nach Russland. ... Und steht meiner Frau in Deutschland eigentlich gar nichts an Geld vom Staat zu bis sie dann eine Arbeit findet? ... Ich weiß ja nicht ob sie dann schon in Deutschland arbeiten darf und dann muss sie auch noch eine Arbeitsstelle finden mit ihren Sprachkenntnissen.
1