Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.073 Ergebnisse für „recht bereits“

16.8.2005
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Nach §37 Recht auf Wiederkehr sind nicht alle vorgegebenen Kriterien erfüllt.Eine Verpflichtungserklärung stellt kein Problem dar.
27.10.2015
Mein Bruder hat bereits die deutsche Staatsbürgerschaft, und ich werde voraussichtlich in ca. einem Jahr die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen.
17.12.2008
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Ich bin im Moment 28 Jahre alt und hatte bis jetzt keine Information über das Recht auf Wiederkehr und erfülle dadurch § 37 Satz Nr.3 nicht. Gibt es trotzdem die Möglichkeit, durch die guten Sprachkenttnisse und gute Integrationsmöglichkeit das Recht für Wiederkehr zu erhalten?

| 28.5.2008
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Dies wurde vom Familiengericht Stuttgart zurückgewiesen, da ich ja bereits der Vater des Kindes bin. ... Dieser wurde im Juli 2007 abgelehnt, da die in Russland abgegebene Vaterschaftsanerkennung(Beglaubigung erfolgte damals von mir bei einem deutschen Notar) in Deutschland keine Rechtskraft entfalte.

| 26.8.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Haben wir ein Recht auf die Deutsche Staatsangehörigkeit? Dies erst nach 4 Jahren Aufenthalt in Deutschland oder gilt dank der Familiengeschichte ein spezielles Recht?

| 23.11.2020
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Wir haben rechtzeitig Anfang März alle Unterlagen eingereicht, um eine Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis zu beantragen. ... Nun meine Frage: Ist es rechtens, dass die Ausländerbehörde diese Fiktionsbescheinigungen ausstellt, obwohl alle Unterlagen zur Verlängerung der Ausbildungserlaubnis eingereicht und alle Voraussetzungen erfüllt sind?
13.3.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Anwälte, gibt es eigentlich rechtlich oder staatsrechtlich irgendeine Möglichkeit, Menschen aus Japan oder grundsätzlich Menschen in Deutschland aufzunehmen, deren Staat womöglich auf lange Zeit in großen Flächen unbewohnbar wird ? Ist dies international bzw Völkerrechtlich EU rechtlich oder in Deutschland in Form von Aufnahmefegelungrn Kontingentregelungen oder auch asylrechtlich irgendwie geregelt und besteht dafür oder aus ähnlicher Sicht irgendein gearteter Anspruch ? Es ist ja leider so, dass Naturkatastrophen nicht herhalten um ein Recht abzuleiten, gibt es wegen solch schlimmer Vorfälle vielleicht noch andere Anspruchsgrundlagen bzw Punkte wo man nachhaken kann, seien sie auch noch so klein und abwegig ?
12.8.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren ich habe eine frage auf die ich keine Antwort finde ich habe eine Niederlassungserlaubnis in meine nicht EU Pass bin lege länger als 15 Jahre in Deutschland und habe jetzt ein problem ich habe eine tolle Arbeit gefunden in Kroatien und mochte länger dort arbeiten also werde ich länger als 6 Monate im Ausland sein aber das größte problem ist ich bin selbständig und ich wurde vom Finanzamt gepfändet und gleichzeitig habe ich vom Finanzamt einen brief bekommen das ich verdächtigt werde wegen Steuerhinterziehung. . also ich möchte nicht in Ausland fliehen und möchte meine Niederlassungserlaubnis für Deutschland weiter behalten,aber mit der Arbeit im Ausland wird mir mehr Geld bleiben um die Pfgendung schneller zu erledigen. was kann ich tun , habe ich das recht im Ausland länger zu bleiben und wie soll ich vorgehen mit dem Finanzamt MFG
14.6.2011
Würde ich ihn in Marokko heiraten, was habe ich Rechte?

| 3.4.2011
Ist es für meine finanziellen Forderungen besser noch nicht geschieden zu sein oder besser bereits geschieden zu sein.

| 19.12.2009
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Hallo liebe Anwälte, ich habe eine Frage: Anfang Januar soll ich für 5 Wochen im Rahmen meines Studiums an der Berufsakademie Mannheim und des Ausbildungsverhältnisses mit meiner Firma in England am Standort Rugby arbeiten. Leider bekam ich gestern die Aufforderung, dass ich eine Arbeitserlaubnis für England brauche. Ich bin Kroatin (Nicht EU-Bürger), lebe seit 7 Jahren in Deutschland und besitze eine Niederlassungserlaubnis (Erwerbstätigkeit gestattet) nach § 35 AufenthG (EU-Ausländer).

| 16.7.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
. - War das abwechselnde Einreisen über zwei Pässe rechtens oder nicht?
4.2.2008
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Ich haette eine Frage zum Them unbefristete Aufenthaltserlaubnis, die ich im Auftrag eines Freundes stelle. Mein Freund kam vor 8 Jahren mit einer Green Card nach Deutschland und erhielt nach 5 Jahren seine unbefristete Aufenthalterlaubnis. Vor 1,5 Jahren zog er aus beruflichen Gruenden voruebergehend aus Deutschland weg, behielt jedoch einen Wohnsitz in Deutschland.

| 17.11.2009
Seit gestern ist der Antrag auf Lebenspartnerschaft ( zwischen 2 Männern ) bereits beim Standesamt in Berlin in Arbeit. ... Allerdings ist sein visafreier 3 monatiger Schengenaufenthalt bereits seit 1 Woche abgelaufen, da sich seine Papiere verspätet hatten.
12.9.2020
| 58,00 €
von Rechtsanwalt Jan Bergmann
In dem konkreten Fall wurde die Eheschließung zwischen einer Person deutscher Staatsangehörigkeit und einer Person pakistanischer Staatsangehörigkeit bereits in Pakistan – nach pakistanischen Recht – vollzogen. ... Beide Eheleute haben das Ziel, in Deutschland – nach deutschen Recht – zu heiraten. ... (Die Beteiligten legen großen Wert darauf, dass die Ehe nach deutschem Recht legalisiert wird).

| 9.1.2011
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Ich bin bereit für sie zu sorgen und auch die Krankenversicherung in jeder Höhe zahlen.
28.12.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Weiterhin stelle ich den handgeschriebenen Lebenslauf in Frage, da die Daten aus selbigem ja bereits im Einbürgerungsformular stehen. ... Wie ist hier die Rechtsgrundlage? Angenommen, die Anforderung der von mir angezweifelten Unterlagen ist nicht rechtens, wie wäre dann die empfohlene Vorgehensweise gegenüber dem Ausländeramt?
16.10.2019
von Rechtsanwalt Malek Shaladi
All ihre Familienangehörigen sind (teilweise im Krieg) bereits verstorben!
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·54