Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.687 Ergebnisse für „deutschland ausland“

17.7.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Hallo Ich habe eine frage und zwar möchte meine Hauptwohnsitz aus geschäftlichen gründen ins Ausland verlegen ich lebe schon über 30 Jahre in Deutschland und habe eine Niederlassungserlaubnis als Aufenthaltstitel aber ich mochte meine Aufenthaltserlaubnis gerne weiterbehalten man weiß ja nie ob es so läuft wie man plant . jetzt meine fragen ich habe mich schon mal versucht im Internet schlau zu machen aber es sind noch einige sachen wo ich keine Antwort finden kann und zwar muss ich mich von meinem derzeitigen Wohnsitz abmelden (Eigenheim) oder reicht es Sachen packen und umziehen . ich habe einen laufenden Kredit fürs Eigenheim kann ich den Kredit weiter führen und kann ich mein Konto und kreditkarten weiter behalten was heißt ( §51 Nr. 6 und Nr. 7 AufenthG erlischt, wenn der Lebensunterhalt des Ausländers gesichert ) was geschieht mit private Krankenversicherung muss ich sie abmelden oder kann ich sie weiter führen. muss ich in Deutschland weiter eine Adresse haben als Wohnsitz Mfg
17.4.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Nun, ich bin im Ausland seit 5 Monaten. ... Was ist wenn ich beruflich fuer 1-2 Jahre von Deutschland weg muss? ... Kann ich die Einbuergerung beantragen wenn ich mein heirate, und im Ausland arbeite?
7.2.2007
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Wir versuchen verzweifelt seit 2Jahren in Deutschland zu heiraten. ... Wir wissen das diese Heiratsurkunde weltweit anerkannt wird.Meine Frage ist nun: Wir möchten in Rabwah/Pakistan heiraten Könnte das standesamt oder die Ausländerbehörde uns Probleme machen sprich der Anerkennung der Ehe in Deutschland und des Einreisevisums meines Verlobten?

| 1.4.2011
kann ein nicht EU-Ausländer Grunderwerb (Boden u. Haus) in Deutschland problemlos erwerben oder gibt es Einschränkungen.
9.12.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Einer 66-jährige Person lebt in nicht-EU-Ausland und is auch keine EU-Bürger. ... Ferner verfallen ihre Rentenansprüche aus Ihre Heimat im Falle einer Übersieddlung nach Deutschland. i.A. ... Kann seine Frau später in Deutschland einen Aufenthaltserlaubnis als Famillienagehörige bekommen (Sie hat gleiche Alt und gleiche Statsagehörigkeit)?
10.4.2017
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Hallo, Ich bin in Deutschland geboren. Meine Eltern beide Portugiesen leben schon seit den 70igern in Deutschland. ... In 2007 bin ich für einige Jahre ins Ausland gegangen um dort zu arbeiten.

| 1.11.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Ich habe in Deutschland 12 Jahren gewohnt und bin festeingestellt. ... -In Paar Monaten werde ich für 3-5 Jahre in Ausland (bei gleicher Firma) arbeiten. ... Wenn ich während dieses Einbürgerungsverfahrens in Ausland arbeite, aber alle 6 Monaten nach Deutschland zum Familienbesuch fliege, wird die Einbürgerung problemlos weiter bearbeitet?

| 1.7.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Sie ist dann mit mir nach Deutschland gezogen und hat 2011 sich einbürgern lassen und hat somit jetzt die Deutsche Staatbürgerschaft. ... Jetzt habe ich beim googeln folgendes herausgefunden "Eine Scheidung im Ausland funktioniert nur, wenn mindestens einer der Ehepartner Staatsbürger des Landes ist, in dem die Scheidung durchgeführt werden soll." Meine Frage: Kann man die Scheidung dann trotzdem in Deutschland anerkennen lassen oder macht das Probleme das meine Frau jetzt die deutsche Staatsangehörigkeit hat, dominikanischer Abstammung ist sie ja?

| 17.4.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Sie hält sich jetzt - arbeitsbedingt - für längere Zeit durchgehend im Ausland auf (Entsendung, für max. 5 Monate). ... Wir wohnen momentan beide nicht in Deutschland. ... Die Frage: Ist ihr Aufenthaltstitel in irgend einer Weise angreifbar oder gefährdet, wenn sie keinen Wohnsitz in Deutschland hat / nicht in Deutschland "gemeldet" ist, sich aber trotzdem die für die erforderliche Dauer in Deutschland aufhält?
4.8.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Unsere Pflegetochter wurde in Deutschland geboren. ... Die leibliche Mutter ist EU-Bürgerin, die seit circa 3 Jahren in Deutschland lebt, nur sporadisch arbeitet und der bislang keine Sozialhilfe gewährt wurde. ... Nun unsere Frage: Besteht ein Risiko, dass unsere Pflegetochter irgendwann aus Deutschland ausgewiesen wird?

| 20.1.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Das bedeutet, bei der Rückreise nach Deutschland dürften ja die 90-Tage wieder beginnen, oder? ... Oder nur in Deutschland? ... Das Problem ist außerdem, dass ich noch bis Oktober beruflich in Deutschland gebunden bin.

| 16.3.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Sie hat seit 1999 ein Studentenvisum und seit April 2004 eine Aufenthaltserlaubnis in Deutschland. ... Im gleichen Monat habe ich einen bis Juli 2010 befristeten Arbeitsvertrag im nichteuropaeischen Ausland wahrgenommen. Meine Frau ist die meiste Zeit bei mir, hat aber weiterhin eine freiwillige deutsche Krankenversicherung und hat Deutschland nie laenger als 6 Monate verlassen (Gibt es dafuer einen Paragrafen, der das als Aufenthalt in Deutschland definiert?).
11.7.2015
Zudem würde mein Inlandsaufenthalt durch das Studium in der Niederlande unterbrochen werden, da sich mein Lebensmittelpunkt dann im Ausland befinden wird und mein Aufenthalt in Deutschland nur noch besuchsweisen Charakter annimmt. ... Ich habe eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis und könnte diese erlöschen, wenn ich zum Studieren ins Ausland gehe? ... Ich lebe seit meiner Geburt in Deutschland, demnach schon länger als 15 Jahre in Deutschland. 5.
12.8.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren ich habe eine frage auf die ich keine Antwort finde ich habe eine Niederlassungserlaubnis in meine nicht EU Pass bin lege länger als 15 Jahre in Deutschland und habe jetzt ein problem ich habe eine tolle Arbeit gefunden in Kroatien und mochte länger dort arbeiten also werde ich länger als 6 Monate im Ausland sein aber das größte problem ist ich bin selbständig und ich wurde vom Finanzamt gepfändet und gleichzeitig habe ich vom Finanzamt einen brief bekommen das ich verdächtigt werde wegen Steuerhinterziehung. . also ich möchte nicht in Ausland fliehen und möchte meine Niederlassungserlaubnis für Deutschland weiter behalten,aber mit der Arbeit im Ausland wird mir mehr Geld bleiben um die Pfgendung schneller zu erledigen. was kann ich tun , habe ich das recht im Ausland länger zu bleiben und wie soll ich vorgehen mit dem Finanzamt MFG
26.4.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Mein verlobter war ca 1 Jahr in Deutschland als asylsuchender, er ist aber Mitte Februar freiwillig ausgereist. ... Er war schon in albanien bei einem Rechtsanwalt um die sperre aufheben zulassen aber dieser Herr meinte das müsste ich in Deutschland mit einem Rechtsanwalt klären.
19.12.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
•Wegen Familienzusammenführung nach Deutschland eingereist. ... Ziel: •Nach der Scheidung oder Scheidungsantrag kann der Mann in Deutschland bleiben.
11.1.2013
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Ein 2011 in Deutschland geborenes Kind dessen Eltern beide EU-Ausländer sind, sollte m.E. mit der Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. ... Kann der Vormund des in Deutschland bei Pflegeltern lebenden Kindes jetzt noch die Einbürgerung "verlangen" oder gibt es Fristen zur Geltendmachung des Geburtsortprinzips?

| 3.6.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: - Kroatischer Staatsbürger, verheiratet, Ehefrau ebenfalls kroatische Staatsbürgerin - Seit 1992 - Ende 2012 ununterbrochener Aufenthalt in Deutschland mit Niederlassungserlaubnis (komplette Schullaufzeit, Studium in D beendet und in Deutschland jahrelang gearbeitet) - Ab Januar 13 gemeinsam mit Ehefrau nach Zürich gezogen aufgrund neuer Tätigkeit (weiterhin meldepflichtig auf elterlicher Adresse) - Zu diesem Zeitpunkt von der Behörde Bescheinigung erhalten (gem. ... Ist in Deutschland sozialversicherungspflichtig (noch keinen neuen Job) und wird demnächst auch anfangen zu arbeiten - Ich bleibe weiterhin in der CH berufstätig und habe nun meinen Antrag abgegeben - Die Behörde teilte mir ebenfalls mit, dass meine Abwesenheit, insofern ich in der Frist meinen Lebensmittelpunkt wieder in D herstelle nicht unterbrochen wird. Meine Frage lautet: Nach meinem Verständnis sind alle Grundvoraussetzungen gem. §10StaAG gegeben, d.h ich kann den Lebensunterhalt nachweisen, keine Straftaten, Wohnsitz in D länger als 8 Jahre, Lebensmittelpunkt in Deutschland, da meine Frau in Deutschland wieder lebt, wir Eigentum besitzen und meine komplette Familie in Deutschland lebt.
123·25·50·75·100·125·135