Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

614 Ergebnisse für „aufenthg lebensunterhalt“


| 28.6.2010
Können Probleme wegen der verspäteten Mitteilung an die Ausländerbehörde in der Erteilung des 1-Jahresvisums nach § 31 AufenthG entstehen? ... Nach dem einen Jahr wird ja nach § 5 AufenthG das Visum vergeben.
14.5.2022
| 45,00 €
von Rechtsanwalt Malek Shaladi
§5 AufenthG fordert den Nachweis der Sicherung des Lebensunterhaltes. ... Nun zu meinen Fragen: - Wie hoch sollte das Gehalt sein, damit mein Lebensunterhalt nach §5 AufenthG als gesichert gilt? - Wie viele Monate Gehalt sollte ich nachweisen können, um die Sicherung des Lebensunterhaltes nach §5 AufenthG nachzuweisen bevor ich einen Aufenthaltstitel beantrage?
28.10.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
(vorhanden) -die familiäre Lebensgemeinschaft mit dem Deutschen im Bundesgebiet fortbesteht, (vorhanden) -kein Ausweisungsgrund vorliegt (es liegt kein Ausweisungsgrund vor) - er sich auf einfache Art in deutscher Sprache verständigen kann ( a1- besucht einen integrationskurs) Insbesondere muss also gemäß § 5 Absatz 1 Nr. 1 des Aufenthaltsgesetzes der Lebensunterhalt gesichert sein. ... ( sicherung Lebensunterhalt) Wie sieht es mit den Nebenkosten aus. ( Werden die Kosten für die Kinder nicht in die Berechung aufgenommen.( wir zahlen 40€ p.P) Da ich eine Niederlassungserlaubnis habe, werde ich in die Berechung für die Sicherung des Lebensunterhalt mit berücksichtigt? Wenn ich die Daten wie folg eingebe: Kaltmiete: 450€ Nk: 40€ Heikosten: 80€ Bruttoeinkommen Antragssteller 2000€ Nettoeinkommen Antragsteller 1600€ Miete plus Nk für uns zwei, ohne Kinder ( 40x2) 530€ Heikosten 80€ zusammen 610€ bedarf erw. 337x 2= 674€ Unterkunft 610€ Freibetrag 200€ Monatlicher Bedarf 1284€ Angerechnetes Eink. 1300€ Somit wäre der Lebensunterhalt gesichert.
22.8.2021
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Ich bin hier in Deutschland geboren, lebe seit 40 Jahren hier, habe hier die Schule besucht und erfülle die Voraussetzungen für die Bescheinigung nach § 51 Absatz 2 Satz 3 AufenthG. ... Meine Frage lautet, was muss für die Sicherung meines Lebensunterhalts alles erfüllt sein, damit ich diese Bescheinigung erhalte? ... Ich würde mich freuen, wenn mir die Sicherung des Lebensunterhalts in meinem Fall erklärt werden könnte.
19.1.2021
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
. § 51 abs. 2 AufenthG" gefragt hatte, das ich für einen Aufenthalt länger als 6 Monate in der Türkei benötigen würde, hat man mir Mitgeteilt das mein Aufenthaltstitel erlöschen würde wenn sich der Lebensmittelpunkt nicht in Deutschland befindet. ... Die Prüfung hat jedoch ergeben, dass es leider nicht möglich ist, eine Bescheinigung gem. § 51 Abs. 2 AufenthG auszustellen. Der Grund hierfür ist, dass der Lebensunterhalt aktuell für uns nicht als gesichert gilt.
18.5.2019
von Rechtsanwältin Anja Heinrich
Hallo ich habe eine Frage bezüglich der Niederlassungserlaubnis und zwar am 29.07.2014 habe ich Asyl beantragt zwei Monate später bin ich als Flüchtling anerkannt worden und habe einen Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 2 AufenthG erhalten bzw. ... Daraus leiten sich folgende Fragen ab: 1-ist die lebensunterhalt voraussetzung erfüllt in diesem Falle gemäß (sein Lebensunterhalt überwiegend gesichert ist) -Wenn ja könnte Ich den Antrag vorzeitig stellen (vor Ablauf der der fünf Jahre) in meinem Fall sind noch 2 und halb Monate da die Bearbeitungsdauer normalerweise über 3 Monate Dauert. -Wenn nein sollte die lebensunterhalt voraussetzung nicht erfüllt werden könnte ein Minijob mit meiner Ausbildungsvergütung das ganze Problem lösen.
12.2.2013
Mein Mann und Kinder haben die Aufenthaltserlaubnis (AE) nach 23.Abs.1 AufenthG. ... Aber die Ausländerbehörde anfordert die Lebensunterhalt-Versicherung. Ohne Lebensunterhalt-Versicherung er weigert sich, unsere Erlaubnisse zu erneuern.
7.2.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
. §36 AufenthG) haben meine Eltern im Mai 2009 ein 2 jährige befristete Aufenthaltserlaubnis bekommen. Voraussetzung war, dass deren Lebensunterhalt gesichert war. ... Gibt es Ausnahmen oder Gesetze in diesem Fall, dass das zuständige Behörde (Ausländeramt) auf Sicherung des Lebensunterhalts durch uns verzichtete?
28.12.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Stimmt das so, dass <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/AufenthG/51.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 51 AufenthG: Beendigung der Rechtmäßigkeit des Aufenthalts; Fortgeltung von Beschränkungen">§51 Abs. 2 AufenthG</a> nur für Rentner gilt? ... Gemäß §51 Abs. 2 erlischt die Niederlassungserlaubnis nicht, wenn ich mich seit mind. 15 Jahren rechtmäßig in Deutschland aufgehalten habe und der Lebensunterhalt gesichert ist. Wie weise ich einen gesicherten Lebensunterhalt nach, wenn ich mein Geld nun im Ausland beziehe?

| 8.10.2009
Gestern habe ich nun, wie jedes Jahr meine Aufenthaltserlaubnis verlängern lassen, dabei teilte mir die Sachbearbeiterin mit, dass ich nun wie jeder andere Ausländer auch beweisen müsse, dass ich meinen Lebensunterhalt hier erbringen kann.
17.7.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Hallo Ich habe eine frage und zwar möchte meine Hauptwohnsitz aus geschäftlichen gründen ins Ausland verlegen ich lebe schon über 30 Jahre in Deutschland und habe eine Niederlassungserlaubnis als Aufenthaltstitel aber ich mochte meine Aufenthaltserlaubnis gerne weiterbehalten man weiß ja nie ob es so läuft wie man plant . jetzt meine fragen ich habe mich schon mal versucht im Internet schlau zu machen aber es sind noch einige sachen wo ich keine Antwort finden kann und zwar muss ich mich von meinem derzeitigen Wohnsitz abmelden (Eigenheim) oder reicht es Sachen packen und umziehen . ich habe einen laufenden Kredit fürs Eigenheim kann ich den Kredit weiter führen und kann ich mein Konto und kreditkarten weiter behalten was heißt ( §51 Nr. 6 und Nr. 7 AufenthG erlischt, wenn der Lebensunterhalt des Ausländers gesichert ) was geschieht mit private Krankenversicherung muss ich sie abmelden oder kann ich sie weiter führen. muss ich in Deutschland weiter eine Adresse haben als Wohnsitz Mfg
20.1.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sie hat eine Aufenthaltserlaubnis (zuerst für 1 Jahr) nach Par. 38a AufenthG i.V.m.
17.1.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Seit Studienbeginn im WS 2011/2012 wohne ich alleine in Deutschland und habe eine Aufenthaltsgenehmigung nach §16b Abs. 1 AufenthG Im Jahr 2016 habe ich mein Bachelorstudium erfolgreich abgeschlossen. ... Die jüngste Verlängerung meines Aufenthaltstitels erfolgte nunmehr nach §81 Abs. 4 AufenthG mit einer Gültigkeit bis einschließlich April 2022. Ich habe meinen Lebensunterhalt die gesamte Zeit über durch Werkstudententätigkeiten sichergestellt.
17.7.2007
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Aufgrund der Tatsache, dass ich seit Studiumabschluss meine Lebensunterhalt alleine ohne unterstutzen vom Stadt oder job sichern könnte, schon ein günstig Wohnmöglichkeit in Hamburg habe, und vor allem, weiß ich das in Deutschland die meisten Praktika überhaupt nicht bezahlt sind., bin ich schon mit die 500€ Belohnung sehr zufrieden.

| 6.9.2007
von Rechtsanwalt Kourosh Aminyan
Die Niederlassungserlaubnis wurde wegen meines unsicheren Lebensunterhalt von Blick der Behörde bis jetzt nicht erledigt.

| 15.5.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wenn ich § 51 (AufenthG, http://www.aufenthaltstitel.de/aufenthaltsg.html#51) richtig verstanden habe, erlöscht meine Niederlassungserlaubnis nie (d.h. es besteht überhaupt gar keine zeitliche Begrenzung), da ich einen mindestens 15 Jahre langen rechtmäßigen Aufenthalt nachweisen kann.
1.4.2010
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Ich habe aber zur Zeit Niederlassungserlaubnis gemäß § 28 Abs. 2 AufenthG.

| 3.11.2021
| 54,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Nun habe ich gelesen das: Ihre Niederlassungserlaubnis erlischt nicht, wenn Sie nachstehende Voraussetzungen erfüllen: Rechtmäßiger Aufenthalt über 15 Jahre Die Niederlassungserlaubnis erlischt nicht, wenn Sie sich seit mindestens 15 Jahren rechtmäßig im Bundesgebiet aufgehalten haben, Ihr Lebensunterhalt gesichert ist und kein Ausweisungsgrund vorliegt! ... Ich könnte auch vom § 38a aufenthg gebrauch machen, da meine Frau die Rumänische Staatsbürgerschaft hat, aber es wäre mir lieber direkt den unbefristeten zu bekommen!
123·5·10·15·20·25·30·31