Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
507.034
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

117 Ergebnisse für „aufenthaltserlaubnis scheidung trennung“

30.8.2013
731 Aufrufe
von Rechtsanwältin Ariane Hansen
Ich bin 2011 nachgekommen zur Familienzusammenführung und habe einen Aufenthaltserlaubnis bekommen. ... Seit einem halben Jahr habe ich eine Frau mit Kind kenngelernt und würde diese auch sofort nach der Scheidung, diese ist noch nocht eingereicht von der Seite meiner Ehegattin - wird aber demnächst geschehen. ... Droht mir eine nichtverlängerung der Aufenthalts aufgrund der Trennung?

| 20.1.2010
15754 Aufrufe
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Spätaussidler) scheiden lassen 3. wir sind 3,5 Jahren verheiratet, wohnen zusammen in Deutschland aber seit 1Jahr und 10 Monaten 4. habe feste Arbeitsstelle (Brutto 2400), Mann- Student 5. habe Aufenthaltserlaubnis bis 2011 und Berufserlaubnis bis 2014 6. es besteht die Möglichkeit, nach der Scheidung einen Deutschen zu heiraten (mein Freund) Ich habe folgende Fragen: 1) Welches Recht habe ich, nach der Scheidung in Deutschland zu leben? 2) Was passiert mit Berufserlaubnis nach der Scheidung? ... 4) Kann ich vor der Scheidung mein Aufenthaltserlaubnis umschreiben lassen, da ich feste Arbeitsstelle habe?
26.2.2009
6770 Aufrufe
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Begründung: Die Ehefrau behauptet, die Trennung sein in Januar 2008 erfolt. Die Behörde wollte sich genau über die Lage informieren und prüfen, ob ihm eine Aufenthaltserlaubnis zum Zweck der Erwerbstätigkeit erteilt werden kann. ... Hat er ein Recht auf eine Aufenthaltserlaubnis zum Zweck der Erwärbstätigkeit?

| 16.2.2010
5110 Aufrufe
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Nun meine Frage: Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, dass er trotz Trennung und anstehender Scheidung in Deutschland bleiben darf?

| 6.11.2007
2655 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Seine Aufenthaltserlaubnis läuft noch bis März 2008. ... Falls ihm diese verweigert wird; hat er Anspruch auf eine Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis gemäß §19 AuslG, obwohl die LP bei Ablauf bereits über ein Jahr beendet ist?

| 28.6.2015
549 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Und dass er die neue Aufenthaltserlaubnis mitbringt .!!!! ... Für sie aus heiterem Himmel hat der Mann die Scheidung eingereicht und behält die Aufenthalserlaubnis , so dass sie nicht nach De einreisen kann . ist das so korrekt ? ... Hat er so viel Rechte gegenüber seiner Nochehefrau .Er erzählt sie hätten es unterschreiben müssen , egal wann er die Scheidung einreichte, müsse sie ausreisen !?!
29.1.2016
485 Aufrufe
von Rechtsanwältin Ariane Hansen
. - Ich bin mit einem Visum zum Zwecke der Familienzusammenführung nach Deutschland eingereist § 28 Abs. 1 Nr. 1 AufenthG. am 01.08.2015 - Am 03.01.2016 ist unsere Trennung und lebe nicht mit ihm (nach seinem wünsch) Meine Fragen: - darf ich meinen Aufenthaltserlaubnis (bis 01.08.2018) behalten? haben sie die Möglichkeit meine Aufenthaltserlaubnis zuruck zuziehen oder erst nach 2018. - was passiert nach 01.08.2018, darf ich hier bleiben, wenn ich ein Job finde? ... - soll ich besser die Scheidung beschleunigen oder lieber verlangsamen.
3.4.2005
5606 Aufrufe
Heisst das, dass ihm diese im Fall einer Trennung nicht mehr aberkannt werden kann und er hier ein eigenständiges, unbefristetes Aufenthaltsrecht hat? Oder müssen wir, sofern die Trennung demnächst erfolgen sollte, noch mit irgendwelchen Hinderungsgründen oder Einschränkungen rechnen?

| 28.5.2015
394 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Trennung, Auszug meines Mannes zum 01.01.2015. ... Offiziell haben wir die Trennung bisher noch nirgendwo angegeben, auch ist er noch in unserer gemeinsamen Wohnung gemeldet. ... Welche Möglichkeiten haben wir, die Scheidung schneller umzusetzen, ohne sein sich nun aufgebautes Leben in Deutschland einstürzen zu lassen?
30.3.2013
777 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Folgende Situation: Mein Mann, der im Juli eine Aufenthaltserlaubnis für 3 Jahre bekommen hatte und dann 3-4 Monate in Deutschland war, war vor etwa 5 Monaten in die Türkei geflogen, um dort einiges von seinem Besitz (Auto etc.) zu verkaufen und einige Familienangelegenheiten zu klären. ... Ich überlegte die ganze Zeit, ob eine Scheidung nicht das Beste wäre. ... Von der ABH kam noch nichts bezüglich der Aufenthaltserlaubnis.

| 8.10.2009
4989 Aufrufe
Ich hatte und habe noch nie eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis besessen, da laut Aussage vom Amt mein Mann ein zu geringes Einkommen hat. Gestern habe ich nun, wie jedes Jahr meine Aufenthaltserlaubnis verlängern lassen, dabei teilte mir die Sachbearbeiterin mit, dass ich nun wie jeder andere Ausländer auch beweisen müsse, dass ich meinen Lebensunterhalt hier erbringen kann. ... Weiter hatte mir vor längerer Zeit eine Rechtsanwältin erzählt, dass wer über 4 Jahre in Deutschland lebt, keine Probleme mehr mit der Aufenthaltserlaubnis bekäme, was quasi einer unbefristeten Aufenthaltserlaubnis gleich kommt.
7.4.2015
1114 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Nach der Einreise im Mai 2013 hat meine Frau die Aufenthaltserlaubnis bis August 2015 bekommen. ... Wenn die Auskunft aus diesem Beitrag (http://www.frag-einen-anwalt.de/Aufenthaltserlaubnis-nach-Scheidung-mit-Deutschem---f87221.html) noch aktuell ist, verselbständigt sich das Aufenthaltsrecht eines Ehegatten § 31 Abs. 1 Nr. 2 AufenthG erst nach 2-jährigem Bestand der ehelichen Lebensgemeinschaft in Deutschland, in unserem Fall im Mai 2015. ... Ich habe vor, die Scheidung in Belarus zu beantragen.
6.4.2007
2340 Aufrufe
von Rechtsanwalt Eckart Johlige
Seit 4 Jahren habe ich aus diesem Grunde eine Aufenthaltserlaubnis, die seit ca. 4 Monaten unbefristet ist. ... Was muss ich jetzt tun - mich nur beim Einwohneramt ummelden oder die Trennung auch dem Ausländeramt mitteilen?
29.12.2014
1232 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sie hat aber erst Mitte November 2015 einen Termin in der Ausländerbehörde, um die unbefristete Aufenthaltserlaubnis zu beantragen und zu bekommen. ... Könnten Sie trotz eingereichter Scheidung die unbefristete Aufenthaltserlaubnis bekommen? ... Wenn die Scheidung rechtskräftig wird, würde ich sie unmittelbar heiraten.

| 28.1.2008
4626 Aufrufe
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Januar 2005 verfüge ich, eine Amerikanerin, die seit Okt. 1995 in Berlin wohnt, über einem unbefristeten Aufenthaltserlaubnis. ... Falls es irgendwann in Zukunft zur Scheidung kommt, würde die Scheidung eine Wirkung auf mein unbefristeter Aufenthaltserlaubnis haben?

| 11.7.2011
4367 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Die Frage ist, mit welchen Vorgängen hat die Frau im weiteren Verlauf der Ehe bezüglich Aufenthaltserlaubnis zu rechnen? ... Vorgänge bei Getrenntleben und Scheidung: Eine Scheidung wird frühestens nach einem Jahr "Getrenntleben" gültig. Der Besitz der Niederlassungserlaubnis wird durch die Scheidung nicht beeinträchtigt.

| 21.10.2008
5661 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexandros Kakridas
Ich habe dem Ausländeramt die Trennung am 09.08.08 bekanntgegeben. ... Zt. noch über eine gültige Aufenthaltserlaubnis verfügt. ... Denn wenn ich weiß, dass er in der Türkei ist werde ich dort die Scheidung einreichen, damit es schneller geht.
19.1.2014
731 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Wie sieht meine rechtliche Situation aus, wenn ich mich zum Zeitpunkt der Scheidung noch im Ausland befinde? Zählt ab dem Zeitpunkt der rechtskräftigen Scheidung die 6-monatige Rückkehrfrist nach Deutschland? ... Welche Vorgehensweise wäre ratsam, wenn ich meine Niederlassungserlaubnis nach der Scheidung nicht verlieren möchte?
123·5·6