Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

157 Ergebnisse für „aufenthaltserlaubnis scheidung aufenthg“


| 20.1.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Spätaussidler) scheiden lassen 3. wir sind 3,5 Jahren verheiratet, wohnen zusammen in Deutschland aber seit 1Jahr und 10 Monaten 4. habe feste Arbeitsstelle (Brutto 2400), Mann- Student 5. habe Aufenthaltserlaubnis bis 2011 und Berufserlaubnis bis 2014 6. es besteht die Möglichkeit, nach der Scheidung einen Deutschen zu heiraten (mein Freund) Ich habe folgende Fragen: 1) Welches Recht habe ich, nach der Scheidung in Deutschland zu leben? 2) Was passiert mit Berufserlaubnis nach der Scheidung? ... 4) Kann ich vor der Scheidung mein Aufenthaltserlaubnis umschreiben lassen, da ich feste Arbeitsstelle habe?
24.6.2008
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Zur Zeit habe ich eine befristete Aufenthaltserlaubnis, die aufgrund der Ehe mit der deutschen Staatsbürgerin ausgestellt wurde. ... Nach dem <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/AufenthG/31.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 31 AufenthG: Eigenständiges Aufenthaltsrecht der Ehegatten">§31 des AufenthG</a> habe ich gewisse Rechte, die aus der Ehe hervorgehen (Abs.1, punkt 1), da das gemeinsame Leben länger als seit 2 Jahren bestanden hat: Meine Aufenthaltserlaubnis kann um 1 Jahr verlängert werden. ... Mit der Einreichung der Scheidung?

| 6.11.2007
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Seine Aufenthaltserlaubnis läuft noch bis März 2008. ... Falls ihm diese verweigert wird; hat er Anspruch auf eine Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis gemäß §19 AuslG, obwohl die LP bei Ablauf bereits über ein Jahr beendet ist?

| 25.9.2009
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Ich bin in Besitz einer Niederlassungserlaubnis nach §28 II AufenthG. ... Ich würde sie nach meiner Scheidung in Russland heiraten und mit ihr hier in Deutschland leben wollen. ... Frage 1: Soll ich noch als mit einer Deutschen verheirateter Ausländer die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen, oder kann ich dies auch nach der Scheidung tun, bzw. wird die Scheidung womöglich diese Aufnahme erschweren ?
30.12.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um die Beantwortung unten aufgeführter Fragen zu folgendem Sachverhalt: Ein Nicht-EU-Bürger (Türkei) Einreise 95 - keine näheren Angaben vorhanden - erhielt 06/97 – Aufenthaltserlaubnis bis 02/98 02/98 – Aufenthaltserlaubnis bis 02/99 02/99 – Aufenthaltserlaubnis bis 06/00 06/00 – Aufenthaltserlaubnis bis 06/02 06/02 – Aufenthaltserlaubnis bis 04/02 02/04 – Aufenthaltserlaubnis bis 02/06 02/06 – Aufenthaltserlaubnis bis 02/08 gemäß § 8 AufenthG 03/08 – Aufenthaltserlaubnis bis 03/09 gemäß § 31 Abs. 1, 2, 4 AufenthG Heirat in 05/97 mit einer Deutschen – Scheidung 04/2005, beantragt 2003 Diese Scheidung wurde auch später in der Türkei vollzogen über Anwalt mit Apostille. ... Fragen 1.Welche Rolle spielt das Kind in Bezug auf die Erteilung der Aufenthaltserlaubnis in 03/09? 2.Welche Aufenthaltserlaubnis würde in 03/09 in Betracht kommen?

| 8.10.2009
Ich hatte und habe noch nie eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis besessen, da laut Aussage vom Amt mein Mann ein zu geringes Einkommen hat. Gestern habe ich nun, wie jedes Jahr meine Aufenthaltserlaubnis verlängern lassen, dabei teilte mir die Sachbearbeiterin mit, dass ich nun wie jeder andere Ausländer auch beweisen müsse, dass ich meinen Lebensunterhalt hier erbringen kann. ... Weiter hatte mir vor längerer Zeit eine Rechtsanwältin erzählt, dass wer über 4 Jahre in Deutschland lebt, keine Probleme mehr mit der Aufenthaltserlaubnis bekäme, was quasi einer unbefristeten Aufenthaltserlaubnis gleich kommt.
29.1.2016
von Rechtsanwältin Ariane Hansen
. - Ich bin mit einem Visum zum Zwecke der Familienzusammenführung nach Deutschland eingereist § 28 Abs. 1 Nr. 1 AufenthG. am 01.08.2015 - Am 03.01.2016 ist unsere Trennung und lebe nicht mit ihm (nach seinem wünsch) Meine Fragen: - darf ich meinen Aufenthaltserlaubnis (bis 01.08.2018) behalten? haben sie die Möglichkeit meine Aufenthaltserlaubnis zuruck zuziehen oder erst nach 2018. - was passiert nach 01.08.2018, darf ich hier bleiben, wenn ich ein Job finde? ... - soll ich besser die Scheidung beschleunigen oder lieber verlangsamen.
30.3.2013
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Folgende Situation: Mein Mann, der im Juli eine Aufenthaltserlaubnis für 3 Jahre bekommen hatte und dann 3-4 Monate in Deutschland war, war vor etwa 5 Monaten in die Türkei geflogen, um dort einiges von seinem Besitz (Auto etc.) zu verkaufen und einige Familienangelegenheiten zu klären. ... Ich überlegte die ganze Zeit, ob eine Scheidung nicht das Beste wäre. ... Von der ABH kam noch nichts bezüglich der Aufenthaltserlaubnis.
21.1.2006
Er hat aber nun die Befürchtung das seine Aufenthaltserlaubnis rückgängig gemacht werden kann und er wieder nur befristet bekommt oder sogar zurück in sein Land muss.Seit ungefähr drei monaten hat er eine unbefristet Aufenthaltserlaubnis, ist aber zu zeit Arbeitslos. Sie hat nur einen 400,- Job.Ich möchte nun wissen was passieren würde wenn er o. sie die Scheidung einreichen würde.Bekommt er wieder Aufgrund seiner Situation die befristet Aufenthaltserlaubnis?... Wie lange muss man Verheiratet sein um nach einer Scheidung unbefristet in Deutschland leben zu dürfen?

| 20.1.2019
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Und wir wollen die Scheidung. Meine Frage ist folgende: - Wenn wir uns vor 3 Jahren Ehe scheiden lassen, wird meine Aufenthaltserlaubnis sofort entzogen, auch wenn ich derzeit einen Job habe, der es mir ermöglicht, meinen Lebensunterhalt zu verdienen und selbständig zu sein?
8.11.2019
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Meine Frage ist, jetzt wo sie sich scheiden lässt nach einer kurzen Ehe von 1 Jahr, erlischt somit auch ihre Aufenthaltserlaubnis und muss sie somit wieder zurück in ihr Heimatland? Sie teilte mir mit, dass sie noch eine Aufenthaltserlaubnis bis Ende 2019 hätte und bereits einen neuen Antrag bei der Ausländerbehörde auf Verlängerung gestellt hätte, allerdings wissen die noch nichts von ihrer Scheidung.
7.4.2015
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Nach der Einreise im Mai 2013 hat meine Frau die Aufenthaltserlaubnis bis August 2015 bekommen. ... Wenn die Auskunft aus diesem Beitrag (http://www.frag-einen-anwalt.de/Aufenthaltserlaubnis-nach-Scheidung-mit-Deutschem---f87221.html) noch aktuell ist, verselbständigt sich das Aufenthaltsrecht eines Ehegatten § 31 Abs. 1 Nr. 2 AufenthG erst nach 2-jährigem Bestand der ehelichen Lebensgemeinschaft in Deutschland, in unserem Fall im Mai 2015. ... Ich habe vor, die Scheidung in Belarus zu beantragen.
5.12.2009
Hallo Ich bin Deutscher und seit 1986 mit einer Brasilianerin verheiratet.1994 sind wir zusammen mit unserem Sohn(heute 16J. und deutscher Staatsbuerger) nach Deutschland gezogen und ein Jahr spaeter bekam meine Frau die Aufenthaltsgenehmigung.2003 sind wir nach Brasilien zurueck gegangen.Jetzt wollen wir wieder nach Deutschland zurueck und haben erfahren das die Aufenthaltserlaubnis meiner Frau erloschen ist.Inzwischen haben wir uns getrennt und leben in Scheidung. Meine Frage:Kann meine Frau die Aufenthaltserlaubnis bekommen und in Deutschland leben,auch wenn sie von mir geschieden ist?

| 29.6.2009
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
sehr geehrte damen und herren, eine freundin von mir lebt seit august 2004 in deutschland, sie ist wegen ihrem ehemann aus russland hierhin gezogen. seit september 2006 ist er deutscher staatsbürger, sie hat eine begrenzte aufenthaltsgenehmigung. seit einiger zeit wird sie von ihrem mann geschlagen. sie hat bereits die scheidung eingereicht, wohnt jedoch noch mit ihm zusammen. interesse, die deutsche staatsbürgerschaft anzunehmen, hat sie nicht, möchte jedoch eine ungebrenzte aufenthaltsgenehmigung bekommen um weiter in deutschland leben und arbeiten zu können. momentan ist sie arbeitslos. sie beherrscht deutsch in wort und schrift und hat vor ihrer jetzigen erwerbslosigkeit auch in deutschland gearbeitet. ob sie immer in die rentenversicherung eingezahlt hat seitdem sie in deutschland ist kann ich nicht mit sicherheit sagen. nach dem was ich bisher herausfinden konnte muss sie mindestens 3 volle jahre mit einem deutschen verheiratet gewesen sein, um eine ungebrenzte aufenthaltsgenehmigung beantragen zu können. aus genanntem grund möchte sie jedoch natürlich nicht bis september mit ihm zusammen wohnen. des weiteren hat sie ja bereits die scheidung eingereicht. ist es ratsam, diese zurückzuziehen wenn möglich oder fällt diese möglichkeit nun ganz weg?
14.7.2010
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Hatte 2 Aufenthaltserlaubnisse des §16 Abs. 1 besessen, danach einen Aufenthaltserlaubnis des §28 Abs. 1 Satz Nr. 1 AufenthG und seit einem Monat besitze ich die Niederlassungserlaubnis nach §28 Abs. 2 AufenthG.
16.9.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
. §51 Abs.1 Nr.7 AufenthG) Die Frau hat ein Visa und eine Arbeitserlaubnis für Deutschland bis zu diesem o.g. ... Fragen: Wird die Scheidung nach Deutschem oder Peruanischem Recht vorgenommen?

| 12.4.2009
Seit September 2006 wohne ich in Deutschland in ich habe eine Aufenthaltserlaubnis in der Sinne §30 AufenthG. ... Mein Mann und ich haben schon die Scheidung in unserer Heimat eingereicht. ... Falls meine derzeitige Aufenthaltserlaubnis verkürzt wird, soll ich eine einjährige Verlängerung in der Sinne § 31 AufenthG beauftragen, oder geht das automatisch?

| 4.8.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Die Mutter hatte eine eigenständiges Aufenthaltsrecht wegen § 31Abs 1,2, 4 AUfenthG . ... Es wurde bereits angekündigt, die Erteilung der Aufenthaltserlaubnis abzulehnen. ... Besteht die Möglichkeit, dass aufenthaltserlaubnis erteilt wird ?
123·5·8