Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.560
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

724 Ergebnisse für „aufenthalt aufenthaltserlaubnis“


| 27.6.2016
316 Aufrufe
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Ich besetzt eine Aufenthaltserlaubnis 28 Abs 1 s 1 NR 1 , ich muss meine Aufenthalt im Oktober Verlängern, meine Frage ist, was wird die Ausländerbehörde mit machen, ich habe gelesen ,dass Mann mindest drei verheiratet sein muss ?
14.2.2011
1140 Aufrufe
Ich habe auf grund meiner Zwillinge (4,5 J.alt).eine Aufenthaltserlaubnis in Deutschland,da die Zwillinge eine Deutsche Staatsangehärigheit besitzen. Der Mann der die Kinder anerkannt hat,hat eine umbefristeten Aufenthalt in Deutschland,jedoch hatte ich keine Ehe mit ihm. ... Mich interessiert was denn passieren würde,wenn es sich herausstellt ,dass die Person die die Zwillinge anerkannt hat,nicht der Vater ist.Werden die Zwillinge die Deutsche Staatschangehörigheit verliren und ich die Aufenthaltserlaubnis in Deutschland.Oder kann ich auf grund der Arbeit, den aufenthalt behalten und auf Grund lebenszeit die ich hier verbracht habe.
8.7.2009
10636 Aufrufe
von Rechtsanwältin Elke Dausacker
Ein solcher liegt bei Ihnen nicht vor, denn die Zeiten des Studiums zählen zwar als rechtmäßiger nicht aber als gewöhnlicher Aufenthalt. ... Das bedeutet, dass Sie vom 30.09.2004 bis zur Erteilung einer erneuten Aufenthaltserlaubnis, also bis 24.07.2006 keine Aufenthaltsgenehmigung besaßen und damit kein rechtmäßiger Aufenthalt vorliegt. ... Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass in solchen Fällen seit Erteilung der Aufenthaltserlaubnis nach Wiedereinreise mindestens die Hälfte der gefordertem Aufenthaltszeit (= 4 Jahre) vergangen sein muss.

| 12.8.2009
2797 Aufrufe
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Dann habe ich eine neue Aufenthaltserlaubnis gemäß §16 Abs. 4 bekommen. ... Die Ausländerbehörde hat mir dann wieder einen Aufenthalt gemäß § 16 Abs. 1 erteilt und mir gesagt, dass ich wieder einen Aufenthalt gemäß §18 bekommen kann, wenn ich einen Arbeitsvertrag von der Uni. kriege. ... Meine Frage nun wäre: Habe ich einen Anspruch auf eine Aufenthaltserlaubnis, die mir als wiss.

| 3.4.2011
2675 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Ich bin Nicht-EU-Ausländer (Russische Föderation) und in meinem konkreten, vielleicht nicht sehr typischen Fall kann ich selbst leider nicht eindeutig sagen, welche Zeiten meines Aufenthalts in Deutschland als „rechtmäßiger und gewöhnlicher Aufenthalt" gelten – und welche nicht. ... Begann mein rechtmäßiger Aufenthalt erst am 17.11.2004, d.h. mit der Aufnahme des Studiums? ... Der frühere Aufenthalt als Gastwissenschaftler zählt ja nicht, oder?

| 28.10.2009
3232 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren. Meine australische Lebenspartnerin möchte ab 2010 für 2 Jahre mit mir (deutsche Staatsbürgerin) in Deutschland leben. Sie arbeitet derzeit als Anwältin einer internationalen Anwaltsfirma in Australien und wird sehr wahrscheinlich auch in Deutschland weiterhin für diese Anwaltskanzlei arbeiten können.
23.6.2009
4104 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Die Auslaenderbehoerde hat in diesem Fall ziemlich kulant gehandelt und die anstehenden Verlaengerungen der Aufenthaltserlaubnis immer wieder erteilt, auf der Basis dass der Aufenthalt im Ausland ja nur voruebergehend war. Nun bin ich seit September 2008 fuer meine Firma direkt im Anschluss unbefristet ins benachbarte EU-Ausland entsandt worden und meine Frau hat auch dort eine befristete Aufenthaltserlaubnis erhalten. ... Unser Einkommen liegt erheblich ueber der deutschen Beitragsbemessungsgrenze Fragen: - Gibt es einen EU Rechtstitel der es uns ermoeglicht ggfs. die deutschen Vorschriften (die wohl zum Verlust der Aufenthaltserlaubnis fuehren wuerden) auszuhebeln?

| 10.9.2009
1114 Aufrufe
mein lebenspartner nicht verheiratet wurde in deutschland geboren,durch seiner straftaten wurde er abgeschoben nach bosnien. durch unsere geboren zwillinge hat er die aufenthalt bekommen wieder nach deutschland einzureisen.Von geburt der kinder bis jetzt sind 17 monate vergangen wie er hier ist.die trennung kam jetzt vor paar wochen..ich lebe von hartz 4 und er genauso er sucht sich natürlich eine arbeit um denn unterhalt zu bezahlen...sorgerecht habe nur ich alleine..meine frage könnte man ihn auch füher schon ausweisen oder wird er überhaupt ausgewiesen oder bekommt er sogar noch die aufenthaltverlängerung im april 2010 er ist kroatischer staatsbürger
6.10.2009
4638 Aufrufe
Als ich die Aufenthaltserlaubnis bei der zuständigen Ausländerbehörde bekam, hat mir die Behörde eine Aufenthaltserlaubnis §16 Abs. 1 AufenthG ausgestellt (und nicht §18), obwohl in meinem Arbeitsvertrag steht, dass der Hauptzweck meines Aufenthaltes der Beschäftigung als wissenschaftlicher Mitarbeiter dient. ... Auch in diesem Fall hat die Ausländerbehörde eine Aufenthaltserlaubnis §16 Abs. 1 AufenthG gegeben, obwohl im Vertrag wieder stand, dass der Hauptzweck meines Aufenthaltes die Beschäftigung als wissenschaftlicher Mitarbeiter ist. . ... Vorteile/Nachteile) hat man am Ende der Gültigkeit der Aufenthaltserlaubnis, wenn eine Aufenthaltserlaubnis laut entweder §16 oder §18 ausgestellt wurde?

| 19.2.2009
3447 Aufrufe
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Aufenthalt in Deutschland seit 2001. Zurzeit auf Grund einer Aufenthaltserlaubnis nach §18 AufenthG als Arbeitnehmer und im Besitz einer Einbürgerungszusicherung. ... Kann man eine Aufenthaltserlaubnis (und welche käme in Frage) auf Grund einer Einbürgerungszusicherung bekommen?
24.9.2014
1002 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
In Folge einer Heirat mit einer Italienerin in Italien besitzt er eine befristete Permesso di Soggiorno per Stranieri bis zum 04.09.2018. ( Mittlerweile ist die Ehe geschieden) Wie ich informiert wurde ist damit ein Aufenthalt bis Zu 3 Monaten und Einreise in Deutschland unproblematisch. ... Dafür wollen wir eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. ... Wie stehen die Chancen auf eine Aufenthaltserlaubnis ?
28.2.2011
2593 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Im Internet habe ich den folgenden Kommentar gefunden: " Gerade ehemalige Studenten, die - warum auch immer - nun eine andere Aufenthaltserlaubnis als eine solche zu Studienzwecken besitzen, stellen diese Frage gerne. ... Es ist unstrittig, dass die (frühere) Aufenthaltsbewilligung, jetzt Aufenthaltserlaubnis für das Studium zum rechtmäßigen Aufenthalt gehört. ... Ich halte es für Unsinn, dass ich nach 13 Jahren Aufenthalt in Deutschland und nachdem ich schon eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis und eine Einbürgerungszusicherung besitze immer noch diese Bemessungsbedingung über den gewöhnlichen Aufenthalt nicht erfülle.
18.5.2012
1302 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Meine Fragen für den Fall, dass mein Härtefallantrag abgelehnt wird, sind: -Wenn ich ein Arbeitsvertrag vorlege was meine Qualifikation (obwohl Studium nicht abgeschlossen) entspricht, bekomme ich Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für Deutschland? -Wird meine Aufenthaltserlaubnis verlängert, wenn ich mich für ein anderes Studium einschreibe? (Unter Berücksichtigung , dass ich in 2-3 Semestern abschließe) -Was für andere Möglichkeiten habe ich um eine Verlängerung des Aufenthaltserlaubnis?

| 30.1.2015
319 Aufrufe
Ich bin eine russische Staatsbürgerin, besitze deutsche Aufenthaltserlaubnis nach §28 als Ehefrau eines Deutschen. ... Muss ich in Frankreich auch eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis beantragen?
24.4.2014
1232 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
ABER sein deutsches Aufenthaltserlaubnis ist seit dem. 29.03.2013 abgelaufen, weil das ganze dort viel Zeit gekostet hat. Jetzt ist er zwar verheiratet, aber ohne Aufenthalt. ... Uni wieder ein Aufenthaltserlaubnis zu bekommen??!

| 23.1.2006
2409 Aufrufe
Er studiert seit einigen Jahren in Österreich und hat dort ein Studentenvisum, also keinen "normalen" Aufenthalt.

| 15.5.2006
19165 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich habe als in Deutschland geborener Ausländer im Jahr 2000 eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis (ohne Nebenbestimmungen) erhalten. 2. Ich habe 2002 nach insgesamt 17 Jahren Aufenthalt das Land verlassen und bin in die USA gezogen. ... Auch wenn der Pass, in dem die Aufenthaltserlaubnis bescheinigt wird, mittlerweile abgelaufen ist?

| 2.11.2008
5331 Aufrufe
Im 2005 wurde mir unbefristete Aufenthaltserlaubnis ausgestellt. ... Meine Frage ist, gehört nicht der Zeitraum von 2001bis 2004 zu "acht Jahren gewöhnlicher und rechtmäßiger Aufenthalt in Deutschland".
123·5·10·15·20·25·30·35·37