Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

130 Ergebnisse für „visum ausland einreise ehegattennachzug“


| 5.3.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Welches Visum soll für die Einreise Mitte 2014 beantragt werden? ... Die Einreise Ende 2014 mit anschließendem Daueraufenthalt in Deutschland dürfte über ein Visum zur Familienzusamenführung erfolgen. Greifen hier spezielle Wartezeiten, hervorgerufen durch vorhergehende Visa (wenn etwa die Einreise zur Trauung mittels Shengen Visum erfolgte)?
13.11.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Jan Bergmann
Zur Info: Wir wollten schon hier in Deutschland heiraten, aber leider bekommt Sie kein Visum aufgrund meiner nicht erfüllbaren Mindestanforderungen bei der Ausländer-Behörde, in Bezug auf meine Bonitätsprüfung und der Verpflichtungserklärung. ... Wenn ich nun bei der hiesigen Ausländer-Behörde ein Sperrkonto (3000,- Euro) abgebe und meine Thaifreundin mit einem Besucher-Visum (Schengen-Visum 90 Tage) zu mir nach Deutschland einlade, können wir dann hier in Deutschland auch heiraten? ... Frage: Kann ich Sie dann später - mit einem Ehegattennachzug-Visum (Nationalen Visum) - wieder einreisen lassen und dürfen wir dann hier zusammen leben?
9.11.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Frage ist ob sie wirklich das Visum zum ehegattennachzug in Mexiko bei der Deutschen Botschaft beantragen muss oder es auch mit Hilfe eines Anwalt von Deutschland aus funktioniert, sodass sie nicht im Dezember nach Mexiko Reisen müsste.

| 25.9.2009
Bisher gab es keine Probleme mit dem Visum. ... Bisher kann Sie ganz normal mit dem Schengener Visum einreisen. ... Kann Sie noch normal danach mit dem Schengener Visum einreisen?
9.7.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Deutsch spricht er soweit GUT :) FRAGE: Was muessen wir tun um moeglichst komplikationslos und schnell ein Visum zum DIREKTEN verleib oder zumindest min.90 Tage ab mitte Oktober zu NACH der EHESCHLIESSUNG zu erlangen?
17.2.2020
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Wenn wir im Ausland heiraten kann ein Visum zum Ehegattennachzug beantragt werden. ... Wird für ein Visum zum Ehegattennachzug eine Sambische Eheschließung, einschliesslich Legalisierung der Dokumente anerkannt?
 ... Ist für das Visum zum Ehegattennachzug ein A1-Zerifikat über Grundkenntnisse der deutschen Sprache erforderlich?

| 21.5.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Guten Tag, Ich bitte um Bearbeitung durch einen Experten in deutschem und europäischem Ausländer-/Immigrationsrecht, das Thema ist der Nachzug des Ehepartners. ... So wie ich verstanden habe von den Internet Informationen von BAMF und des Konsulats in China kann meine Ehefrau nicht nach Ankunft in Deutschland das Visum zum Ehegattenzuzug beantragen, sondern es muss vor der Einreise passieren. ... Soviel ich gehört habe, gibt es Länder, die nicht die Forderung stellen, dass das Ehepartner Visum VOR der Einreise erteilt werden muss.

| 16.7.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Beim Antrag auf Ehegattennachzug zur Aufenthaltsgenehmigung haben wir angegeben, dass sie die serbische und kroatische Staatsbürgerschaften besitzt. ... Nicht die Male die sie über den kroatischen Pass in Deutschland war. - War das abwechselnde Einreisen über zwei Pässe rechtens oder nicht? ... - Muss sie eine Geldbuße und ein Einreiseverbot fürchten. - Was sind nun die besten Schritte?

| 6.2.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Meine Frau kann ohne Visum für 90 Tage als Tourist in Deutschland einreisen. Auf dem Ausländeramt meines Wohnortes wurde mir mitgeteilt, dass im Rahmen eines solchen Aufenthalts der Ehegattennachzug NICHT vor Ort, d.h. hier an meinem deutschen Wohnsitz, beantragt werden kann. Stattdessen sollen wir bei der deutschen Botschaft in Bogota ein Visum zum Zweck der Familienzusammenführung beantragen.
29.3.2015
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Bzw. ab wann kann die Mutter ein Visum zur Familienzusammenführung beantragen? Hat meine Freundin auf diesem Wege bessere Chancen den notwendigen Aufenthaltstitel noch vor Geburt des Kindes zu bekommen, als über den Ehegattennachzug? ... Voraussetzungen sind für die Beantragung des Visums zur Familienzusammenführung notwendig?
28.5.2020
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Meine Fragen sind wie folgt: Da die Bearbeitung des Familienzusammenfuehrungsvisum 3 bis 4 Monate dauern kann, habe ich überlegt fuer meine Frau mit einem 90-Tage Kurzzeit-Visum zu beantragen um die Zeit zu überbrücken und dann beantragen wir ein Visum zwecks Familienzusammenführung, wenn wir alle Unterlagen haben. 1-Kann so eine Vorgehensweise zu Problemen mit den Behörden führen (z.B. falscher Einreise zweck)? ... oder können beide Anträge problemlos parallel ablaufen (Visumantrag für Zusammenführung und Visumantrag für Besuchaufenthalt). 3- Muss der Antrag auf Familienzusammenführung unbedingt bei der Botschaft in Tunis gestellt werden oder kann ich den Antrag direkt bei der Ausland Behörde in Deutschland stellen? 4- Falls meine Idee zu keinen Problemen führt, sollte ich ein Schengen-Visum or ein National-Visum fuer den kurzeitbesuch beantragen?

| 20.7.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Das Visum für den Schengenraum ist im Januar ausgelaufen. ... Sie soll auf der Botschaft in Kenia eine erneute Einreise beantragen.
9.4.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wenn nicht, könnte sie am 24.5. ausreisen und direkt wieder einreisen, da dann ja der nächste 6-Monats-Zeitraum beginnt? ... Nach der Heirat muss sie ja ein Aufenthaltsrecht in Deutschland beantragen, was nach meiner Information für Koreaner nach §41 AufenthV<&#x2F;a> auch bei vorheriger Einreise mit einem Schengen-Visum geht. ... Dazu außerdem: Wenn meine Verlobte bis dahin noch keine A1-Sprachkenntnisse hat, liegt es nach meiner Information im Ermessen der Ausländerbehörde, ob sie eine Aufenthaltserlaubnis bekommt.
7.4.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Guten Tag, mein Verlobter (Nigerianische Staatsangehörigkeit, von 2002 bis 2013 mit einer Irin verheiratet und in Irland lebend, mit der er 2 Kinder hat, die nach wie vor in Irland leben) und ich (Deutsche) wollen im Juli 2013 heiraten und gemeinsam in Deutschland leben. Von 2002 bis jetzt hat er eine Aufenthaltserlaubnis für Irland. Davor hatte er für mehrere Jahre ein Studentenvisum für Irland. 2011 wurde er wegen Kreditkartenbetrugs in Malta zu 9 Monaten Haft verurteilt von denen er 6 Monate absitzen musste.

| 1.7.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Mein Vater hat die Betrügerin nun genötigt (was ich nicht beweisen kann), gegen die Ablehnung des Visums zum Ehegattennachzug vor dem Verwaltungsgericht in Berlin zu klagen. ... Natürlich schaue ich da nicht passiv zu und habe den Behörden eben mitgeteilt, wie die beiden gelogen haben, um natürlich auch die Rechtsfolgen, die mit einer Anerkennung des Visums auf Ehegattennachzug verbunden sind, abzuwehren. ... Wie schätzen Sie das Risiko ein, dass das Visum auf Ehegattennachzug erteilt wird?

| 20.1.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ende letzten Jahres wurde er leider gekündigt und nun will die Firma ihm das Visum wieder wegnehmen. Wir versuchen gerade herauszufinden, wie lange das Visum noch gültig ist - denn danach würden ja die 90 Tage als Tourist beginnen, richtig? ... (Gerade lebt er hauptsächlich bei mir, aber ja auch nur, weil er keinen Job mehr hat) Können wir einen Zweitwohnsitz anmelden, obwohl es sich um eine Ehe mit einem Ausländer handelt?
16.5.2017
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Ich und meine Verlobte haben ein Antrag auf ein Heiratsvisum gestellt.Und jetzt warten wir schon 10 Monate.Alleine 9 Monate hat es gedauert, bis die Urkundenüberprüfung fertig war.Jetzt ist alles fertig und sie bekommt immer noch kein Visum .Heiratstermin war am 12.05.17 und die Botschaft hat den Verstreichen lassen und die geben überhaupt keine Auskunft.Das Ausländeramt hat uns grünes Licht gegeben und schon 3-mal der Botschaft mitgeteilt das , das Ausländeramt nichts dagegen hat das wir Heiraten.Aber die Botschaft reagiert auch nicht auf das Ausländeramt, die antworten denen auch einfach nicht. ... Jetzt überlegen wir sie als Besucher wieder einreisen zu lassen und dann hier Heiraten.Das Deutsche Gericht in Hamm hat es ja erlaubt das sie hier Heiraten darf.

| 19.10.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ausländerbehörde hat eines Visum für Mein Papa(64) zum Zwecke des Ehegattennachzugs abgelehnt wegen Meine Mama hat eine humanitäre Aufenthaltserlaubnis(§ 25 Abs. 3) habe und Lebensunterhalts für beide Ehegatten ist nicht gesichert. ... Meine frage: bekommt mein Papa eine Visum zum Zwecke des Ehegattennachzug? ... und braucht er auch Sprachkurs A1 Zertifikat für Familienzusammenführung Visum?
123·5·7