Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

24 Ergebnisse für „deutschland studium türkei“

7.9.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Inzwischen habe ich aber seit 3 Monaten bei Daimler in der Türkei einen Job bekommen und werde mein Thesis auch von der Türkei aus schreiben und versenden, muss vielleicht 2 mal nach Deutschland für ein Zwischenbericht und Endprasentation. ... Wie kann ich jetzt vorgehen kann ich überhaupt ein Doppeltvisum beantragten (geschaefts und studium) und müsste ich die Kranversicherung zahlen da ich mich ja in der Türkei befinden werde? Habe ich alleine mit meinem Geschaeftlichen Visum kein Recht dazu in Deutschland den letzten Semester noch zu studieren.
3.12.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bitte Sie um eine Atwort auf folgende Fragen: Fakten: 1- Geboren in Münster Deutschland, 1974 2- Scheidung meiner Eltern, Rückkehr mit der Mutter in die Türkei Ende 1979 3- mein Vater arbeitete bis 1993/94 in Deutschland (anschließend Rückkehr in die Türkei) 4- mein Vater hat ca. 20 Jahre in Deutschland gearbeitet und meine Mutter ca. 9 Jahre 5- Ich bin seit 1999 wieder in Deutschland (Status: Aufenthaltsbewilligung zum Zwecke des Studiums) Und bin im besitz der türkischen Staatsbürgerschaft 6- Abschluss meines Studiums im Jahre 2005. (Erwerb des akademischen Grades Master of Science) 7- bis heute werde ich seitens meiner Eltern finanziert. 8- zurzeit absolviere ich einen zweiten Masterstudiengang (Aufenthaltserlaubnis zum Zwecke des Studiums) 9-Ich habe mich bei der Ausländerbehörde beraten lassen, ob ich im Rahmen des Beschlusses Nr. 1/80 des Assoziationsrats EWG/Türkei Artikel 7 einen Antrag auf Aufenthaltsgenehmigung stellen kann. Mir wurde gesagt, dass ich keinen Anspruch hätte, da ich die Voraussetzung Artikels 6 nicht erfülle, weil ich nicht mindestens ein Jahr ordnungsgemäß in Deutschland gearbeitet habe.
2.6.2016
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
- 1992 als Kind von türkischen Eltern in Deutschland geboren, Vater arbeitstätig - Besuch der kompletten Grundschule - 2003 Wegzug aus Deutschland, in die Türkei - In der Türkei: Weiterführende Schule, Bachelor-Studium - 2015 Rückkehr nach Deutschland mit Visum zum Studium - In Deutschland Aufnahme eines Master-Studiums, zudem als Werkstudent tätig Aufgrund des Aufwachsens in Deutschland und dem Master-Studium sind somit ausreichend deutsche Sprachkenntnisse vorhanden.
25.3.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Voraussetzung hierfuer waren u.a. eine Buergschaft mit Sperrkonto und eine Erklärung mit Unterschrift, dass nur zu Studienzwecken in Deutschland verblieben wird. ... Außerdem geht es ihr um die Beendigung des Studiums und nicht um etwas Anderes. ... Das Studium wird aber eher in 1 Jahr als in 1 Semester fertig werden.
6.12.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, Ich bin Türkin und bin im 2003 wegen Studium nach Deutschland gekommen. ... Ich habe mich entschieden zurück in die Türkei zukehren. 1) Was passiert in diesem Fall mit meinem Daueraufenthalt, wird das Erlaubnis erlöscht? ... 2) Wenn mein Erlaubnis erlöscht wird, werde ich dann jedesmal um nach Deutschland zu reisen, ein Besucher-Visum beantragen müssen?

| 14.9.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, in der Hoffnung auf eine detaillierte und fachspezifische Antwort, kommen die Fakten und Fragestellungen: Fakten: 1- Geboren in Deutschland, 1981 2- Rückkehr mit der Familie in die Türkei 1992 (Abschluss der Grundschule + ein Jahr Hauptschulbesuch) Also insg. 5 Jahre Schulbesuch 3- Mutter noch bis 1993/94 in Deutschland (anschließend Rückkehr in die Türkei) 4- Meine Mutter hat über zwanzig Jahre in Deutschland gearbeitet und mein Vater ca. 10 Jahre 5- Ich bin seit 1999 wieder in Deutschland (Status: Aufenthaltsbewilligung zum Zwecke der Studium) Und bin im besitz der türkischen Staatsbürgerschaft 6- Abschluss meines Erst- und Zweitstudiums im Jahre 2006. ... (Beispielsweise wurde ich ja gegen meinen Willen in die Türkei mitgenommen...)
12.4.2007
Jetzt ist mein Praktikum zu ende und ich habe auch in der Türkei mein Studium fertig weil ich nur noch mein Diplomarbeit schreiben müsste. Ich wollte mich aber zur einem MBA Studium in Deutschland für Wintersemester bewerben. ... (bis 04.07.2006) Ich muss aber schon arbeiten um in Deutschland leben zu können.

| 22.5.2010
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Staatsexamens und zu Beginn meines Referendariats möchten meine Freundin und ich gerne gemeinsam in Deutschland leben und arbeiten - meine Freundin wird zu diesem Zeitpunlt noch promovieren oder diese Promotion bereits abgeschlossen haben; ich werde so Gott will zu diesem Zeitpunkt mein Referendariat antreten.
5.6.2005
Er lebt seit 5 Jahren von seiner Ehefrau in der Türkei getrennt. Er ist Geschäftsmann in der Türkei. ... Ich habe versucht in der Türkei zu leben, bin jetzt aber seit 1 1/2 Jahren wieder in Deutschland, weil ich meine ganze Familie hier habe und nicht in der Türkei leben kann.
28.3.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Problem: Meine Schwester unterrichtet nunmehr in einer Schule in der Türkei. ... -Nachdem sei aus der Türkei zurückkam flog sie vom 01.10.1995-15.03.1996 erneut in die Türkei. ... Ihr gewöhnlicher AUfenthalt war in Deutschland. -- Einsatz geändert am 28.03.2010 14:01:09

| 20.3.2007
von Rechtsanwalt Alexandros Kakridas
Ich habe in der Türkei BWL an einer deutschsprachigen Abteilung studiert und bin seit 15.04.2006 in Deutschland wegen einem Praktikum bei der Firma Bosch. ... Inzwischen habe ich auh mein Studium in der Türkei abgeschlossen weil ich nur mein Diplomarbeit abgeben musste. ... Aber ich möchte mich gerne an einem MBA Programm in Deutschland bewerben.

| 30.10.2013
Klasse (1990) und kehrte danach in die Türkei zurück. ... Nach einem erfolgreich abgeschlossenem Studium in der Türkei bewarb ich mich später für ein Magister Studium erneut in München und besuchte dieses zwischen den Jahren 2003-2004, musste aber aufgrund meines Militärdienstes dieses vorzeitig abbrechen. ... (Meine Frau hat zuvor noch nie in Deutschland gearbeitet.
20.9.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Ich lebe seit September 1992 in Deutschland. Meine Eltern leben und arbeiten seit über 30 Jahren in Deutschland. Fakten: -1980 bis 1983 Hauptschule in Deutschland -1983 bis 1992 zwecks Schulbildung / Studium in der Türkei -Seit 1992 in Deutschland (Aufenthaltbewilligung) -1997 bis 2000 studentische Hilfskraft an der Universität (Rentenversicherungsbeiträge) -2000 bis 2001 Hilfskraft bei Mc Donalds (Beschäftigung nach 9 Nr. 9 ArGV 90 Tage im Jahr) -2002 bis 2005 freiwillige Journalistin und Übersetzerin tätig (Beschäftigung nach 9 Nr. 9 ArGV 90 Tage im Jahr) -seit 2005 kein Arbeit -Aufenthaltstitel auf dem Pass “Aufenthaltsbewilligung“ Im Jahre 1998 wollte ich nach Assoziationsabkommen (ARB/80) eine Arbeitserlaubnis beantragen.
25.3.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich bin am 25.09.2004 nach Deutschland eingereist zwecks Studium (bis 31.09.2005 als Austauschstudent und dann Promotionsstudium). Ich habe seit Februar 2005 meinen rechtmäßigen Aufenthalt in Deutschland. ... Ich besitze im Moment (seit 29.01.2009) einen Aufenthaltstietel nach § 18 AufenthG (bis 07.12.2009 nach § 18 AufenthG, dann nach § 18 Abs. 4 S. 1 AufenthG, seit dem 01.12.2011 "Beschäftigung jeder Art gestattet") Meine Frau ist Schwanger und da meine Frau und ich unser zweites Kind aus privaten Gründen in der Türkei auf die Welt bringen möchten, haben wir vor gemeinsam im Juni aus Deutschland auszureisen.

| 29.1.2021
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Jan Bergmann
Guten Tag, Ich komme aus der Türkei und ich schließe meinen Studium gleich ab. ... Ich bin seit 2.5 Jahre in Deutschland. ... Letztes Mal war ich im Juni 2017 in der Türkei.
25.5.2006
Eigentlich lebe ich schon seit August 1996 in Deutschland.Ich bin damals mit meiner Mutter hierhergekommen. Sie wurde für 5 Jahre nach Deutschland geschickt, als Lehrerin für Schüler türkischer Abstammung. ... Ich weiss zwar, dass ich, wenn ich mein Studium beende und hier eine Arbeit finde, das Recht hätte hier zu bleiben, aber ich möchte nicht darauf hoffen, da es noch einige Semester bis dahin dauern kann, und alles ungewiss ist(Ich meine die Jobsuche).
20.3.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Das Ehepaar lebte bis 2002 in der Türkei, zog dann wg. ... Dann zog das Ehepaar wieder in die Türkei, der Sohn blieb zum Studium in Deutschland. ... Ihr Mann arbeitet zur Zeit in der Türkei.
12