Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

115 Ergebnisse für „deutschland aufenthaltserlaubnis aufenthaltstitel mutter“


| 8.1.2015
von Rechtsanwältin Ariane Hansen
Ich habe die unbefristete Aufenthaltserlaubnis für Deutschland möchte jetzt allerdings für ein 3-jähriges Studium mit meinem deutschen Kind nach Albanien. Nach dem Studium würde ich gerne zurück nach Deutschland kommen. ... Darf ich nach Ablauf des Aufenthaltstitels wegen Auslandsstudiums, trotz eventueller Scheidung zwischendurch, wieder meinen Aufenthaltstitel erneuern, ohne die Hilfe meines Mannes?

| 8.1.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe hier folgende Frage: Besteht eine Möglichkeit der Verlängerung des Aufenthaltserlaubnis für meine Mutter auf die weiteren 90 Tagen im Falle der Kauf einer Immobilie im Bundesrepublik Deutschland? Meine Mutter ist russische Bürgerin und möchte ihre Töchter mal 6 Monate im Jahr anstatt der erlaubten 3 Monate besuchen. Daher wäre eine Überlegung sie an dem bereits gekauften Haus in Deutschland beteiligen zu lassen bzw. notariell einen Anteil an Sie zu übertragen.
23.1.2008
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
sehr geehrte damen und herr ich schreibe meine mutter an ich bin zeit 14 jahre in deutschland meine mutter ist seit eine jahre in deutschland hat keine aufenthalt. ist jetzt illegal ich und meine bruder haben keine probleme mit aufenthal, wir haben unbefistet aufenthal wie wollen unser mutter aufenthal beantragen aber wir haben was mussün wir erst machen wie wollen nicht asyl beantragen. ist es möglich das meine mutter hier bleiben kann wenn ja welche gesetz ist es und meine vater gestorben,und hat keine familie in turkei aus mir und meine bruder meine mutter 47 jahre alt mit freundliche grüßen umut kilic

| 25.6.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Die Fakten: Bin 1960 in Deutschland geboren, habe dort bis 1992 gelebt und gearbeitet. ... Muss meine Mutter im Sterben liegen bevor dies als Notfall eingestuft werden kann? Ich will weder in Deutschland arbeiten noch von irgendjemanden finanzielle Unterstuetzung; ich will nur laenger bei meiner Mutter sein (laenger als die erlaubten 90 Tage der letzen 180 Tage) wenn dies noetig ist.
6.4.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich bin der leibliche Vater, meine Frau die Mutter und wir üben das gemeinsame Sorgerecht aus. ... Heute sind wir dann zum Ausländeramt hingefahren, mit der Bitte schon einmal den Aufenthaltstitel (der am 26. ... Haben wir ein Recht (wegen Familie und Sohn) auf einen längeren Aufenthaltstitel?
4.1.2019
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Die Mutter (Thailänderin) meiner beiden in Deutschland zur Schule gehenden Kinder (Deutscher und Thailändischer Pass) ist mit Besuchervisum eingereist und erhält keinen Aufenthaltstitel, sondern nur eine Duldung für 3 Monate, welche immer verlängert werde muss Nach Aussage des Ausländeramtes muss sie Ausreisen und ein nationales Visum beantragen. Bei Erhalt kann sie wieder Einreisen und erhält dann einen Aufenthaltstitel.

| 29.2.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Meine Frage lautet: wie können wir zusammen in Deutschland sein, damit ich meine selbständige Tätigkeit weiter ausüben kann und wir anders wie in Russland keine Sorgen um unsere Sicherheit wegen freien Meinungsäußerung machen müssten? ... Außerdem hat mein kleiner Sohn als deutscher Staatsbürger, wenn ich es richtig verstehe, das Recht sich jederzeit in Deutschland aufzuhalten. Hat aber meine Geliebte als meine Partnerin und Mutter eines deutschen Kindes einen Anspruch auf einen Aufenthaltstitel oder zumindest ein längerfristiges Visum?

| 4.8.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Der Vater lebt seit 1991 in Deutschland. die Mutter hat seit 2004 Aufenthalt gehabt. ... Mittlerweile beide geschieden in Deutschland. ... Besteht die Möglichkeit, dass aufenthaltserlaubnis erteilt wird ?
27.10.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich wäre Ihnen dankbar wenn Sie mir zum folgenden Fall Auskunft geben könnten: Meine Mutter, brasilianische Staatsbürgerin, Jahrgang 1954, lebte in Deutschland (ununterbrochener Aufenthalt) von 2005 bis 2012. Die Arten von Aufenthaltstiteln, die sie in dieser Zeit hatte, waren wie folgt: 29.03.2005 - 28.03.2008: Aufenthaltserlaubnis gem. § 28 (verheiratet) 29.03.2008 - 16.10.2009: Aufenthaltserlaubnis gem. § 31 Abs. 1 (geschieden) 15.10.2009 - 22.03.2014: Aufenthaltserlaubnis gem. § 31 Abs. 1, 2, 4 Am 11.07.2012 ist sie nach Brasilien zurückgeflogen. ... Meine Frage an Sie ist, ob meine Mutter die Niederlassung in Deutschland erhalten kann, wenn sie zurück nach Deutschland kommt, oder welche Voraussetzung muss sie erfüllen um dies zu bekommen.

| 7.7.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Meine Mutter ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, hat hier die Schule besucht und auch gearbeitet und hatte auch die deutsche Staatsbürgerschaft. ... Gibt es über mich irgenwelche Möglichkeiten sie nach Deutschland zu holen? ... Meine Mutter möchte nun wieder die deutsche Staatsbürgerschaft haben und wie gesagt nach Deutschland ziehen, wie können wir das am besten machen?

| 3.12.2010
Meine Mutter ist 69 Jahre alt und lebt in Weißrussland. ... Ich und mein Bruder leben in Deutschland und haben die deutsche Staatsbürgerschaft. Da meine Mutter in Weißrussland alleine ist, sich keiner um sie kümmern kann und die Lebenssituation dort nicht besonders gut ist, würde ich sie gerne nach Deutschland holen.

| 2.12.2010
Wir sind aus Brasilien im Juni 2010 nach Deutschland gekommen. ... Meine Ehefrau ist dabei im Juni 2010 zum erstmal nach Deutschland eingereist. Wir haben uns dann entschlossen hier in Deutschland zu Heiraten.
20.1.2011
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Sie beziehen keinerlei Sozialleistungen in Deutschland. ... Meine Mutter muss nun alle 6 Monate einreisen. ... Gibt es keine möglichkeit trotz einer befristeten Aufenthaltserlaubnis diese "Befreigung" zu bekommen!
21.3.2008
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Seit 1992 wohnte ich in Deutschland, besuchte dort die deutsche Grundschule ab der 2. ... Diese befristete Aufenthaltsgenehmigung wurde mir erteilt, da meine Mutter mit einem deutschen Staatsbuerger verheiratet ist und unsere Familie in Deutschland lebte. 2003 zog meine Mutter mit ihrem Ehemann aus beruflichen Gruenden nach Moskau und beabsichtigt, im naechsten Jahr nach Auslauf ihrer Arbeitsvertraege in die EU zurueckzukehren. Mit Verlassen meiner Familie im Jahre 2003 wurde mir keine befristete Aufenthaltsgenehmigung erteilt, sondern eine Aufenthaltserlaubnis nach Paragraph 16.

| 21.9.2009
Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen und habe den kroatischen Pass und einen unbefristeten Aufenthaltstitel. Mein Freund ist ebenfalls Kroate und hat keinen Aufenthaltstitel.
3.10.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin deutscher Staatsburger und seit 14 Jahren mit einer Dominikanerin ( dominikanische Staatsbürgerschaft, unbefristeter Aufenthaltstitel) verheiratet, Wir haben eine gemeinsame zwölfjährige Tochter und meine Frau brachte eine neunzehnjährige Tochter mit in die Ehe. ... Meine Frau arbeitet Vollzeit - 40h, Mindestlohn -- Nun hat meine Frau die Absicht ihre dominikanische Mutter ( 65 Jahre, gesundheitlich etwas angeschlagen ), die schon ein paarmal bei uns für drei Monate zu Besuch war, dauerhaft zu uns nach Deutschland zu holen.

| 16.1.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
meine Freundin ist als Au-Pair in Deutschland.

| 29.7.2019
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Mutter und Kind sind in Deutschland gemeldet. ... Nach meiner Ansicht ist das Aufenthaltsrecht meiner Partnerin auf Grund der Personensorge für meine deutsche Tochter nicht abdingbar, sondern meine Partnerin hat ein Anrecht auf den Aufenthaltstitel, solange die Tochter noch nicht volljährig ist und weiterhin in Deutschland wohnt. Da ein Deutscher bekanntlich gemäß §6 und 11 GG ein uneingeschränktes Aufenthaltsrecht in Deutschland hat, ist auch der Aufenthaltstitel für die personensorgeberechtigte Mutter in jedem Fall zu erteilen.
123·5·6