Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

204 Ergebnisse für „ausländerbehörde student“


| 11.9.2011
Meine Frau hat Aufenthaltserlaubnis als Familienzusammenführung (§30 Abs2), ich hatte als ausländischer Student §16 Abs4, meine Frau hatte Niederlassungserlaubnis (§9) durch einen Anwalt beantragt (sie hatte mehr als 5 Jahre in Deutschland gearbeitet und alle andere Voraussetzung in §9 erfüllt sind, das Gehalt ist auch sehr Genug). wird der Antrag von der Ausländerbehörde abgelehnt nur wegen einer Grund, dass sie nicht bessere Aufenthaltserlaubnis als meine bekommen darf, weil sie als Familienzusammenführung in Deutschland ist.
4.5.2018
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Aber seit einiger Zeit macht die Ausländerbehörde Schwierigkeiten. ... Die Ausländerbehörde möchte ,dass ich ein Sperrkonto oder eine Verpflichtungserklärung mitbringe . Warum soll ich nochmal diese finanzielle Nachweis mitbringen, wenn ich ein monatliches Einkommen habe, das deutlich höher ist als ,was der Student pro Monat haben sollte ?
11.5.2010
Sehr geehrte Damen und Herrn, Mein Bruder hat folgendes Problem, Er ist Student und seit Januar 1999 in Deutschland, nachdem er den Studienkolleg absolviert hat studiert er seit c.a. Mitte 2001 an der FH (in NRW), jetzt macht ihm die Ausländerbehörde Probleme, weil es zu lange gedauert hat mit seinem Studium. sie haben sein Visum nur für 2 Monate verlängert und ihn aufgefordert danach Deutschland zu verlassen. für sein Studium braucht er noch gut 2 Jahre, bestätigt auch von seinem Professor. Die Bestätigung liegt auch bei der Ausländerbehörde.

| 16.4.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin ein aus dem Libanon kommender Student, der am 10.02.2013 zweck des Studiums in Deutschland eingereist ist. ... Mein Problem besteht darin, dass mein Aufenthaltserlaubnis am 31.03.2015 abgelaufen ist, und meine Zuständige Ausländerbehörde (Landkreisamt Heidelberg) hat mir gesagt, dass eine Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung zweck eines "Praktikums" eine Immatrikulationsbescheinigung erfordert (ein Vorpraktikum vorher zu machen, war mir unmöglich weil ich keine Arbeitserlaubnis vor 10 Februar hatte), und falls ich denen keine in dem Monat April 2015 bringe, werde ich von Deutschalnd abgeschoben! was ich jetzt benötige ist eine mindestens 3-monatige Verlängerung, sonst finde ich keine Logic in diesem, was die Ausländerbehörde sagt (ich habe einen Brief mit der "Bedrohung" der Ausländerbehörde bekommen).
19.12.2009
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Ich war bei der Ausländerbehörde um meine studentische Aufenthalterlaubnis zu ändern, also um eine für Familienzusammenführung zu bekommen, sie haben mir dann gesagt, ich muss mich erst wieder bei ihnen melden, einen Monat bevor die Dauer der Fiktionsbescheinigung(mit der studentischen Aufenthalterlaubnis) zu Ende kommt. Mein jetziges Problem ist, als ich bei der Ausländerbehörde am 15.12.2009 war, also nachdem beinahe die Fiktionsbescheinigung zu Ende war, bekam ich wieder eine Fiktionsbescheinigung für 3 Monate mit dem gleichen studentischen Aufenthaltstatus mit der Begründung, sie sollen nach mir bei anderen Behörden fragen, wie meine Straf-Akte aussieht, erst dann bekomme ich den neuen Status. ... Außerdem nehmen wir an, dass ich mein Studium wegwerfen muss und einen vollzeit Job suchen muss, wodurch ich den Lebensunterhalt meiner Familie sichern kann, ich bin ja nur ein Student, ohne neuen Aufenthaltstatus (Familienzusammenführung) kann ich das nicht, denn ich darf mit diesem studentischen Status nur 90 Tage Pro Jahr arbeiten und meine Frau bezieht ja Hartz 4 ???
11.4.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
Folgendes: Bin als Student am 16.01.2001 nach Deutschland gekommen, und lebe seit dem hier. ... Da der Dekan nicht recht hatte, habe ich bei der Ausländerbehörde klären können, dass der Vorwurf des Dekan nicht der Richtigkeit entspricht. ... Was soll/kann ich mit der Ausländerbehörde anstellen, damit ich mein Studium hier beenden kann?!!

| 30.3.2005
Bezieht sich auf Studenten (Nicht EU) Neues Zuwanderungsgesetz : … Fachwechsel: In den ersten drei Semestern ist der Wechsel des Studienfachs unproblematisch. Danach wird jeder Fall von der Ausländerbehörde individuell entschieden und nur dann zugelassen, wenn sich die Gesamtstudiendauer um nicht mehr als drei Semester (18 Monate) verlängert.
19.10.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
3.Falls Visum ungültig: Muss der Student X die Exmatrikulation an die Ausländerbehörde melden? Welche Konsequenzen kann die nicht freiwillige Benachrichtigung der Ausländerbehörde bzgl. der Exmatrikulation für den Studenten X haben? 4.Meldet die Hochschule die Exmatrikulation an die Ausländerbehörde?
17.10.2015
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Meine Situation sieht wie folgt aus: Ich bin ein Student einer bayrischen Hochschule und wohne bei den Eltern. ... Da ich Student bin und uns beide nicht versorgen kann kann sie, auch wenn wir heiraten, über mich keine Aufenthaltserlaubnis bekommen.

| 29.10.2010
Hallo, Ich bin ein nicht EU Staatsbürger,und kam im April 2006 nach Deutschland um zu studieren ,hatte dann einen Aufenthalt unter §16 AufenthG gehabt.Im Juli 2007 habe ich eine Deutschstaatsbürgerin geheiratet und bekam dann eine Aufenthaltsgenehmigung mit § 31AufenthG für 3 Jahren,Student bin ich immer noch.nach ca 3 Jahren Ehe haben wir uns getrennt (im Juli 2010).Als ich bei der Ausländerbehörde war um meinen Aufenthalt zu verlängern,hat die Sachbearbeiterin gemeint ich bekomme wieder einen Aufenthalt zweck Studium also nach dem §16 des AufenthG obwohl die Ehe mehr als 2 Jahren gedauert hat aber mit der Begründung,dass ich mein Leben nicht sichern kann, also finanziell, wenn ich weiter studieren möchte.Ich sollte soweit ich weiss einen Anspruch auf § 31 des AufenthG haben.
15.6.2006
sehr geehrte Herr Rechtsanwalt Ich habe einen Aufenthaltserlaubnis § 16 Abs.1, 2 Alt AufenthG .(in Deutschland seit 5 jahren ). Ich will gerne wissen ob ich eine unbefristete Einstellung annehmen kann, und ob dadurch mein Aufenthaltserlaubnis geändert werden kann?

| 18.7.2019
| 53,00 €
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Sehr geehrte Damen und Herren Ich bin ein Student seit Oktober 2009 mit einem Studentenvisum nach § 16 Abs 1 (zuerst für Master und jetzt für Doktor). Ich werde mit meiner Promotion im Oktober 2019 fertig sein und daher mit meinem Kollektivaufenthalt von 10 Jahren auf Studentenstatus (§16 Abs 1). Da ich weiß, dass die als Student verbrachte Zeit zur Hälfte angerechnet wird, gibt es jetzt einige Fragen bezüglich der Niederlassungserlaubnis (§ 9) und der Dauer meines Aufenthalts (ich erfülle die übrigen Anforderungen der Niederlassungserlaubnis (§ 9) als nach meinem verständnis also lass sie bitte) 1.
5.12.2005
Meine Ehefrau: russische Staatsbürgerin, judischer Flüchtling mit der Niederlassungserlaubnis, Studentin, BAFöG. ... Wir wollen jetzt zusammen zur Ausländerbehörde gehen, um meinen Aufenthaltszweck zu ändern. ... Darf die Ausländerbehörde mich zur Ausreise mit der anschliessenden Beantragung eines neuen Visums zwecks des Familiennachzugs auffordern?
13.3.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin ausländischer Student. ... Ich war heute bei der Ausländerbehörde da der Arbeitgeber ein kurze Bescheinigung fordert, in der diese Behörde bestätigt dass ich vollzeit arbeiten darf. Es wurde mir allerdings an der Ausländerbehörde gesagt dass ich erst arbeiten kann wenn ich fertig mit dem Masterstudium bin und sie wollten mir die Bescheinigung nicht geben.
24.11.2009
Der Student wird sein Studium voraussichtlich in etwa 2 Jahren beenden. ... Der Student ist seit mehreren Jahren mit einer deutschen Staatsbürgerin zusammen. ... Würde der Student ohne weiteres einen Aufenthaltstitel bekommen?
28.9.2005
Ich habe am 3.12.2001 bei "Firma A" angefangen als Studentische Hilfskraft mit 19 Stunden pro Woche zu arbeiten. ... Bei meinem Pass steht "Erwerbstätigkeit als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft erlaubt, weitere Erwerbstätigkeit ist untersagt".
12.4.2007
Habe zur diesem Zwecke auch einen National Visum. (14.04.2006-14.04.2007) Den Praktikum hat mir der internationale Studenten Organisation AIESEC ermittelt. Also den Aufenthaltserlaubnis und den Arbeitserlaubnis hatte damals AIESEC für mich bei der ZAV beantragt und es ging reibungslos weil ich auch Student in der Türkei war. ... Dafür habe ich bei der Ausländerbehörde einen Visum zum Zwecke Studienbewerbung beantragt.
8.7.2009
Ich bin Student aus einem nicht EU-Land und habe nur ein begrenztes Visum, das mir das Studieren in Deutschland erlaubt. ... Die Ausländerbehörde verlangt von der Uni (International Office) einen Studiumsverlaufsplan, um einschätzen zu können wie lange ich noch brauche.
123·5·10·11