Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

15 Ergebnisse für „aufenthalt familienzusammenführung scheidung ehefrau“

19.12.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Status: •Herr ca. 21 Jahre alt •Aufenthalt in Hessen. •Wegen Familienzusammenführung nach Deutschland eingereist. ... Außerdem möchte er für die Scheidung einen Anwalt in BW beauftragen.
30.10.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Auch solle meine Ehefrau für eine benötigte Unterschrift mitkommen. Daraufhin habe ich der Behörde mitgeteilt,dass ich mit meiner Frau nicht mehr zusammen bin und sie mich zwecks Aufenthalt geheiratet hat. ... Ich möchte definitiv nicht mehr mit ihr zusammenziehen, nachdem sie mir offenbarte, dass ihr eigentlicher Zweck der Aufenthalt in Deutschland sei und nicht die Familienzusammenführung.
12.11.2007
Wie sieht es mit der scheidung aus, sie haben im februar 2005 geheiratet und er ist aber erst im juni 2005 nach deutschland eingereist. ... Kann er jetzt einfach problemlos die scheidung einreichen ohne das er angst hat um seinen aufenthalt? ... er hat in seiner heimat geheiratet und dort wenn er die scheidung einreicht, hat er sie in ein paar monaten, aber er ist dann noch nicht nach dem deutschen recht geschieden, würde es was bei der scheidung in deutschland helfen die scheidung beschleunigen wenn er die scheidung aus seiner heimat holt und sie seinem anwalt geben?
17.9.2010
Meine Frage an Sie: 1-Um einen eigenständigen Aufenthalt zu erhalten muss die Ehegemeinschaft mindestens zwei Jahre erfolgt haben. Diese zwei Jahre gilt ab dem Tag an dem sich man mit der Ehefrau gemeinsam angemdet hat, oder gilt erst ab dem Tag, an dem man den Aufenthaltstittel der Familienzusammenführung bekommen hat ? ... 3-Was sollte ich am besten tun im Falle einer Scheidung ?
14.1.2008
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Meine Ehefrau beantragte zusätzlich im Dezember 2006 ein Gewaltschutzabkommen, das immer noch Gültigkeit hat.Im Juni 2007 wurde Ihr Aufenthalt per Beschluß bis 12.2.2008 verlängert. ... Vertrag diese bis Dez. laufen sollte.Im Dezember 2007 beantragte ich die Scheidung. Wie kann ich erreichen das meine Ehefrau nach dem 12.2.2008 ausreisen muß?

| 2.1.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Meine Ehefrau ist kenianische Staatsbürgerin, sie hat die Niederlasssungserlaubnis §28, Absatz 2 AufenthG.

| 9.1.2009
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Bitte um Fachliche Auskunft falls möglich Meine Frau (Georgierin und Lebt in Georgien und ich Deutscher ,lebe in Deutschland )haben ein Familiennachzugvisum beantragt (Familienzusammenführung ) Wir haben alle Papiere alle Beglaubigungen etc Was alles aus meines Sicht etwas schwerer macht,weil die Person in der Botschaft dies angesprochen hat ,,,,,, Also meine Ehefrau war schon mal verheiratet Scheidung war vor ca 4 Jahren .....
5.6.2005
Er lebt seit 5 Jahren von seiner Ehefrau in der Türkei getrennt. ... Seit über 2 Jahren läuft die Scheidung, die nun vor dem türkischen Gericht abgelehnt wurde (die Frau will die Scheidung nicht)und in die Revision nach Ankara geht. ... Meine Frage ist, gibt es eine Möglichkeit einen Aufenthalt für meinen Verlobten in Deutschland zu bekommen bis die Scheidung durch ist und wir endlich heiraten können?

| 7.4.2008
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Es wurde ihr auch kein Visum auf Familienzusammenführung ausgestellt. ... Durch Scheidung oder Aufhebung?

| 25.5.2007
Die Eheschließung erfolgt während Ihres Aufenthalts als Tourist in Deutschland. ... Und bekommt Sie nach Eheschließung in Holland und nach dem folgenden Besuch bei der Ausländerbehörde anstelle des Touristenvisums gleich eine Aufenthaltsgenehmigung? ... Hat Sie im Falle einer späteren Scheidung (wenn Sie noch keine deutsche Staatsbürgerin ist) wie Deutsche im Fall einer Scheidung alle Ansprüche des Unterhalts / Unterhalt für das Kind usw.?
21.1.2013
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Im September des selben Jahres holte er Sie dann im Zuge der Familienzusammenführung nach Deutschland, wo sie dann auch eine befristete Aufenthaltsgenehmigung erhielt. ... Da Sie nur von Ihm los kommt wenn Sie sich scheiden lässt, hat das sicher Auswirkungen auf Ihren Aufenthalt, welche wären das? ... Können in Fall der vorliegenden "Erpressung" und auch die Sache mit den Schlägen hier etwas auswirken damit Sie nicht gleich ihren Aufenthalt aufgeben muss und somit noch eine Chance hat evtl.
13.2.2007
Ich bin dann mit einem Visum zum Zwecke der Familienzusammenführung nach Deutschland eingereist. ... Die Ausländerbehörde möchte mit Ihrer Entscheidung über meine Aufenthaltserlaubnis noch so lange warten, bis auch dieses Verfahren und meine Scheidung beendet ist. ... Ist also eine Härtefallscheidung bezüglich meines Aufenthaltsrechtes zu empfehlen, oder nicht?

| 23.11.2017
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Nach der Scheidung blieb Sie weiter in Deutschland, Ihr Aufenthaltstitel wurde nicht entzogen. Sie lebt seit der Scheidung mit mir und ist seit Oktober auch mit mir an meiner Anschrift gemeldet. ... Aufgrund der kürzlich erfolgten Scheidung und neuen Heiratsabsicht, befürchte ich fast dass eine Scheinehe unterstellt werden wird.
20.6.2017
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Wir würden gerne in Deutschland heiraten, aber mein Partner war in der Vergangenheit auf den Philippinen schon einmal verheiratet und sein Eheannullierungsantrag ist abgelehnt wurden (Scheidung nicht möglich auf den Philippinen).
1