Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

738 Ergebnisse für „verkauf kaufvertrag“


| 10.8.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
am sonntag kaufte ich briefmarken bei einem gewerblichen händler auf ebay.die bezahlung erfolgte sofort online. jetzt erhielt ich über ebay eine mitteilung, das er die kaufabwicklung nicht machen will. er überwies mir das geld sofort wieder zurück. ich möchte die briefmarken aber haben und habe ihn eine lieferfrist bis 21.08. gestellt.der verkäufer ist nicht gewillt mir die marken zuzusenden. was kann ich machen ??

| 26.3.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Sieben Stunden vor Ablauf einer Auktion erhielt ich die Mitteilung vom Verkäufer, dass ich die Ware nicht Kaufen sollte, da Sie falsch ist. ... Ist ein Kaufvertrag zustande gekommen, oder wurde der Kaufvertrag wirksam angefochten, bzw wie soll ich mich verhalten?
12.6.2007
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Obwohl ich zuerst gekauft und damit einen rechtsgültigen Kaufvertrag hatte lieferte der Verkäufer das Laptop an den späteren Käufer, da dieser um 25,- höher lag mit seinem Gebot. ... Der Verkäufer ignorierte aber konsequent unseren Kaufvertrag, berief sich auf ein Versehen und verweigerte die Lieferung. ... Wenn ich richtig recherchiert habe liegt mit meinem Sofortkauf ein rechtswirksamer Kaufvertrag gem. § 433 BGB vor, der auch bestehen bleibt, wenn mir der Verkäufer das Geld zurücküberweist (wie bereits geschehen), solange ich nicht von unserem Kaufvertrag zurücktrete und egal was der Verkäufer inzwischen mit der Ware angestellt hat.

| 21.9.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Der Verkäufer ist bei eBay als gewerblicher Verkäufer angemeldet und trat unter diesem Account auch in der benannten Auktion auf. ... Der Verkäufer ist in der Praxis tatsächlich auch als KFZ-Verkäufer tätig. ... Als die Auktion beendet war, legte mir der Verkäufer einen ausgedrucken ADAC Kaufvertrag vor, den ich unterschrieb.

| 20.2.2010
bis zur heutigen nacht war ich höchstbietender,des angebotes. nach folgenden hinweis, an einen gewerblichen(ich privat) verkäufer : ........Urteil vom 12. Februar 2009 (Az. 12 O 12/09) hat das Landgericht Bochum entschieden, dass die Bewerbung von Produkten mit einer Echtheitsgarantie ein wettbewerbsrechtlich unlauteres Verhalten im Sinne von § 5 UWG darstellt...... wurden alle gebote gestrichen und das angebot wurde durch den verkäufer beendet. zu diesem zeitpunkt war ich höchstbietender. danach erhielt ich folgende email :......vielen Dank für den Hinweis, das Angebot wird auch dementsprechend sofort beendet.Ich bin zwar der Meinung, dass eine BPP-Prüfgarantie auf einen Stempel einen gänzlich anderen Sachverhalt darstellt als eine Echtheitsgarantie auf eine Marke bzw. ein "komplettes" Produkt, werde aber bei künftigen Angeboten diesen Passus dennoch streichen, ........... wurde durch diese mail der kaufvertrag erfogreich angefochten, was kann ich tun, wenn nein.besten dank.
21.6.2017
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Schon am Folgetag kontaktierte mich der Verkäufer mit folgender Aussage : "..das ist mir jetzt echt peinlich und sehr unangenehm, aber ich muss Ihnen leider sagen, dass ich beim Einstellen des iMac A1419 den Fehler gemacht habe, die falsche eBay-Vorlage zu nehmen. ... Er möchte vom Kaufvertrag zurücktreten , aufgrund eines (mehrfachen) Eingabefehlers. ... Die Artikelüberschrift lautet : Details zu Apple iMac A1419 27" Intel Core i5 3.2GHz, 8GB RAM, 1TB HDD, 1GB GTX675MX Darunter bei den Artikelmerkmalen steht : Der Verkäufer ist für dieses Angebot verantwortlich.

| 10.3.2011
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die Auktion wurde dann am 09.03.11 um 19:15 Uhr vorzeitig durch den Verkäufer beendet. ... Mir ist klar, dass ich bei einer vorzeitig beendeten Auktion mit dem Verkäufer und mir als Höchstbietendem einen gültigen Kaufvertrag habe. ... Wirkt sich das am 06.03.11 zurück gezogene Gebot auf die Gültigkeit meines Kaufvertrages aus?

| 20.7.2007
Nach dem Ersteigern wurden mir von eBay die Kontaktinformationen des Verkäufers mitgeteilt und mir fiel auf, dass sich der Standort der Ware ca. 20km von meinem Arbeitsplatz entfernt befand, weshalb ich dem Verkäufer gleich nach Erhalt dieser Information gegen 14:30 Uhr eine Mail an die bei eBay hinterlegte Mailadresse schickte, mit der Frage, ob ich die Karten auch persönlich - dann natürlich gegen Barzahlung - abholen könnte. ... Unabhängig davon habe ich dann gestern auch die Telefon-Nummer des Verkäufers herausgesucht und nachdem auch bis gestern Abend keine Mail bei mir ankam, habe ich Abends 2x probiert dort anzurufen, um abzuklären, ob der Verkäufer mit einer persönlichen Übergabe einverstanden ist - leider ohne Erfolg (es hat niemand abgenommen). Mir kommt die Sache langsam etwas suspekt vor (andere Bankverbindung, Verkäufer reagiert nicht und ist auch tel. nicht erreichbar) und mich würde nun interessieren, ob ich als Käufer die Möglichkeit habe, von einem eBay-Kauf zurückzutreten - und wenn ja, was dafür erfüllt sein müsste?
29.4.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Danach habe ich ihr dann den Kaufpreis erstattet und wir beide sind dann sozusagen vom Kaufvertrag zurückgetreten falls ich mich nicht täusche. ... Da sie zur Erfüllung des Kaufvertrages nicht in der Lage sind, schluden sie meiner Mandantin entsprechenden Schadensersatz. ... Jedoch bin ich doch schon von dem Kaufvertrag zurückgetreten oder nicht?

| 20.10.2008
Da der Kaufvertrag von seiner Seite aus nicht gekippt werden kann, bin ich auch der Meinung, daß dieser immer noch besteht, und er sich mit mir um die Kaufabwicklung bemühen müsste. ... Kann der selbst VK den Kaufvertrag welcher mit "Sofort-Kaufen" ausgeführt wurde, aufgrund der o. g. ... Welche legalen Druckmittel gibt es, weil er aufgrund des Verkaufsbildes mehr als gewerblicher VK, als ein privat Verkäufer agiert ?

| 31.5.2013
Es gab sich nicht bereitwillig einem Transaktionsabbruch zuzustimmen, obwohl die seitens Käufer oder Verkäufer möglich ist, das wurde schon sehr oft so gehandhabt und diese Möglichkeit gibt es eben. ... Sie waren dann wieder bereit, den Kaufvertrag zu erfüllen, wenn ich die 400 € bezahle. ... Bei einer Kündigung und Forderung von Schadenersatz statt der Leistung, kann die Leistung, die nach dem Kaufvertrag vom Verkäufer geschuldet war, nicht mehr verlangt werden.

| 12.2.2011
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
habe bei ebay eine Fitzbox gekauft der Verkäufer gibt an ,daß die B0x eigentlich neu ist und nur 1 Woche in Betrieb war nun wollte ich eine Rechnung oder Kaufbeleg habe um auch die Garantieansprüche IM Notfall geltend mache zu können er gibt aber keinen Beleg raus oder ich soll 75 Euro bezahlen. nun weiß ich nicht wie alt die Box ist oder er möchte einen Betrug machen mit einen alten box .wo es keine Garantie mehr gibt bei AVM gibt es keine Garantie ohne Rechnung oder Kaufbeleg.in der Artikelbeschreibung der Box steht in der Lieferung keine Rechnung drin. bei ebay steht aber in den Grundsaätzen drin.wenn eine Artikel ersteigert wird kommt ein Kaufvertrag zu stande und bei Angaben,daß der Artikel zb.als neu vom Verkäufer angegeben wird um die Richtigkeit der Angaben überprüfen zu können.

| 8.4.2008
Nachdem ich die Überweisung schon getätigt hatte, bekam ich von ebay eine Mail, dass ich nicht bezahlen soll, da mit dem Verkäufer kein wirksamer Vertrag zustande gekommen ist, da er über ein Mitgliedskonto, dass nicht seines war, den Artikel angeboten hat. ... Der Verkäufer schrieb mir dann auch per Mail, dass sich alles geklärt hat mit ebay und er den Artikel wegschickt. ... Ich habe dem Verkäufer auch immer wieder geschrieben, er wollte sich dann darum kümmern und mir Bescheid sagen.
19.6.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun will der Verkäufer den Wagen nur zu diesem Preis den Wagen herausgeben und fühlt sich aufgrund seines Hinweises im Recht. ... Außerdem ist ein Verkauf außerhalb von eBay lt. den eigenen Richtlinien nicht rechtens, zumal hinter der Summe noch ein Fragezeichen stand, was nach Angaben des Verkäufers ein Tippfehler war. ... Rechtlage und wie kann ich den Verkäufer auch davon überzeugen (vorerst noch ohne gerichtliche Schritte)?

| 22.5.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Kurz danach wurden beide Gebote vom Anbietenden gestrichen (dadurch war ich kurtzzeitig wieder Höchstbietender, was mir auch von Ebay mitgeteilt wurde)und das Angebot wurde von der Plattform entfernt, mit dem Hinweis "das Angebot enthielt einen Fehler".Mit mir setzte sich der Verkäufer nicht in Verbindung.Die gleiche Vorgehensweise wurde bei über weiteren 50 Angeboten des Anbieters festgestellt.In seinen Angebotsbeschreibungen gibt er immer einen Hinweis, das man sich sich telefonisch mit Ihm in Verbindung setzen soll und man seine Preisvorstellungen ihm mitteilen soll... Nachdem ich die Verkäuferadresse ausfindig gemacht hatte, überwies ich die 1€ dem Verkäufer mit dem Hinweis mir die Ware zu Liefern. ... Meine Fragen lauten nun: -ist ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag zustande gekommen ?

| 12.8.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Nach der Auktion sendete ich eine Mail an den Verkäufer, mit Telefonnummer und Abklärung wegen Selbstabholung. Einen Tag später rief mich der Verkäufer an und teilte mir mit das er über den Kaufpreis enttäuscht ist, er hätte mehr erwartet, und er wollte die Auktion vorher eigentlich beenden, was ihm wegen Internet Verbindung nicht mehr gelang. ... Es ist reiner Privat Verkäufer und ich als Käufer.
14.6.2008
(Verkaeufer aus Friedberg, Hessen). ... Ich vermute, dass der Verkaeufer mit dem erzielten Versteigerungspreis nicht zufrieden ist und deshalb nicht mehr verkaufen will. ... Ich haette den Fluegel wirklich sehr gerne gekauft und gehe nach einiger Recherche auch davon aus, dass ich einen wirksamen Kaufvertrag abgeschlossen habe.
6.12.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
hallo bitte wer kann helfen oder hat erfahrung ..... also letzte woche endlich meinen traumfernseher ersteigert ....und das geld sofort überwiesen heut dachte ich kommt der tv stattdessen eine mail mit der bitte die transauktion rückgängig zu machen ....ich habe mit nein geantwortet ....da auch keine begründung angegeben war ....nun kam ne mail vom verkäufer die spedition habe angerufen der tv wurde beim verladen mirt dem gabelstapler beschädigt ( wers glaubt ...)er möchte jetzt den deal rückgängig machen und kriegt geld von der versicherung der spedition er hat der versicherung den kaufbeleg gegeben der tv war ein halbes jahr alt kostet neu 1500 euro die versicherung der spedition zahlt ihm bestimmt mehr als meine 755 euro die ich geboten habe ...falls der vorfall überhaupt passiert ist....ich glaube ihm nicht und auch auf die bitte mir ein schreiben der spedition oder ne telnr.davon zu schicken eiert er nur rum und droht mir den kaputte tv zu schicken ,....meine meinung war der erlös der auktion zu niedrig und deshalb die ausrede.....er kriegt jetzt von der versicherung viel geld und ich keinen tv ...ab wann ist der tv meiner er wurde ja bezahlt und der spedition schon übergeben ...was kann ich machen möchte gerne den tv haben oder besteht für mich anspruch auf die versicherungsleistung die ist bestimmt höher als die 755 des ersteigerungserlöses .....
123·5·10·15·20·25·30·35·37