Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

656 Ergebnisse für „privat käufer“


| 27.8.2013
1037 Aufrufe
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Hand) Käufer erwarb dieses für 850,- Euro. Beim Abholtermin sah sich der Käufer das Fahrzeug nur ca. 1 Min. von aussen an und sagte, dieser würde extrem von der Beschreibung abweichen und wolle vom Kauf zurücktreten. ... Ohne den Kauf abschliessen zu können, verlies er unsere Grundstück und fuhr wieder nach Hause.

| 18.6.2005
2594 Aufrufe
Über eBay habe ich privat ein Autoradio mit CD-Wechsler für 35 EUR verkauft. ... Nun hat mich der Käufer angeschrieben und behauptet, dass beide Geräte defekt seien. ... Denn genau diesen Eindruck habe ich, da der Käufer während unserer Konversation per E-Mail z.

| 20.4.2010
1944 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Die Verpackung wurde von mir jedoch geöffnet um nachzusehen welches Baujahr dies sei da der Kunde angefragt hatte, jetzt reklamiert der Käufer das die Pumpe funktioniert aber irgendein Ventil im innenleben der Pumpe nicht zumacht bei einem bestimmten Druck. ... Bin aber als Privater Verkäufer angemeldet! ... Der Käufer verzichtet mit der Abgabe eines Gebots auf jeglichen Garantieanspruch und ein Widerrufsrecht, es gilt gekauft wie auf dem Foto gesehen und beschrieben.

| 23.11.2004
2705 Aufrufe
Es war ein unversicherter Versand ( Käufer hatte diesen ausgewählt war auch einzigste Versandoption ) somit nicht nachvollziehbar wo der Artikel geblieben ist. ... Jetzt will mich der Käufer verklagen wegen Betruges oder Ähnliches weil die Ware leider nie bei Ihm nagekommen ist. ... Der Käufer unterstellt mir auch dass ich den Artikel an einem Freund oder irgendwen anders bestimmt weggeschickt habe weil der Käufer den Beleg gesehen hatte und die Ware nicht bei ihm angekommen ist.

| 1.9.2011
1710 Aufrufe
Ärgerlicherweise gibt es nun im nachhinein nur Ärger mit dem Käufer!!! ... Der Käufer war sehr zufrieden, regelrecht begeistert und angetan. Danach vollzogen wir den Kauf bzw.
29.6.2006
2867 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Joachim
privat ein Artikel mittels Ebay gekauft bei gewerblicher Verkäufer (mit Widerrufsbelehrungen)+ Angabe des Verkäufers zur Rücknahme(=der Käufer hat das Recht, den Arikel zurückzugeben). ... Geld privat bezahlt.

| 7.11.2011
15837 Aufrufe
Der Kauf fand nicht über eine Deutsche Plattform statt. ... Nun meine Frage: 1)Die Tasche und Börse wurde PRIVAT gekauft, ich handele nicht damit. Ich lese im Internet nur immer, dass für den privaten gebrauch kein Strafe etc. zu erwarten ist.
19.11.2009
2118 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Da Privat Verkauf! ... -------------------------------------------------------------------------------------------- Jetzt will der Käufer nicht zahlen, hab ich jetzt irgendeine Chance mein Geld zu bekommen?
4.10.2007
6276 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Der einmal ersteigerte Artikel ist somit rechtlich verbindlich gekauft.) - es besteht die Möglichkeit der Probefahrt - nach Auktionsende keine Preisverhandlungen möglich - Schäden (Unfall) wurde angegeben und Bilder und damalige Rechnung dem Käufer übergeben Am nächsten Tag kamen die Käufer (20 Uhr) um das Auto abzuholen. ... Kann der Käüfer den Reparaturbetrag von mir verlangen? ... Er kauft von Privat und nicht von einem Autohändler oder einem vom Fach.
21.5.2006
2298 Aufrufe
Folgende Situation: Ich als privater Verkäufer habe einen Artikel (High-End-Computersystem, Wert ca 3.000 Euro) über ebay verkauft, der Käufer hat auch gleich bezahlt. ... Ich habe dann mit dem Käufer telefonisch Kontakt gesucht und diesen auch darüber informiert. ... Einige Tage später erhielt ich eine Mail, dass Strafanzeige gestellt wurde und der Käufer wegen Lieferverzuges vom Kauf zurück tritt mit der Aufforderung, den Betrag innerhalb einer Woche zurückzuzahlen.
11.7.2012
1205 Aufrufe
Habe ein gebrauchtes Ipad von Privat in ebay zu €300 ersteigert und bezahlt. ... Habe vom Käufer Wandlung bzw.

| 26.3.2005
2683 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Jetzt reklamiert der Käufer diese. ... Der Käufer verlangt sein Geld zurück und droht bei ausbleibender Rückzahlung mit rechtlichen Schritten. Normalerweise bin ich bei meinen privaten eBayabwicklungen sehr kooperativ und kulant, jedoch wiederstrebt mir das in diesem speziellen Fall.

| 20.6.2007
9105 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Aber was passiert wenn ein Käufer z.B. einen Schrank bei mir käuft (Käufer wohnt 100km von mir entfernt), diesen sich nach dem Kauf bei mir selbst abholt , damit heim fährt und dann von seinem Rückgabe recht gebrauch machen will, muß ich den Rücktransport übernehmen. ... Oder kann ich ohne Probleme privat in ebay bleiben und den nebenberufliche einnahmen einfach per nebengewerbe ans Finanzamt melden ???
30.3.2009
2705 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, Sachverhalt: - Ware als privater Verkäufer bei ebay angeboten. - Versteigerungswert 2xx,00 Euro. - Versand als Brief oder als DHL Päckchen angeboten (4,90Euro) - Vom Käufer 2xx,00 + 4,90 Euro erhalten. - Ware als Päckchen verschickt. - Versand des Päckchens dem Käufer am selben Tag mitgeteilt (wie üblich). - Es wurde kein versicherter Versand, also z.B. als Paket gefordert und auch nicht bezahlt. - Päckchen laut Aussage Käufer nicht angekommen, Päckchen bei keinem Nachbarn etc. gefunden. Da der Käufer laut email aktiv nachgefragt hat, war der Käufer wohl bei Zustellung nicht zu Hause. ... Das Versandrisiko dürfte in diesem Fall beim Käufer liegen.
9.2.2007
3711 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Es handelt sich um privat angebotene Ware ohne jegliche Garantie. ... Danach teilte mir der Käufer per Email mit, das Gerät funktioniere bei ihm nicht und sei defekt. ... läßt mich vermuten, die Gegenpartei will mich vom privaten zum gewerblichen Verkäufer machen.

| 24.7.2006
2493 Aufrufe
Verkauft wurde als Privatperson bei Ebay ein technisches Gerät. ... Nach über drei Wochen meldet sich jetzt der Käufer und meinte, er schickt den Artikel zurück. Muss ich den Artikel zurücknehmen (unter Berücksichtigung, dass es sich um einen Handel zwischen privat und privat handelt), da der Käufer ja das Gerät geöffnet hat und sich erst nach so langer Zeit gemeldet hat?

| 10.8.2005
3271 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Danach habe ich die Ware in der Originalverpackung an den Käufer verschickt. Der Käufer wünschte den unversicherten Versand als Päckchen. ... Nun verlangt der Käufer die Rückabwicklung des Kaufvertrages.

| 26.8.2015
1051 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
A (Käufer) hat ein motorrad teil über ebay kleinanzeigen gekauft. per überweisung vorab gezahlt. verkäufer (B) verschickt als paket. ware kommt an, A ist aus bestimmten gründen nicht zufrieden. etwas hin und her Geschreibe. ... Nun ist es so: A hat B nicht nicht expliziert vorher gesagt, er soll es als versichertes paket rauschicken (da A zum einen sowieso davon ausgehen dass jeder "normale" mensch das macht und zum anderen da A ev schlüssig dabon ausgehen kann , dass B es als paket versendet weil ja auch das ursprungsprodukt von ihm per paket gekommen ist). verkäufer ist privat, käufer bin privat. so wie ich das sehe trägt der käufer grds. bei kauf von privat ja das versandriskiko. ist das noch aktuell?
123·5·10·15·20·25·30·33