Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

390 Ergebnisse für „kauf betrug“

16.4.2010
hallo meine frgae ist : ist das versuchter betrug wenn einer eine orirginalverpackung von einem handy verkaufen will für 300 euro und in der artikelbeschreibung steht " Verkauft wird Apple iphone 3gs 32gb schwarz originalverpackung neu".da steht ja drin das es kein handy ist sondern verpackung ist.ist das alles rechtlich geshene rechtens oder eher nicht?
6.7.2017
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Der Käufer wollte mit Paypal bezahlen ich habe nichts dabei gedacht und akzeptiert. ... Den hat der Käufer einfach nicht in Anspruch genommen. ... den Käufer wegen Betrugsversuch verklagen?

| 3.10.2014
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Luxus Armband bei Ebay verkauft (1000 Euro) dieses wurde von mir persöhnlich im Store in Paris erworben (Rechnung/Beleg liegt vor) nun behauptet der Käufer es sei eine Fälschung und schreibt mir ich solle sofort den Kaufpreis zurück erstatten da er sonst Strafanzeige und eine Anzeige wg. ... Es wurde noch kein Fall bei ebay eröffnet und ich habe dem Käufer auch noch nicht geantwortet und möchte erfahren wie ich am besten vorgehe. ... Wie gehe ich am besten vor , da ich davon ausgehe, dass der Käufer mich betrügen will, imdem er den Kaufpreis von Paypal zurück buchen lässt und mein armband einbehält oder mir eine Fälschung zurück schickt.
31.12.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
So nun will der Käufer mich anzeigen wegen Betrug und will die Ware einklagen weil es ihm zu lange geht. ... Jetzt will ich nur wissen ob ich den Kauf stornieren kann? Und wenn nicht was ich für eine Strafe erwarten muss wenn ich wegen zweifachen Betrug angezeigt werde?
3.3.2012
Der Käufer hat an Ebay bezahlt (neues Bezahlverfahren). ... Nun hat Ebay, dem Käufer sein Geld zurückerstattet, weil Sie den Fall dem Käufer gutgeschrieben haben, weil ich ja angeblich keine Sendungsnummer hinterlegt habe, die aber ja vorhanden war! ... Für mich ist das ganz klar Betrug.

| 18.3.2005
von Rechtsanwalt Fabian Sachse
Sehr geehrte Damen und Herren, Ein Rechtsanwalt droht mir zu Unrecht mit einer Anzeige wegen Betrug. ... Werde auf keinen Fall mehr so etwas wertvolles im Internet kaufen. ... Und da sich dieser wehrt, wollen > Sie die Post betrügen!

| 27.7.2014
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Ein paar Tage später erhielt ich vom Käufer ein Schreiben das er sein Geld zurück verlange weil man mit dem Handy nicht telefonieren könne. ... Hierauf eröffnete der Käufer einen Fall bei eBay welcher aber nach ein paar Tagen seitens eBay wieder geschlossen wurde. Dieses Jahr nun, gegen Mai erhielt ich einen Anruf von der Polizei dass ich auf eBay ein gestohlenes Handy verkauft hätte und der Käufer eine Anzeige wegen Betrugs erstattet hatte.
14.8.2014
Meine Mutter und ich haben bei Ebay ein Produkt verkauft im Wert von 357 Euro Die ware kam nie beim Käufer an leider haben wir dass als Päckchen deklariert und somit auch keinen Nachweis darüber , wir hatten in der Anzeige zu stehen , dass der Versand bis zu 30 Tage nach zahlungseingang passiert , Ende Juni wurden wir angeschrieben , dass der Verkäufer die Ware nicht erhalten hat und er drohte uns mit einer Anzeige , wir überwiesen ihm das Geld sofort zurück , gestern bekam mich von der Staatsanwaltschaft einen Brief , dass gegen mich ein ermittlungsverfahren läuft wegen Betruges , was kann ich jetzt machen , was passiert jetzt?
7.11.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich habe bei Ebay Kleinanzeigen mein Iphone 5 32G(Wert 530€) zum Verkauf angeboten und promt meldete sich mein Käufer auf die Anzeige. ... Geld ist bis jetzt auch keins auf mein Konto eingegangen so das mir der Verdacht nah steht das es sich um Betrug handelt.
24.11.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Ohne vorherigen Kontakt hat die Käuferin innerhalb von 2 Minuten nachdem ich das Angebot eingestellt habe, die Ware gekauft und unversicherten Versand gewünscht. ... Nun unterstellt sie mir dass es diesen Artikel nicht gegeben hätte und ich sie betrügen wollte, da dies wohl die einzige Möglichkeit auf Schadensersatz ist, da sie sich mit dem unversicherten Versand einverstanden erklärt hat, liegt die Haftung nicht mehr bei mir.
19.1.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Anschließend wollte der Käufer nicht mehr davon wissen und nicht zahlen.

| 14.2.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hi, ich habe bei einen Forum etwas angeboten zum kaufen. ... Da habe ich der Käuferin nur die Hälfte der Babysachen geschickt. Jetzt,will sie ne Anzeige machen,weil dass Angeblich betrug wäre.
17.5.2011
Ein Käufer bei eBay hat mein iPhone 3G erstanden und will jetzt vom Kaufvertrag zurück treten. ... bitte kurze antwort. mfg - ********* Dann hat er mit einem Anwalt gedroht da ich minderwertige Ware anbiete und ein Betrüger bin und nun schreibt der Anwalt das das Handy freigeschaltet werden soll was der Käufer an sich nie wollte(Wurde angeboten, wollte er aber auf Anfrage nicht(Beweise und der ganze E-Mail verkehr sind noch vorhanden!))! ... Angeboten habe ich das der Käufer das Handy nach mir senden tut und ich es ihm freischalte.

| 31.1.2008
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Im Rahmen der Kauf- und Lieferabwicklung schrieb mir der Verkäufer wohl versehentlich eine E-Mail unter einem anderen Ebay-Namen. ... Verkaufstext hat er dann den Anschein erweckt, dass man als Käufer ein "Schnäppchen" machen kann. ... Frage: Ist durch das Verhalten des Verkäufers der Tatbestand des Betruges gegeben?
16.8.2008
Der Verkaufbetrag betrug 1460 Euro und wurde vom Kaeufer umgehend ueberwiesen. ... Zu diesem Zeitpunkt hat der Kaeufer laengst eine Unstimmigkeit online erklaert. ... Was schreibe ich dem Kaufer damit ich Ihn besaenftige?
7.5.2010
Daraufhin hat der Verkäufer zunächst gegenüber PayPal die Behauptung aufgestellt ich sei ein Betrüger, er werde mich anzeigen und einen Anwalt einschalten. ... Der Verkäufer antwortete darauf: "Habe meinen Anwalt eingeschaltet und Anzeige gegen Sie erstattet wegen BETRUG" und bewertete mich (geht nur noch postitiv) mit dem Text: "Vorsicht Betrüger, habe Anwalt eingeschaltet". ... Abgesehen von meinem persönlichen Ärger und der Enttäuschung über den Fehlschlag dieses Kaufs hier meine Fragen: 1.
31.8.2009
Gutschein war verschwunden, als ich ihn verschicken wollte als habe ich den Käufer hingehalten und am Monatsanfang einen neuen gekauft und ihn verschickt. Jetzt: Anklage wegen Betruges, da der Gutschein erst am 4.3. ausgestellt, Ware aber Anfang Februar versteigert. Sollte 600 € zahlen, habe Widerspruch eingelegt, da der Käufer den Gutschein erhalten hat, jetzt ist Verhandlung am 24.9.
11.11.2006
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Wegen Fragen: Die Felgen stammen nicht von einem Unfallwagen." eingefügt. jetzt hat sie jemand aus bremen (also vor ort) gekauft und das geld überwiesen. die räder wurden nun heute abgeholt und ich habe den STARKEN eindruck, das der käufer HÖCHSTENS flüchtig die beschreibung gelesen hat! ... KANN ER MICH WEGEN BETRUGES ODER FALSCHER BESCHREIBUNG VERKLAGEN ETC. ???
123·5·10·15·20