Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

45 Ergebnisse für „käufer defekt privatverkauf gewährleistung“

6.8.2006
Ich habe dem Käufer geschrieben, daß es sich – wie im Angebotstext eindeutig – um einen Privatverkauf ohne Gewährleistung und Rücknahme handelt und ebenso im Text klar drin stand, daß die DVD einmal angeschaut wurde und ich auch 2 Zeugen habe, daß sie in einwandfreiem Zustand war. ... Keine Rede davon, sie sei defekt .... das heißt ja auch schon einiges. ... Bin ich verpflichtet ihm 25 Euro zu erstatten, obwohl ich Gewährleistung und Rücknahme ausgeschlossen habe ?
30.9.2007
(Privatverkauf ohne Garantie und Gewährleistung)Für den Versand wurde ein Karton eines ähnlichen Modelles verwendet (Auch unter Verwendung der orginal Styroporplatten.) ... Der Käufer hat sich gemeldet und gemeint der Artikel sei defekt. ... Er hehauptet eine Platine sei gebrochen (was man aber nich sieht), er behauptet der Defekt sei vom Versand oder aber schon vorher gewesen. - Auf dem Gerät waren/sind noch 12 Tage Herstellergarantie (was der Käufer nicht wusste (Rechnung habe ich) - Der Käufer lässt sich nicht davon abbringen das Gerät sofort zurückzusenden - Er gibt mir 14 Tage Zeit das Geld zurückzuüberweisen Durfte er das Gerät überhaupt öffnen?

| 10.8.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Der Käufer wünschte den unversicherten Versand als Päckchen. Nun hat sich der Käufer gemeldet und meint die Box sei defekt er komme damit nicht ins Internet. ... Wenn die Box nicht defekt ist, welche Rechte habe ich dann als Verkäufer?
26.7.2017
Nun hat sich der Käufer gemeldet. Er sagt, er habe das Radio eingebaut und es hätte kurz funktioniert und jetzt sei es defekt und es gehe nichts mehr.

| 1.9.2011
Danach vollzogen wir den Kauf bzw. ... Der Käufer reiste aus ca. 350 km Entfernung mit einem Honda JAZZ an....dieser Wagen hat in etwa vergleichsweise die grösse eines VW Polo oder eines Opel Corsa :-) Ich habe den Käufer darauf mehrmals hingewiesen, dass ich für diese Art des Transportes keine Gewährleistung übernehme ! ... Der Verkauf wurde von mir auch als Privatverkauf angegeben und ich somit auch keine Garantie gewähre.
24.2.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Da ich Privatanbieter bin, findet diese Versteigerung unter Ausschluß jeglicher Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme statt. ... Nun möchte der Käufer vom Kaufvertrag zurücktreten, und droht mir, wenn ich mich nicht darauf einlasse mit seinem Anwalt. ... Hat der Käufer hier Recht und kann einfach so vom Kaufvertrag zurücktreten ?
4.10.2007
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Hand - TÜV/ASU 11/07 - Durchsicht Juni 07 - alle festgestellten Mängel wurden behoben (siehe Anzeige ebay) (alle Rechnungen hat der Käufer bei Übergabe bekommen) - meiner Meinung nach (ich bin Privatperson und habe keine Ahnung von Autos) ist das Auto ok - bin bis zum letzten Tag auch damit gefahren - Verkauf erfolgt "gekauft wie gesehen" - Ausschluß von Garantie und Gewährleistung - Zusatz (Das neue EU-Recht sieht eine einjährige Gewährleistung/Garantie bei Gebrauchtwaren vor, die bei Verkäufen von Privat (Händler können das nicht) in gegenseitigem Einvernehmen ausgeschlossen werden kann. ... Heute rief der Käufer an und meinte, dass er in einer Werkstatt war und festgestellt worden ist, dass der Katalysator geschweißt und defekt ist, sodaß er gewechselt werden muß. ... Kann der Käüfer den Reparaturbetrag von mir verlangen?
27.11.2004
Ich habe vor ein paar Tagen im Ebay ein Handy ersteigert.War der Meinung das es funktioniert.Ich habe es zugeschickt bekommen und festgestellt, dass es total defekt ist.Ich habe mich mit dem Verkäufer in Verbindung gesetzt er sagte mir sie haben schließlich auf ein defektes Handy geboten. ... Da ich Privatverkäufer bin, kann ich keine Garantie nach neuem EU Recht geben. Der Käufer verzichtet ausdrücklich auf jede Art von Garantie oder Gewährleistung.

| 18.7.2009
Gewundert hat mich, dass auf der Originalrechnung zu erkennen war, dass mein Käufer das Gerät gebraucht über eine Art Internethändler zu 760€ gekauft hat. ... Ich machte mir Gedanken über die Gewährleistung: Wenn das Gerät defekt ist, bekomme ich da Gewährleistung vom ursprünglichen Verkäufer? ... Worauf ich vom Vertrag kurz vor Ende der 14-tägigen Wiederrufsfrist vom Vertrag zurücktrat wegen der fehlenden Seriennummer, was der Verkäufer ablehnte (außerdem ist er ja Privatverkäufer).
23.9.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
So nun hat der Käufer den MDA erhalten . Und wie solls anders sein : Er reklamiert das Gerät als defekt . ... Der Käufer will nun sein Geld zurück und das Handy zurück geben .
24.7.2007
Da es sich um einen Privatverkauf handelt, kann ich keine Garantie übernehmen. ... Der Käufer stellte nach Inbetriebnahme fest, dass diese Dichtung nicht dicht ist. ... Steht Käufer oder ich im Recht?
14.11.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Nach Erhalt der Ware meldete sich der Käufer und behauptete er sei defekt,vorderte sofort die Rücknahme und Erstattung des KAufpreises. ... Habe dem Käufer trotzdem angeboten den Drucker zurückzunehmen und ihm das Geld zu erstatten,aber erst nachdem er den Drucker an mich zurückschickt und ich den Drucker von einem Fachhändler überprüfen lasse. ... In der Auktion wurde vermerkt dass es ein Privatverkauf ist und ich keine Rückgabe/Garantie anbiete.
7.6.2007
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Telefonisch teilte mir der Verkäufer mit, dass das Gerät bei ihm einfandfrei funktionierte,dass es sich um einen Privatverkauf handelt, mit keiner Garantie und deshalb die Sache für ihn abgeschlossen ist.

| 31.12.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Tag, vor einigen Monaten bei ebay über einen bekannten Anbieter von B&O Geräten ein TV Gerät mit einem Jahr Gewährleistung gekauft, geliefert wurde es per Spedition zu mir nach Hamburg. ... Panel defekt und ich bekomme die freundliche Antwort, ich sollte das Gerät zwecks Reparatur zu ihm bringen. ... Ich denke, diese müssten für den Kauf binden sein.

| 7.5.2010
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Mit dem Zusatz: "Privatverkauf, keine Rücknahme und kein Umtausch. ... Das Gerät soll defekt angekommen sein. ... Der Käufer unterstellt mir, ich hätte es kaputt verschickt.

| 8.6.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Alles lief ordnungsgemäß, der Käufer zahlte per Paypal und ich hielt die Sache für Abgeschlossen. Nun jedoch bekam ich über Paypal vom Käufer die Nachricht das das Gerät einen anderen defekt hat als von mir vermutet. Der Touchscreen ist nicht defekt, sondern das Mainboard und zwar durch eine mir unbekannte, unsachgemäße Reparatur des Gerätes, was der Käufer auch durch Bilder dokumentiert haben will.

| 20.12.2008
Leider stellte sich dann aber ein weiterer, gravierender Defekt heraus. ... Da das Gerät in diesem Zustand für mich wertlos ist, kontaktierte ích den Verkäufer per eMail und bat um Rückabwicklung des Kaufs. ... Wie kann ich in diesem Fall am besten vorgehen, damit entweder der Defekt auf Kosten des Verkäufers behoben wird oder der Kauf rückabgewickelt wird?
11.12.2010
Als ich das Auto ca. 3 Tage gefahren hatte, gab es jedes Mal laute Geräusche, wenn ich die Kupplung durchtrat, was ich ignorierte, weil ich ahnte, dass sie defekt war, was mich sehr ärgerte. Ca. 3 Wochen nach Kauf ging die Kupplung dann ganz kaputt. ... In der Beschreibung stand Privatverkauf, keine Garantie, keine Rücknahme.
123