Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

626 Ergebnisse für „artikel auktion“

1.4.2012
5475 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der Verkäufer hatte in der Auktion einen Mindestpreis angegeben – der aber für mich als Bieter nicht ersichtlich ist. Bei der Auktion gab es nur wenige Bieter und der Verkäufer hat das Angebot vorzeitig beendet. ... Wie sieht die Lage aus wenn der Verkäufer den Artikel wieder in einer neuen Auktion einstellt?
8.1.2015
1065 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Guten Tag, darf man eine Ebay-Auktion abbrechen, wenn der Artikel vorher beschädigt war und man es erst durch die Besichtigung eines potentiellen Käufers merkt? ... Und darf dieser Verkäufer, der die Auktion vorzeitig beendet hat, den Artikel dann an den Menschen, der bei der Besichtigung den Schaden erkannt hat, verkaufen? ... Nun waren auf der abgebrochenen Auktion bereits Gebote bzw. ein Gebot.
26.10.2009
1467 Aufrufe
Habe in einer Internet Auktion einen Fremden Artikel versteigert, Der Rechtmäßige Besitzer hat das Fahrzeug allerdings schon während der Auktion verkauft und mir erst zu spät Bescheid gegeben so das ich die Auktion nicht mehr vorab beenden konnte. Jetzt pocht der Käufer darauf den Artikel trotzdem zu bekommen.
27.12.2012
849 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Am 21.11. wurde auf Ebay eine Auktion vorzeitig beendet, wo ich Höchstbietender war. In der Artikelbeschreibung wurde der Artikel als "Echt" angegeben. ... Am gleichen Tag schrieb er mir zurück, das der angebotene Artikel "wahrscheinlich" nicht "Echt" währe und er die Auktion daher abbrechen durfte.Am 8.12. erhielt ich dann den Artikel, ohne weitere Aufforderung von mir.

| 31.8.2012
1418 Aufrufe
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, ich habe die Auktion per Sofortkauf "gewonnen". ... Überlegungen: Sind Artikelmerkmale und Detaillierte Informationen zum Artikel jetzt Informationen, die zu der Auktion gehören und somit Bestandteil des Kaufvertrages sind oder zählt nur die designte Beschreibung daunter? ... Sind die Artikelmerkmale und Detaillierte Informationen zum Artikel vllt.
20.11.2012
1261 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ungefähr 10 Stunden vor dem Auktionsende brach der Verkäufer die Auktion ab und strich alle Gebote. ... Den Namen des Händler erfragte ich daraufhin ebenfalls und fand den Artikel bereits drei Tage nach Abbruch der Auktion in dessen Onlinesortiment. ... Er berufe sich daher auf einen Irrtumsfehler und sei somit berechtigt gewesen, die Auktion vorzeitig zu beenden.
14.5.2017
190 Aufrufe
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Mai nach dem Artikel erkundigen wollte, stellte ich fest, dass der Artikel kommentarlos entfernt wurde. Die Auktion wurde auch aus ebay entfernt und ist nicht mehr einsehbar. ... Da die Auktion entfernt wurde ohne mein Gebot zu streichen gehe ich davon aus, dass (sofern kein berechtigter Grund zum Abbruch der Auktion vorliegt) ein Kaufvertrag zustande gekommen ist.
20.1.2007
4303 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Januar bei ebay einen Artikel ein, der mich interessierte. ... Auch von eBay habe ich inzwischen die übliche Mitteilung („Sie haben folgenden Artikel erworben...“) erhalten. ... Der Artikel wird in Kürze neu eingestellt werden und wir dürfen Sie herzlich bitten, sich wieder an dieser neuen Auktion zu beteiligen".

| 28.3.2006
4330 Aufrufe
Hallo, Herr A hat einen Artikel eingestellt und während der Auktion (2 Tage vor Beendigung) einen Zusatz hinzugefügt (Wortlaut: Zahlung per Vorkasse). Der Artikel war zu diesem Zeitpunkt schon beboten so daß eine Beschreibungsänderung nicht mehr möglich war. ... Nun meine Frage: Ab wann kommt bei einer Auktion ein rechtsverbindicher Kaufvertrag zustande?
6.4.2013
5698 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Legende: VK"A"= Verkäufer A (1,--EUR Starpreisverkauf) VK"B"= Verkäufer B welcher mit der Sofort-Kaufen Option den Artikel erneut anbot VK"B" ist auch der K"B" weil dieser den Artikel bei VK"A" via EBKZ kaufte als die Ebay-Auktion noch lief! ... Jetzt wo ich weis, dass der VK"A" den Artikel während der EbayAuktion außerhalb über EBKZ an den K"B" verkaufte, ist mir klar, dass beide Auktionen auf eBay nur mittelbar in Zusammenhang stehen, da ich anfangs glaubte, VK"A" hat einen zweiten Accountnamen. ... Zitatende Also steht schriftlich fest, dass der VK"A" die Auktion deshalb vorzeitig beendete,, weil er seinen Artikel via EBKZ -während die eBayAuktion noch lief-, an den K"B" verkaufte, und nicht weil er sich bei irgend etwas irrte und oder der Artikel verloren ging, oder der Artikel gestohlen wurde.
8.11.2010
4425 Aufrufe
Hallo ich habe am 20.10.10 vorzeitig die Auktion beendet, da mir das Gerät kaputt gegangen ist. Jetzt habe ich heute eine email von den Höchstbietenden bekommen: Betrifft Kaufvertrag: Apple MacBook Pro (15,4 Zoll)2,4GHz 4GB/320GB Artikelnummer: 320606123075 Gestartet am: 20.10.10 um 20:00:55 Angebotsende: 22.10.10 12:13:18 MESZ Nach dem BGB Deutschlands ist ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag über o.g. Artikel durch die vorzeitige Beendigung des Angebots zustande gekommen, auf dessen Erfüllung ich bestehe.
6.1.2015
1490 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe ein Smartphone bei Ebay eingestellt und die Auktion abgebrochen weil ich es doch nicht verkaufen möchte. ... Der Höchstbietende hat mir daraufhin geschrieben: ''''''''Sie wissen, dass Sie eine Auktion nicht einfach abbrechen dürfen. ... Ich weiß natürlich nun, dass ich nicht hätte abbrechen dürfen & dass der Person der Artikel zusteht aber ich hoffe natürlich, dass der Höchstbietende davon Abstand nimmt es haben zu wollen.
9.8.2010
3362 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, ich habe am Samstag (07.08.2010) Abend eine 1 Tages Auktion (ab 1€) bei ebay gestartet. 2,5 h nach Begin ist mir aufgefallen, dass ich gar keine Artikelbeschreibung eingefügt hatte, und dass die Überschrift auch noch falsche Angaben über den Artikel enthielt (ich hatte die Überschrift von einer anderen Auktion kopiert, und vergessen anzupassen). ... Ich habe ihm mitgeteilt das die Auktion einen Fehler enthielt, und dass ich die Auktion vorzeitig beendet habe. ... Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich den Artikel für den Preis abgeben muss, es muss dem Mitglied doch klar sein, das der Artikel auf gar keinen Fall für 1€ verkauft worden wäre.
29.12.2013
925 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Ich war Höchstbieter bei einer ebay Auktion. Diese wurde vom Verkäufer nach zwei Tagen vorzeitig beendet mit : Der Artikel steht nicht mehr zum Verkauf . Ich war zu diesem Zeitpunkt Höchstbieter im niedrigem zweistelligen Eurobereich, vergleichbare Artikel wurden auf ebay zwischen 900€ und 1500€ ersteigert.

| 6.8.2009
2937 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Ich war Höchstbieter bei einer Ebay Auktion (Gebrauchtware), als diese ohne Angaben von Gründen ca. 24 Std. vor dem Ablauf dieser vom Anbieter beendet wurde. Wenige Augenblicke später wurde derselbe Artikel wieder eingestellt. ... Hier wurde mir folgendes weiteres Vorgehen geraten: "Wenn Sie auf den Erwerb des Artikels bestehen, empfehle ich Ihnen eine Rechtsberatungsstelle aufzusuchen.

| 24.7.2006
2496 Aufrufe
Dass es sich um eine Privatauktion handelt und keine Garantie oder Gewährleistung gegeben ist, stand in der Auktion drin. Kunde erhält den Artikel und sagt, es sei technisch defekt, öffnet das Gerät und sieht keinen Fehler. ich meinte, der Kunde solle Fotos von dem Gerät machen, damit ich den Fehler einsehen konnte, daraufhin sagte ich ihm noch, dass ich den Artikel zurücknehme. Nach über drei Wochen meldet sich jetzt der Käufer und meinte, er schickt den Artikel zurück.
14.4.2008
2087 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Guten Tag,habe bei einer Auktion geboten.Beim 1.mal wurde die Auktion einen Tag vor ablauf beendet und zeitgleich wieder eingestellt.Ich fragte den Verkäufer,ob es sich nochmal lohnt zu bieten,oder ob er den Artikel einen Tag vorher wieder entfernt.Worauf Er schrieb"wird der preis nicht erzielt kommt er wieder raus.Also bot ich wieder,und Ich war höchstbietender als er den Artikel wieder (wie er geschrieben hatte)aus der Auktion.Laut meiner Kenntnis habe ich mit ihm einen Vertrag.Ich weiß auch,daß es diverse Urteile gibt ,wo er den Vertrag erfüllen muß.Wer kann mir schnell helfen und mich(bei sehr guten aussichten zu meinen Gunsten)vertreten.Bitte jemand aus Berlin oder jemand der damit schon gute Erfolge erzielte.Meinen herzlichsten Dank im voraus.

| 10.7.2009
14447 Aufrufe
Ich habe vor kurzem eine Auktion abgeschlossen, in der ich als Versandkosten nur "Deutschland" angegeben habe. ... Nun zu meinen konkreten Fragen zu dem Sachverhalt: a) Gehe ich richtig in der Annahme, dass die ausschließliche Angabe von Versandkosten für Deutschland ("Versand nach: Deutschland" steht explizit in den Versandinformationen der Auktion; keine weiteren Länder aufgeführt) klar verdeutlicht, dass ich nicht international versende? ... Oder müssen solche Auktionen explizit im Angebotstext eine Klausel "Versand nur nach Deutschland" enthalten?
123·5·10·15·20·25·30·32