Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

144 Ergebnisse für „unfall gericht“

29.8.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Handgelenkt ( distaler Radius mit Plattenosynthese) zwischendurch Verlegung mittels Hubschrauber in eine Spezialklinik, und 3.Dorsale Repositionsspondylodese von Halswirbel C4/C5/C6 mittels Mountainer System (Versteifung der Halswirbel C4 bis C 6) Ich arbeitete vor dem Unfall 16 Wochenstunden als Erzieherin und bin derzeit arbeitsunfähig krank geschrieben. ... Gegenüber der Versicherung habe ich 40 Wochenstunden Hausarbeit angegeben, die ich vor dem Unfall geleistet habe, wir haben ein großes Anwesen mit Haustieren. ... Eine Reiserücktrittversich. wollten wir nach Buchung noch abschließen, dann kam aber der Unfall dazwischen.

| 17.7.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Im weiteren Verlauf des Klageschreibens wird die Mitschuld der gegnerischen Fahrerin bestritten, der Unfall sei zu 100 % durch das Verhalten meines LG verschuldet worden. Als Zeugen werden hier die Fahrerin des gegnerischen Fahrzeugs, ihr Beifahrer und eine Person mit Wohnsitz am Ort des Unfalls benannt. ... 3) Falls das Gericht im Rahmen des Verfahrens zu der Ansicht gelangt, dass meinen LG tatsächlich die 100%ige Schuld an dem Unfall trifft, wer zahlt dann welche Kosten und wie teuer könnte das für meinen LG (inkl.
29.6.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Im Dezember letzten Jahres hatte ich einen Unfall in Frankreich - jemand ist mir am Stauende aufgefahren. ... Das Auto war vor dem Unfall vollkommen in Ordnung.
31.5.2016
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Lt. spanischer Polizei geht dieser Bericht an das spanische Gericht. ... Unfallbeobachter: Weder die Mutter noch deren Begleitung (Großvater) habe den Unfall selbst gesehen. ... Wir haben also hier in Spanien einen Unfall (vermutlich kein Verkehrsunfall?)

| 19.7.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
In der Unfallaufnahme des Krankenhauses gab meine Tochter den Vorfall aus Unsicherheit über die rechtliche Wertung als Freizeitunfall an, um den Hundehalter und sich vor möglichen Rückfragen des Arbeitsamtes zuschützen. ... Darüber hinaus musste meine Tochter ein Stellenangebot, das sie 2 Tage nach dem Unfall aufgrund einer vorher eingereichten Bewerbung erhielt absagen.
9.9.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Sie macht mich jetzt für den Unfall allein schuldig. ... Im Schreiben vom Gericht stand nur, dass meine Anwesenheit erforderlich ist. Meine Mutter, die später zum Unfall dazu kam, wurde als Zeugin geladen.
4.11.2008
Der Unfall wurde von der Polizei und vom Betreiber des öffentlichen Nahverkehrs aufgenommen.
17.11.2010
Die Fliese ist 15x15cm und unter Wasser.Sie hat den Pool mehrmals vor dem Unfall gebraucht und nichts gesagt.Der Pool wurde 1988 nach portugiesischen Bauvorschriften gebaut und es hat mindestens 50 solche pools mit dieser Fliese in unseren Resort.

| 19.2.2014
Tatsächlich wurde mit meinem Wagen am 2.8.13 ein Unfall verursacht. Der Unfall ereignete sich knapp 45 km vom Standort der Werkstatt entfernt! ... Der Unfall wurde polizeilich aufgenommen.

| 5.12.2006
Bei einem Unfall während Dreharbeiten mit einem Segway ( www.segway.de ) ist aufgefallen, daß dort ein Fehler im Bremsverhalten vorliegt.

| 16.8.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Meine Frage lautet, welche Aussicht auf Erfolg habe ich bei Klage vor Gericht, mein Anwalt hält sich bedeckt, welche Kosten könnten auf mich zukommen und wie ist die Einkommensgrenze bei Gewährung von Prozesskostenbeihilfe?

| 7.12.2012
von Rechtsanwalt Robert Weber
Der Vater des Kindes befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls in Prüfungsvorbereitungen für seine Abschlussprüfungen(2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung); Unfall passierte genau 30 Tage vor dem schriftlichen Teil seiner Abschlussprüfungen, deren Vorbereitungen durch den Unfall bzw. durch seine Folgen deutlich beeinträchtig wurden. ... Der Mündlich-Praktische Teil seiner Abschlussprüfung war angesetzt ca. 2 Monate nach Unfall des Kindes.

| 15.3.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, vor 5 Jahren hatte ich einen schweren Verkehrsunfall/Wegeunfall, Unfallgegner, damals verstorben, ist zu 100% Schuld. ... Haftpflicht, Berufsgenossenschaft, Versorgungsamt, Unfallversicherung usw. ... – Nur direkte Schaden aus dem Unfall werden wohl irgendwie verrechnet.

| 22.2.2008
im September 07 ereignete sich kurz ausserhalb der Ortschaft ein Auffahrunfall. Das erste Auto bremste ohne Grund, weil er der Meinung war, jemand hätte ihm gewinkt, dieses Auto habe ich garnicht gesehen, es war ein Kleinwagen. Der zweite PKW fuhr auf und ich fuhr mit meinem PKW dem Zweiten ganz knapp auf.

| 11.12.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Hallo, Ich hatte am 06.08.2013 einen Unfall. ... Meine frage ist, da diese Leute keine Haftpflichtversicherung haben, habe ich eine Chance auf eine Entschädigung wenn ich vor Gericht ziehe?
24.11.2009
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Guten Tag, meine Mutter hatte im Malta Urlaub einen Unfall (Nov 09).

| 8.1.2007
der sachverhalt: ich wurde auf dem rad von einem autofahrer angefahren, der mir "nachsetzte", nachdem ich seinen spiegel leicht gestreift hatte. dabei wurde mein bein beim sturz unter der fahrradstange eingequetscht und ich trug einen starken bluterguss davon, sowie eine fettgewebsnekrose, d.h. eine delle von ca. 2x7 cm im gewebe am oberschenkel. das ganze wurde polizeilich aufgenommen und es wird wegen unfallverursachung, fahrlässiger körperverletzung und verdacht des gefährlichen eingriffes i.d. straßenverkehr ermittelt. ich werde einen strafantrag wegen körperverletzung stellen. nachdem sich jetzt herausgestellt hat, dass ich eine bleibende delle im bein davontragen werde, habe ich folgende fragen, was schmerzensgeld betrifft: - kann ich, und in welcher höhe, in diesem fall schmerzensgeld bekommen (bleibender "optischer makel")? - laut polizeilichem infoblatt kann ich entschädigungsansprüche bereits im strafverfahren geltend machen. muss ich dabei nur schmerzensgeld verlangen und das gericht entscheidet ggf. über die höhe, oder muss ich eine bestimmte summe geltend machen? ... - nur präventiv gedacht: sollte mein unfallgegner mich seinerseits wegen fahrerflucht anzeigen, da ich seinen spiegel mit dem lenker gestreift habe und weitergefahren bin, welche folgen kann das für mich haben, muss ich mit strafe rechnen und wenn ja in welchem ausmaß?
2.3.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Ich bin auf Schadenersatz verklagt worden, weil ich mit einem fremden Fahrzeug einen Unfall verursacht haben soll. ... Das Verfahren zieht sich mittlerweile fast 2 Jahre hin, auch vor Gericht.
123·5·8