Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

266 Ergebnisse für „schaden werkstatt“


| 8.2.2017
Bei Abholung des Fahrzeuges teilte man mir mit, dass an der Stoßstange ein erheblicher Schaden durch Unachtsamkeit entstanden ist. ... Die Werkstatt ist kein Karosseriefachbetrieb. ... Der Betreiber der Werkstatt teilte mir nun mit, dass ich Ihm die Gelegenheit geben MUSS den Schaden zu beseitigen.
12.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Als ich am nächsten Tag mein Fahrzeug abholen wollte, war es überall verkratzt. ( Schaden ca. 6.000 Euro ) Die Werkstatt teilte mir dann mit, das ich für den Schaden selber aufkommen müsste, da ich das Fahrzeug am gleichen Tag hätte abholen müssen, was aber so nicht vereinbart war. ... Als ich dann fragte, warum man Kundenfahrzeuge den nicht in die Werkstatthalle fahren würde, bekam ich die Antwort das dort kein Platz gewesen sei. Meine Frage ist jetzt, ob ich wirklich auf dem Schaden sitzenbleibe, oder ob die Werkstatt mir den Schaden ersetzten muss ?

| 8.2.2017
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Den Schaden habe ich bei der Übernahme bemängelt, dies wurde schriftlich dokumentiert und eine Rückmeldung von der Werkstatt gefordert. ... Gerne würden wir Ihren Stossfänger gegen Entgelt, auch wegen dem größeren Schaden auf der linken Seite, erneuern. ... Das Dokument wurde von mir als auch vom MA der Werkstatt unterschrieben.
5.9.2014
Nun musste die Werkstatt einen neuen Wasserbehälter bestellen und einbauen. Sie haben direkt nach dem Schaden meine Frau kontaktiert und den Schaden ihr mitgeteilt. ... Haben wir eine Möglichkeit auf eine Teilübernahme durch die Werkstatt?

| 24.6.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Patrick Zobel
Nach einer ersten Untersuchung schätzt die Werkstatt den Schaden auf rund 1.800 Euro, was nahezu einem wirtschaftlichen Totalschaden entspricht. ... Die Werkstatt hat auch Fotos der Schäden und des eingedrückten Bodens gemacht, die ich zwar noch nicht gesehen habe, jedoch auch nicht anzweifle. Nun meine Frage: haftet die Werkstatt für diese Schäden oder lag das in meiner Verantwortung, weil ich es dort abgestellt habe und besser hätte aufpassen müssen?
28.2.2010
Kein Anruf, nichts und die Werkstatt war zu. ... Kein Anruf, kein Auto und die Werkstatt war zu. ... Wieder in die Werkstatt.
23.5.2012
Hallo, unser Auto ist seit 2 Wochen in der Werkstatt(Motorreparatur) Aufgrund einer Mechanikererkrankung und Pfusch einer von der Werkstatt beauftragten Werkstatt für die Reparatur der Ventilsitze hat sich die Reparatur so verzögert, daß wir nicht mit dem Auto wie geplant in Urlaub fahren können.
1.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Anschließend ist der Werkstattmeister auch noch mit dem Fahrzeug gefahren. ... Laut Aotohaus soll ich den Schaden nun selber tragen. Oder muß die Werkstatt für den eingetretenen Schaden aufkommen?

| 20.11.2019
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Am 7.11. angerufen und auch da meinte die Werkstatt die haben den Verdacht auf einen gerissenen Zahnriemen, jetzt müsste sie nur noch den Motor aufschrauben und gucken was noch alles Schaden genommen hat und um auch den Verdacht zu bestätigen. ... Das schlimmste daran ist, es wäre wohl nur ein Schaden von 500 Euro gewesen. ... Ende vom Lied, ich sitze jetzt auf einen Schaden von um die 3000 Euro, weile die erste Werkstatt falsch gehandelt hat.

| 11.9.2017
Dem Käufer unseres Auto ist nach ein paar Tagen des Kaufes ein Schaden aufgefallen. Unsere Versicherung hat den Schaden noch rückwirkend übernommen. ... Sie wollten es aber unbedingt in der anderen Werkstatt reparieren lassen.

| 29.3.2011
Die Werkstatt wurde kurz vor der Hauptuntersuchung bei einer Probefahrt in einen VKU verwickelt. ... Bisher zeichnet sich ab, dass die Versicherung den Schaden auf der Grundlage eines Gutachtens an uns bezahlen wird. Die Zahlung erfolgt unter anderem abzüglich des Selbstbehaltes der Werkstatt(500,- €).
3.11.2004
Zunächst aber zur Historie: 07-2003 Kühlwasserverlust, Zylinderkopfdichtung gewechselt (Werkstatt 1) 07-2003 Mitten auf der Fahrt in den Urlaub Schaden am Zylinderkopf, auf meine eigenen Kosten für 3000 EUR in der Opel-Werkstatt ein nagelneuer Austauschmotor eingebaut. ... (Werkstatt 3, da unterwegs). ... Werkstattmeister (Werkstatt 1).

| 2.3.2015
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Meine Werkstatt bietet mir an eine neue Haube beim Zulieferer zu besorgen, so dass ich nur die Lackierung bezahlen muss.
19.3.2019
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
In einer BMW-Werkstatt ließ ich das Kühlsystem meines Autos auf seine Dichtheit überprüfen. ... Die Werkstatt entdeckte keinen Mangel. ... Hätte die Werkstatt den Mangel des Kühlsystems nicht schon zwei Monate zuvor feststellen müssen?
26.3.2010
Hallo ich habe mein Auto am Di. zur Werkstatt gebracht, um ein Lenkrad Schaden zu beheben. Heute (Freitag) ruft mich der Werkstatt an und berichtet, dass beim Ausbauen des Teiles und da eine Schraube verrostet war und der Mechaniker diese schraube nach einwirken eines Mittels auch nicht einfach ausschrauben konnte, ist dabei die Linke achse des Autos gebrochen und die Kosten von 1000 Euro muß ich selber zahlen.

| 20.2.2017
Deshalb befindet sich das Wohnmobil immer noch ohne Unterbrechung in dieser Werkstatt.. Es wurde in der Werkstatt wiederholt an verschiedene Stellplätze gefahren.

| 10.5.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Der WErkstatt sagte ich, wenn etwas größeres dran sei, solle sie mich vorher bitte anrufen um dies abzustimmen. ... Am nächsten Tag beschwerte ich mich bei der Werkstatt. ... Ich bestand darauf, daß die Werkstatt ihn erneut repariert und den Anlasser erneut austauscht!

| 13.8.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Am 14.06.2013 habe ich bei der Werkstatt in Berlin mein Fahrzeug von einer Flüssiggasumrüstung abgeholt. ... Zur Schadensminimierung wurde vereinbart, dass ich zunächst versuchen soll, den Schaden bei Carglass reparieren zu lassen. ... Leider ist der Schaden nicht zufriedenstellend verschwunden, insbesondere bei Sonnenlicht sind die Risse gut sichtbar.
123·5·10·14