Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

72 Ergebnisse für „schaden mietwagen“

31.1.2020
| 59,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Mein Lebensgefaehrte und ich haben einen Mietwagen fuer eine Woche gebucht. ... Den Handlungen zufolge entnehme ich dass der Vermieter den Schaden auf sich nimmt. ... (Immerhin ist es ein Neuwagen der bei Schaden gerade mal 400m gefahren war.)
16.10.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Heute habe ich einen Mietwagen geliehen und selbst einen Blechschaden nur am Mietwagen verursacht.

| 23.6.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe bei einem Mietwagen der Firma Starcar, Berlin ( Suzuki Swift Comfort, Erstzulassung 28.4.2009, Kilometerstand: 2000 ) einen ca. 3 cm langen Kratzer an der hinteren Tür verursacht. ... 2.Hat es Aussicht auf Erfolg, wenn ich einen Anwalt beauftrage, mit der Mietwagenfirma einen Vergleich auszuhandeln um die Reparaturkosten zu senken und wieviel würde dessen Honorar betragen?

| 3.9.2007
Bei der Rueckgabe wurde das Fahrzeug von einem Mitarbeiter der Vermietungsfirma nach Schaeden untersucht. ... Kann die Firma mich mit einem Schaden belasten der bei Fahrzeugrueckgabe nicht vorhanden war? Ist die Firma nicht verpflichtet mir den Schaden zu beweisen und unverzueglich anzuzeigen?
23.2.2012
Mietwagen bei DB Carsharing Flinkster am 2.1. für ca. 15 h ca. 400 km ausgeliehen, Abhol- und Ablieferort war ein Tiefgaragenstellplatz in einem Bürogebäude neben dem HBF mit mehreren Wagen dieser und anderer Mietwagenfirmen 2. ... Email von Flinkster nach 1,5 Monaten mit Schadensbildern: 10 cm langer, fiefer (Belch an einer seite leicht eingedellt), recht deutlich sichtbarer Kratzer am Kotflügel hinten links. ("...teilen Sie uns umgehend mit, wie es zu diesem Schaden gekommen ist, bzw. ob dieser bereits bei der Fahrzeugübernahme bestand. " 4. ... Parkplatz am Zielort) FRAGE: Wie antworte ich, um den nicht verursachten Schaden nicht tragen zu müssen?

| 2.5.2020
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Die Übergabe des Mietwagens erfolgte vie Bringdienst inklusive Übergabeprotokoll (keine Schäden festgestellt und so dokumentiert auf dem Übergabeprotokoll). ... Der Schaden wäre bei der Rückgabestation entdeckt worden. Muss ich den Schaden begleichen?

| 18.6.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, meiner Autovermietung habe ich einen Mietwagen zurückgegeben, der einen geringfügigen Schaden an der Stoßstange aufweist. Die Autovermietung hat zunächst den Schaden durch den TÜV schätzen lassen. ... Daraufhin hat die Versicherung den Schaden bei einer Partnerwerkstatt beseitigen lassen.
4.5.2016
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrter Herr Anwalt, ich betreibe eine Mietwagenfirma. Kunden haben die Möglichkeit via Telefon, Facebook oder im Ladengeschäft Mietwägen für gewünschte Zeiträume zu reservieren. ... Mir entsteht ja ein Schaden dadurch dass ich anderen Kunden für den Zeitraum absage.
29.3.2019
von Rechtsanwalt Kianusch Ayazi
Ich habe den Schaden bei der gegneerischen Versicherung angezeigt und mir einen Mietwagen als Ersatzfahrzeug beschafft. Die gengerische Versicherung hat jeoch seit 8 Wochen den Schaden nicht ausgeglichen, sodass der BMX X6 nicht in Betrieb genommen werden konnte. ... Wäre ein Mietwagen billiger gewesen, darf die Versicherung die Entschädigung trotzdem nicht kürzen.
20.11.2016
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Hier der Sachverhalt: - Transporter gemietet - Keine Kasko abgeschlossen - An ein parkendes Auto geschrammt - "Minimale[n] Lackkratzer am hinteren Radkasten" verursacht (steht auch so im Polizeiprotokoll) - Autovermieter lässt Gutachten aufgrund digitaler Fotos erstellen - Auf den Fotos sind auch andere Schäden zu sehen - Auf den Fotos sind die Schäden durch Schmutz ggf. nicht deutlich zu erkennen - Die anderen Schäden können in besagtem Unfall nicht verursacht worden sein, Fotos des Gegnerfahrzeugs belegen dies (die Höhe des Gegnerfahrzeugs lässt dies gar nicht zu) - Laut Gutachten soll die komplette hintere Seitenwand ausgebaut, Instandgesetzt und lackiert werden, Gesamtkosten ca. ... Für die Reparatur des entstandenen Schadens bin ich natürlich bereit zu zahlen, aber nicht für mehr. ... Gibt es eine Möglichkeit, den Schaden selbst "wiedergutzumachen"?
7.3.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Wie vertraglich vereinbart, rief ich die Polizei und das Mietwagen-Unternehmen an. ... Das Mietwagen-Unternehmen behielt die Kaution (36 Euro) ein und kündigte Post an. Die Post kam dann letzte Woche: Sie enthielt eine Rechnung für den am Transporter entstandenen Schaden über 500 Euro, abzgl. der 36 Euro Kaution.
29.6.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Gleich nachdem ich den Schaden bemerkt hatte, bin ich zu einem Bekanten gefahren, der eine Lackiererei betreibt. ... Dort habe ich den Schaden brav angezeigt. ... Von meinem Vorschlag, den Schaden direkt reparieren zu lassen wollte er nichts hören.
10.8.2009
von Rechtsanwalt Naser Mansour
Nach dem finalen Volltanken des KFZ, direkt neben der Vermietstation, nahmen wir nochmals gemeinsam eine Sichtprüfung am Auto vor und konnten keinerlei Schäden feststellen. ... -So bekam ich dann direkt am nächsten Tag ein Schreiben der Vermietstation, worin ich mich zum Unfall/Schaden, sprich einer Delle in der Beifahrerür äußern musste. ... Bei dem Schaden handelt es sich nun um eine Delle mit abgeplatztem Lack unterhalb des Fensters an der Beifahrertür.
10.7.2009
Bei Übergabe war ein Schaden an der Scheibe im Protokoll verzeichnet. ... Der beschriebene Schaden lautet: "Riss der Scheibe mittig". Habe diesen Schaden - meiner Meinung nach - nicht verursacht.
18.1.2010
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich habe nun einen Schaden beim Einparken verursacht, dabei die Stoßstange, die Rückleuchte und den Kotflügel beschädigt. Wie schon erwähnt, habe ich nicht gemerkt, dass ich einen Schaden verursacht habe, das Radio war recht laut eingestellt und somit auch nichts zu hören. 3-4 Tage später wurde ich von Sixt angerufen mit der Frage danach, ob ich an besagtem Fahrzeug einen Schaden verursacht habe. ... Nun ist meine Frage: Wie kann es sein, dass ich unter Nennung dieses Paragraphen dazu aufgefordert werde, die volle Summe zu zahlen, wenn ich den Schaden gar nicht bemerkt habe und noch dazu in beiden bisher gemachten Schritten anstandslos kooperiert habe?

| 24.9.2018
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Im März habe ich beruflich einen Mietwagen bei Europccar angemietet und ohne Schadensverursachung meinerseits zurückgegeben. ... Es wurde ein Schaden an der Windschutzscheibe angeben. ... Muss ich für den Schaden aufkommen?

| 8.7.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Am 24.05.2014 erhielt ich einen Brief von Hertz, im welchen mir ein Schaden am Fahrzeug zu Last gelegt wurde. ... Deswegen erscheint die geforderte Summe zu hoch - ich habe angeboten, den Schaden per Naturalleistung zu ersetzen (also neue Radkappe besorgen). ... Im Schreiben von Hertz steht, dass MICH die Beweislast trifft, falls der Schaden tatsächlich geringer ist.

| 30.11.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hallo, vor 2 Wochen habe ich bei der Firma Avis einen Mietwagen angemietet. ... Nach der Rückgabe bekam ich nun von Avis eine Rechnung in der ich mich im Rahmen der Schadensselbstbeteiligung mit mehreren hundert Euro an der Reparatur genau diese Brandloches beteiligen soll.
123·4